Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 305.

  • Dauernde milchige Trübung

    Ronda - - Aquaristik sonstiges

    Beitrag

    Jetzt nicht die Geduld verlieren, Chris! Lass das Becken mal schön laufen! Besorg´ Dir nächste Woche die Tücher von R...mann, wickel die um die Schaumstoffkartusche, jeden Tag erneuern und dann guckst Du mal ein paar Tage. Ich bin mir sicher, dass es mit der Maßnahme schon deutlich besser wird. Wenn Du über einen anderen Filter nachdenkst, kannst Du ja mal überlegen, ob es nicht ein Außenfilter mit UV-Klärer wird, dann hast Du mit Schwebealgen, Bakterienblüten und manchen Fischkrankheiten kein P…

  • Dauernde milchige Trübung

    Ronda - - Aquaristik sonstiges

    Beitrag

    Ich habe in meinem Becken einen Innenfilter mit zwei Schaumstoffkartuschen. Die habe ich einfach mit je einem Tuch umwickelt und wieder eingesetzt. Das Material ist sehr dicht und hat die Wirkung eines Feinstfilters. Wie Teichfloh schon schrieb, das setzt sich bei stärkerer Wassertrübung anfangs sehr schnell zu. Ist nicht vergleichbar mit der Wirkung von normaler Filterwatte.

  • Dauernde milchige Trübung

    Ronda - - Aquaristik sonstiges

    Beitrag

    Zitat von derTeichfloh: „ Für das "schneller", kannst du einen "Feinst"filter verwenden. Das gibt es zu kaufen (ist aber recht teuer). Oder du kauft dir "EinmalWaschtücher", die Dicken von Duniwell bei R****. Das ist KEINE Werbung - die gehen nur am Besten - wie mir einige Nutzer bestädigt haben. Zuschneiden, einsetzten und max 12 Stunden filter lassen. Dann gegen Neu auswechseln - solange, bis die Trübung weg ist. “ Vielleicht darf ich an dieser Stelle nochmal auf Teichfloh´s Tipp mit den Wasch…

  • Herbstimpressionen vom Weiher

    Ronda - - Gartenteiche und Co.

    Beitrag

    So eine tolle Natur! Biber hinterm Haus, das ist ja hoch spannend!

  • Projekt 2tes Becken :-)

    Ronda - - Useraquarien

    Beitrag

    Mal wieder ein paar Bilder! Ich habe leider immernoch mit den blöden Blaualgen zu kämpfen und nach eine Kombi aus Dunkelkur und Chemie scheinen sie jetzt auf dem Rückzug zu sein. So ganz traue ich der Ruhe noch nicht, vielleicht mache ich besser noch ein paar Tage Dunkelkur... Planzen werde ich noch wieder aufstocken, wenn die Cyanos weg sind, momentan sieht es etwas kahl aus. index.php Der etwas zerrupfte Buntbarschmann: index.php ... und seine Frau index.php Die blauen Könige: index.php index.…

  • Raubfischbecken

    Ronda - - Useraquarien

    Beitrag

    Wow, das sieht super aus! Gefällt mir total!

  • Mein drittes! Ein kleines 54er!

    Ronda - - Useraquarien

    Beitrag

    Huhu! Ja, Roland, das mache ich auch. Ich habe einen Bottich mit Deckel auf der Terrasse stehen, wo ständig ein kleiner Filter läuft. Ich nehme das Wasser aus unserer Regentonne. Wir haben ein steiles, mit einfachen gebrannten Pfannen gedecktes Dach und hier in der Gegend gibt es keine großartige Industrie, daher habe ich mich das getraut. Bisher klappt das gut. Ich hatte in dem einen Becken allerdings im Sommer mal Schwebealgen, bin mir sicher dass die durchs Regenwasser kamen. Es war da ziemli…

  • Mein drittes! Ein kleines 54er!

