Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 207.

  • Becken mit Ablaufschacht

    Welle - - MW: Technik

    Beitrag

    Hallo, ich hätte da auf Anhieb schon 2 Händler für dich. Einer davon stellt die Becken selber her und du kannst da sicher auch Sonderwünsche vortragen. Wenn du magst schickt ich dir die links gerne per pn um Schleichwerbung zu vermeiden.

  • Heyho =) wollte mal einen kleinen Bericht zum Becken abgeben. Zur Zeit läuft das AQ sehr gut und ohne Probleme. Das Wachstum der Korallen könnte zwar etwas besser sein aber ich hoffe das es sich bald ändert. Hab auf ein anderes Salz umgestellt mit höherer Konzentration an Spuris etc. Natürlich kann es nicht immer perfekt laufen und so hatte ich auch einen Verlust zu verzeichnen. Die Heteractis malu hatte einen verletzten Fuss und ist verendet. Nun habe ich erstmal übergangsweise wieder eine Kupf…

  • Hallo zusammen, aufgrund von akutem Zeitmangel melde ich mich jetzt erst wieder zu Wort. Es hat sich ein wenig getan. Zum einen wurde der Besatz mit Korallen noch etwas aufgestockt und zum anderen habe ich einen klasse Tipp vom Ingo beherzigt. Die blaue Folie wurde durch eine schwarz gestrichene Styroporplatte ersetzt. Unglaublich wie sich der Konrast verändert hat und die Farben kommen wesentlich besser zur Geltung. Ingo...das war brillant. Danke So jetzt gibts Bilder dazu und wie immer nicht a…

  • Hey Ingo, meinst du die Bilder aus dem 2. post? Die Namen dazu befinden sich oben drüber. Man kann ja immer nur 5 Bilder auf einmal einfügen und da hab ich sie einfach nachgereicht. Zur Erklärung: die Bilder entsprechen genau der Reihenfolge der Namen.

  • Meerwasser

    Welle - - MW: Allgemein

    Beitrag

    Wenns zu warm werden sollte würde ich einfach na Batterie PC-Lüfter aufn Beckenrand klemmen, die dann die Wasseroberfläche anpusten. Ist die einfachste Variante. Ansonsten kannste auch PET Flaschen mit Wasser einfrieren und ins Becken legen oder Eiswürfel aus Osmosewasser machen und die dann einfach ins Becken schmeissen wenn du eh nachfüllen musst

  • Meerwasser

    Welle - - MW: Allgemein

    Beitrag

    Heyho Jürgen, sieht doch schonmal topp aus. Ich denke da musste nix mehr dran ändern. Dann schmeiss mal die Osmose an und Salz weisste ja woher du das bekommst ne Als Heizung kannste jeden handelsüblichen Stabheizer nehmen. Wir verwenden in all unseren Becken Eheim/Jäger.

  • und weiter gehts mit Bildern....

  • Hallo, in den letzten 2 Wochen hat sich beim Besatz einiges getan. Bei den Korallen sieht das wie folgt aus: Montipora sp. orange Rumphella sp.01 Cerianthus filiformis mit lila Tentakeln und grüner Mundscheibe Zoanthus sp. Stylophora sp. Heteractis malu Dendronephthya habereri ein rosa Schwamm und last but not least ein Gast aus ner Beckenauflösung...ein kleiner Zebrasoma flavescens. Der Hawaii-Doc wird in ca. 6 Monaten in ein großes Becken umziehen. So und nun die Bilder dazu

  • Vergrößerung auf 325L - Der Start

    Welle - - MW: Useraquarien

    Beitrag

    Hallo Yvonne, na da haste doch auch nen hübschen Start hingelegt. Es wäre schön wenn du die MW-Fraktion hier mit einer Beckenvorstellung verstärken könntest Bin ja mal gespannt.

