Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aqua-Wolf -

    Hat eine Antwort im Thema Füttern von Jungen Guppys verfasst.

    Beitrag
    Da würde ich einen ganzen Würfel nehmen. Den Würfel aber zuerst auftauen und dann ausspülen, dann erst verfüttern.
  • Georg78 -

    Hat eine Antwort im Thema Füttern von Jungen Guppys verfasst.

    Beitrag
    18. die Hälfte davon sind schon "Jugendlich"
  • Aqua-Wolf -

    Hat eine Antwort im Thema Füttern von Jungen Guppys verfasst.

    Beitrag
    Für wie viele Fische?
  • Georg78 -

    Hat eine Antwort im Thema Füttern von Jungen Guppys verfasst.

    Beitrag
    Aber ein ganzer Würfel ist zu viel. Oder was meinst du ?
  • Aqua-Wolf -

    Hat eine Antwort im Thema Füttern von Jungen Guppys verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Georg78: „Na sieht das nicht toll aus ? Musste ich nicht mal befestigen Was meint ihr ? “ :top: Ideen muss man haben. Jetzt sieht das das Gesamtbild viel besser aus. Hast Du das auch als Patent angemeldet? :lach:
  • Aqua-Wolf -

    Hat eine Antwort im Thema Füttern von Jungen Guppys verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Georg78: „Werd schauen was die Zoohandlung so hat. Im Anhang die Platte für Hintergrund, Ergebnis folgt. Und das TK Futter von mir für meine Lieblinge “ Artemia ist ein sehr gutes Futter. :top:
  • Georg78 -

    Hat eine Antwort im Thema Füttern von Jungen Guppys verfasst.

    Beitrag
    Na sieht das nicht toll aus ? Musste ich nicht mal befestigen Was meint ihr ?
  • Georg78 -

    Hat eine Antwort im Thema Füttern von Jungen Guppys verfasst.

    Beitrag
    Werd schauen was die Zoohandlung so hat. Im Anhang die Platte für Hintergrund, Ergebnis folgt. Und das TK Futter von mir für meine Lieblinge
  • Roland -

    Hat eine Antwort im Thema Empfehlung für einen Händler verfasst.

    Beitrag
    Hallo Sylvia, Empfehlungen dürfen wir ja gerne aussprechen. Und die Empfehlung für den Garnelenonkel ist absolut nachvollziehbar und richtig. Ich kaufe dort schon seit Jahren sehr gerne ein. Dementsprechend schockiert war ich unlängst als der Laden…
  • Zenti36 -

    Hat eine Antwort im Thema Bräuchte mal hilfe bei L144 gold antennenwels verfasst.

    Beitrag
    das stimmt im 2 und 3 becken habe ich schwarzen sand und das garnelen becken ist mit normalen weissen starndard kies ausgestattet Bin ja schon froh das meine zucht hier auf der insel funktioniert von den guppys haben bis jetzt nach dem 1 wurf 42 stk…
  • Aqua-Wolf -

    Hat eine Antwort im Thema Füttern von Jungen Guppys verfasst.

    Beitrag
    Was gut passen würde wären z.B. Brasilianischer Wassernabel, der wächst schnell und bildet viele Ableger. Dann wären da noch Vallisnerien und Rotala rotundifolia, die mir gerade so einfallen.
  • Aqua-Wolf -

    Hat eine Antwort im Thema Bräuchte mal hilfe bei L144 gold antennenwels verfasst.

    Beitrag
    Gute Frage :zwinker: Braun, Grau sieht natürlicher aus. Schwarz sieht auch gut aus. Blau dagegen sieht künstlich aus.
  • Georg78 -

    Hat eine Antwort im Thema Füttern von Jungen Guppys verfasst.

    Beitrag
    Gute Idee. Die Pflanzen links im Eck wachsen eh wie wild und haben genug Ableger. Aber da es nicht so einseitig ist mit einer Sorte, werde ich mir andere Besorgen. Welche Art Pflanze würdest empfehlen?
  • Zenti36 -

    Hat eine Antwort im Thema Bräuchte mal hilfe bei L144 gold antennenwels verfasst.

    Beitrag
    darf ich fragen warum ?
  • Aqua-Wolf -

    Hat eine Antwort im Thema Bräuchte mal hilfe bei L144 gold antennenwels verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Zenti36: „mein ganzer stolz “ Das Becken sieht gut aus, was mir nicht so gefällt, ist der blaue Bodengrund. Aber egal, es ist Dein Becken und soll ja nur Dir gefallen. :yes:
  • Zenti36 -

    Hat eine Antwort im Thema Bräuchte mal hilfe bei L144 gold antennenwels verfasst.

    Beitrag
    ok dann weiss ich bescheid
  • Aqua-Wolf -

    Hat eine Antwort im Thema Bräuchte mal hilfe bei L144 gold antennenwels verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Zenti36: „allerdings sond da posthornschnecken drin die sind auch in der welshöhle sehe ich gerade ist das eon grund nicht abzulaichen und dann verhärtung ? “ Nein, dass hat damit nichts zu tun. Der Wels war krank.