    Ronda - - Useraquarien

    Beitrag

    Oh, danke! *rotwerd* Schön, dass es Euch gefällt! Bin selber ganz gespannt, was da mal draus wird! Die Panzerwelse habe ich aus dem anderen Becken genommen, da sie dort Nachwuchs hatten, den die Buntbarsche mit Wonne vernichtet haben... Ich spekuliere darauf, dass in dem kleinen Becken mit nur sehr kleinen Salmlern mal eher was durchkommt. Es sind zwei Männchen und zwei Weibchen, Mal schauen was geht!

  • Mein drittes! Ein kleines 54er!

    Ronda - - Useraquarien

    Beitrag

    Bilder: index.php index.php index.php index.php index.php index.php Thema das Beckens: Wie immer bei mir: Südamerika Beckengröße: 60x30x30 Standzeit des Beckens: 1.10.17 Bodengrund: bunter Flachkies und kleine Sandfläche Pflanzen: Microsorium pteropus trident - Schmalbättriger Javafarn und Javamoos (Die Pflanzen sind natürlich nicht aus Südamerika, aber das sehe ich nicht so eng!) Deko: Moorkienwurzel und ein grauer Stein Beleuchtung: Sera LED-Tube Filter: HMF Beheizung: Fluvial Heizstab (24°C) …

  • Ich find´s eigentlich auch toll! Eine verzweigte Wurzel, die etwas in die Höhe geht, könnte vielleicht noch etwas Auflockerung und mehr Struktur für die Fische bieten.

  • Der Aquarium-Stammtisch wird 11

    Ronda - - Glückwünsche

    Beitrag

    Herzlichen Glückwunsch auch von mir! Ich freu´ mich, dass ich hier mitmachen darf!

  • Macmasteri Nachwuchs

    Ronda - - Fische

    Beitrag

    Hallo Gerd! Sehr spannend! Berichte mal weiter, wie die Kleinen sich entwickeln!

  • Fotowettbewerb Monat August

    Ronda - - Aquarien- und Naturfotografie

    Beitrag

    Herzlichen Glückwunsch Heijo!

  • Andinoacara pulcher var. blue

    Ronda - - Fische

    Beitrag

    Huhu David! Ist ja sehr spannend! Berichte mal weiter, bitte!

  • "Mein Lebendfutter Tümpel"

    Ronda - - Futter für Fische

    Beitrag

    Wow, das ist ja richtig was los, in Deinem Tümpel! Sowas hätte ich auch gern!

  • Danke, Veronika!

  • Huhu! Ich hatte bei meinem 250er zeitweise ein ähnliches Problem. Ursache war wohl die zu geringe Beleuchtung und daher spärlicher Pflanzenwuchs. Ich habe eine zusätzliche LED-Leiste eingebaut, die ich aber nur für 2,5 Stunden täglich zuschalte. Seitdem wachsen die Pflanzen prima und die Algen sind weg. Ach ja, ich habe noch die Keramikröhrchen in meinem Filter auf eine sehr kleine Menge reduziert und statt dessen Filterschaum eingesetzt. Mehr Pflanzen und schnellwachsende würde ich Dir auch emp…

  • Danke! *freu* Finde es schön, dass meine Vergissmeinnicht Euch gefallen haben! Ich mag sie auch richtig gern! Ich fand´ die Bilder im Wettbewerb alle klasse!

  • Schwebealgen

    Ronda - - Pflanzen

    Beitrag

    Der Tipp war wirklich super, Teichfloh! Der Dank geht an Dich! ;-) Heute hat das Becken schon fast Normalzustand! *freu*

  • Schwebealgen

    Ronda - - Pflanzen

    Beitrag

    Gestern war ich zufällig im Nachbarort, da gibt es einen Rossmann. Gleich rein und ein Päckchen der Waschlappen geholt. Die sind von der Qualität her ganz anders als die vom dm. Habe sie abends noch in die Filter gemacht und siehe da: Heute ist eine deutliche Besserung in der Wasserklarheit zu sehen. Also main Statement: Die Rossmann-Waschlappen sind zum Filtern besser!