  • Meerwasser

    Welle - - MW: Allgemein

    Beitrag

    Ave Centurio sauber dann kanns ja jetzt richtig losgehen. Ich freu mich schon richtig drauf dein Projekt Stück für Stück wachsen zu sehen. Also gutes Gelingen

  • Beleuchtung

    Welle - - Technik und Eigenbau

    Beitrag

    Hallöchen, also ich kenne diese Lampe. Die Verarbeitung ist nicht schlecht und gedacht ist sie wohl für den Bereich Meerwasser. Nur sollte man da die Röhren nicht unbedingt nutzen, da sie eine recht schlechte Lichtausbeute haben. Gerade die blauen sind im Vergleich zu anderen Herstellern ziemlich dunkel. Was hast du denn mit der Lampe vor? Vielleicht könnte man da genauere Tipps abgeben.

  • Aloha Ingo, also die Korallen schwingen immer noch sanft hin und her. Hab die 2te Pumpe nur so ausgerichtet, dass das Gestein besser durchströmt wird. Und der kleine Racker ist immer noch super friedlich den anderen Fischen gegenüber. Kein Stress zu sehen. Das beste ist er mampft wirklich alles was ich bisher angeboten habe. Flocken, Frostfutter etc. Hätte ich nach so kurzer Zeit im Becken noch nicht so erwartet. Einfach toll.

  • Kleines technisches update. Habe heute die vorhandenen Strömungspumpen gegen 2 Tunze Nanostream 6025 ausgetauscht. War im Nachhinein doch etwas zu wenig Power. Nun bin ich zufrieden mit 2x2500L/h und die Korallen zeigen ein noch schöneres Polypenbild.

  • Hallöchen, ich gehe mal kurz auf die Kostenfrage ein. Da schon einiges wie z.B. das Becken vorhanden war kam ich noch recht "günstig" weg. Wenn ich das alles mal grob überschlage komme ich auf rund 1500€. Diese Rechnung beinhaltet die fehlende Technik wie Abschäumer, Beleuchtung, Strömungspumpen. Dann das ganze Lebengestein was mit 12€/kg zu Buche schlägt. Korallensand, Lifesand, Meersalz, diverser Kleinkram, Spurenelemente etc. und natürlich der gesamte lebende Besatz. Kommt halt schnell was zu…

  • Hey Ingo, da hast du vollkommen recht mit dieser einfachen Methode. Hätte ich das damals beim Kauf einer Koralle gewusst wäre sicher einiges anders gelaufen. Aber mit der Zeit kommt ja erst die Erfahrung

  • Nönö das ist garnicht schlimm. Ausserdem muss man ja auch nicht Jan und alle Mann kennen ne

  • Na dann biste ja jetzt um eine Info reicher. Also Planarien gibt es wirklich auch im MW. Nur heissen sie da Turbellarien. Da gibts aber auch noch Unterschiede. Und schädlich scheinen nicht alle Arten zu sein. Ich hab mal einen nützlichen link rausgesucht. Vielleicht hilft es dem ein oder anderen ja bei der Bekämpfung dieser Mistviecher. archiv.korallenriff.de/05_turbellarien.html ---------- Erweitert um 19:44 ---------- Erster Eintrag um 19:43 ---------- Zitat von bj1909: „ Du Michael, du sagst …

  • Naja erworben kann man nicht sagen. Hab ihn von einem Bekannten übernommen da er sein Becken so gut wie aufgelöst hat. Nur noch ein paar Fische drin. Mal schauen ob ich noch einen zweiten einsetze. Aber erstmal muss er sich bei mir bewähren. Ist ja auch noch klein mit seinen knapp 3cm.

  • Danke Jürgen was würde ich nur ohne dich machen? Ich find den kleinen Racker auch super. Hoffen wir mal dass er sich nicht wie bekannt als Rüpel entpuppt sondern so friedlich ist wie bei 2 Freunden die solche Tiere schon recht lange pflegen und bei denen herrscht Harmonie im Becken.

  • Hallöchen, wollte mal ein paar Bilder zu meinen Neuzugängen nachschieben. War ja am Wochenende mal wieder auf Beutezug Am Freitag bekam ich eine schöne weiße Sinularia sp.07 und Samstag folgten dann ein Pseudocheilinus hexataenia - Sechstreifen-Lippfisch und eine Stylophora "milka". Hab fast 2 Stunden damit verbracht, den kleinen Drecksack von Lippfisch einigermaßen gut abzulichten. Ok ein wenig nachbearbeiten musste ich das Bild schon in Sachen Schärfe. Sonst hätte man nicht wirklich was erkenn…