Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 21.

  • Alles gut... ich weiß, manchmal ist das so, ich glaube, das liegt hauptsächlich daran, dass man dem Gesprächspartner nicht persönlich gegenübersitzt. Das geschriebene Wort alleine führt oft zu Missverständnissen, die es im persönlichen Gespräch so nicht gegeben hätte. Von meiner Seite aus alles in Ordnung!

  • Es tut mir sehr leid, dass ich hier so eine Streiterei entfacht habe. Dass man Fische mit Schwimmblasenproblemen durch höhere Temperaturen retten kann war mir neu. Unabhängig davon war der Fisch leider trotzdem nicht zu retten und war am nächsten Tag tot. Sollte so was nochmal vorkommen bin ich ja nun schlauer. Das Einzige was mich etwas gestört hat war die Formulierung "auf den Müll werfen", denn das impliziert, dass meine Fische für mich nur Dinge sind, was nicht stimmt. Dass Ihr Euch hier so …

  • Ich werfe hier auch keinen Fisch "auf den Müll", wenn sich mal jemand an den Panzerwels mit dieser ominösen Blasenkrankheit erinnern möchte.

  • So leicht wie das im Ursprungsposting vielleicht rüberkam tue ich mich damit nicht. Ich tu mein Bestes für meine Fische... in diesem Sinne gute Nacht....

  • Hallo, ich liege gerade auf dem Sofa, denn ich habe Urlaub. Schaue in mein Aquarium und sehe als erstes das Kaisersalmlerweibchen, das seit Tagen wie eine Ertrinkende wirkt. So alle paar Jubeljahre habe ich mal so eine Fisch, der wie verrückt schwimmt und sich trotzdem nicht normal bewegt. Ob da was an der Schwimmblase nicht stimmt oder was auch immer. Ich weiß genau, das wird nie wieder. Also entschließe ich mich, den Fisch zu erlösen. Und wenn ich mit dem Kescher komme, sind die plötzlich so s…

  • Wenn es tatsächlich nur noch die Eine ist sollte sie sich aber doch nicht mehr vermehren, oder? Angeblich sind die doch getrenntgeschlechtlich?

  • Hallo liebe Forumsmitglieder, ich habe ein Süßwasseraquarium mit ca. 500 l Inhalt, Südamerikabecken. Habe vor gefühlten Ewigkeiten mal fünf Clea Helena eingesetzt von denen, soweit ich das beurteilen kann, noch eine da ist (obwohl sie sich ja vergraben, aber ich sehe die alle "Jubeljahre" mal). Nun hätte ich gerne wieder andere Schnecken, vielleicht Anthrazitnapfschnecken. Wie hoch seht Ihr das Risiko an, dass die eine Helena denen ans Leben geht? Oder wisst Ihr andere schöne Schnecken die ich g…

  • Umzug in 375 Liter

    Hustelinchen - - Useraquarien

    Beitrag

    Hi, das Aquarium sieht super aus! Und die Seerose dürfte ein roter Tigerlotus sein, oder? Viele Grüße Sabine

  • Schneckenhäuser entfernen

    Hustelinchen - - Aquaristik sonstiges

    Beitrag

    Hi, also ich denke es mir so: Du nimmst so einen Durchschlag aus der Küche (wo man Nudeln drin abschüttet) und schaufelst die obere Lage Bodengrund samt Schneckenhäusern da rein. Der Kies fällt durch und die Häuser bleiben drin... aber ob das in der Praxis funktioniert??? Oder so ein Sieb aus dem Sandkasten? Aber wie gesagt, das ist nur das Ergebnis meiner blühenden Phantasie! ;-) Viele Grüße Sabine

  • Fische für Bodenbereich gesucht

    Hustelinchen - - Fische

    Beitrag

    Ja, Metallpanzerwelse sind toll! Früher mochte ich corydoras gar nicht so gerne, aber seit ich mit meinem größeren Becken welche davon "geerbt" habe möchte ich die nicht mehr missen!

  • So, ein paar Tage war er dann sehr ruhig und fraß nicht mehr. Dann lag er auf dem Rücken, nachdem ich ihn umgedreht hatte schwamm er wieder. Dann habe ich einen toten Panzerwels gefunden und gehe, da ich ihn nun nicht mehr sehe, davon aus dass er tot ist. Sehr komisch ist nur dass der Tote keine Blasen am Körper hatte... entweder war er das dann nicht oder die sind mit dem Tod verschwunden....?

  • Gut dass Du mir das sagst, das wusste ich nicht... ach Mann, bei Fischen ist das echt immer so schwer zu entscheiden weil sie so gar nicht zeigen wie es ihnen wirklich geht....

  • Danke der Nachfrage, gefühlt wird es immer schlimmer (optisch), ich wundere mich dass dieser Fisch mit soviel Luft am Körper überhaupt unten bleiben kann. Aber er benimmt sich immer noch normal, frisst und schwimmt rum... ich weiß absolut nicht was ich machen soll. Soll ich ihn nochmal fangen, die Blasen abschneiden und ihn dann mal in Salzwasser "baden" oder in einem Breitbandantibiotikum oder soll ich ihn einfach lassen... scheiße dass die schuppigen Freunde sich nicht äußern können....

  • Hi und vielen Dank an Euch alle dass Ihr so rege versucht Licht ins Dunkel zu bringen. Das mit den Sporozoen erlese ich mir jetzt erstmal und dann mal sehen. Ich ziehe so was Exotisches momentan einfach an, mein Auto hat auch einen Fehler den sich niemand erklären und somit auch niemand beheben kann ;-) Dem Fisch geht's soweit gut und er macht gar nicht den Eindruck als würde er leiden. Ansteckend scheint es auch nicht zu sein sonst müsste es schon viel mehr Fälle geben. Wir werden sehen wie es …

  • diskusportal.de/was-ist-das--t22832.html Ich bin so unbegabt ;-) ... aber wenn Du diesen Link aufrufst, genau so sieht das aus (das untere Bild ist besser).

  • Der Fisch schwamm mir gerade "über den Weg", war alles umsonst, er hat über Nacht wieder neue Blasen bekommen.... :-(

  • Hallo Wolfgang, danke für Deinen Hinweis, ich werde drauf achten! Wasserwechsel mache ich heute und von den Blättern hab ich noch, die kommen auf jeden Fall rein. Viele Grüße Sabine

  • Neues Update Ich konnte es nicht mehr mit ansehen. Die Blasen wurden immer größer, da habe ich mich zur drastischen Maßnahme einer Fisch-OP durchgerungen. Fisch gefangen, in die Hand gelegt und die Blasen (war wirklich nur Haut mit Luft drin) mit einer scharfen Schere abgeschnitten. Fisch schwimmt munter rum. Ich werde das hier mal weiter dokumentieren damit andere Aquarianer, die das Problem auch haben, hier nachlesen können.

  • Update

    Hustelinchen - - Krankheiten

    Beitrag

    Hallo und erstmal vielen Dank für die Antwort. Heute sind die Blasen unverändert und auch der Fisch schwimmt und frisst munter. Ich behalte es einfach im Auge....

  • Versuch

    Hustelinchen - - Krankheiten

    Beitrag

    Hallo, das übersteigt gerade meine technischen Fähigkeiten, ich habe aber einen Link gefunden wo jemand wohl dasselbe Problem hatte (man vermutete die sogenannte Gasblasenkrankheit). Vielleicht klappt das und Du kannst was erkennen... diskusportal.de/was-ist-das--t22832.html Viele Grüße Sabine