Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi Tobi, ich persönlich würde nicht so hochpreisige, nickelige nehmen. Da panscht du dann womöglich noch rum, dass das Wasser passt und Nachwuchs kommt trotzdem nicht. Red Fire und gut ist. Oder Yellow, oder orange... Für Zwergbuntbarsche oder solche ähnlicher Größe sind sie gleichzeitig Lebendfutter-Lieferant. Zu groß sollten die Mitbewohner nicht werden, sonst leben sie zu versteckt. Und Amanos, ja, die sind super. Schon mal gesehen, wie ne Amano nem Wels den Welstab wegschnappen und damit ver…

  • Hi Tobi, alle Garnelen sind schön anzuschauen. Amanos sind recht groß und damit gut zu beobachten, Zwerggarnelen halt deutlich kleiner, aber farbenfroher. Wenn du gute Vermehrungsraten möchtest, nimm die Neocaridina davidi, zB. Red fire. Die sind gegenüber den Wasserwerten auch am wenigsten anspruchsvoll. Edit: Stefan war schneller

  • Hallo Manuel, ja, das sieht aus wie der Peak. Jetzt heißt es abwarten. Schnecken und Garnelen macht das tatsächlich wenig aus.

  • Vielleicht eine blöde Frage.....

    Schniefxx - - Fische

    Beitrag

    Hallo Gisela, dasist mir bei meinen Kardinälen auch aufgefallenund da stehen sie im krassen Gegensatz zu den Neons, mit denen sie sich meist den Schwimmraum teilen. Ich habe zur zeit schwarze Mückenlarven im Garten, die in einer kleinen Dose "serviert" werden. Während die Neons weg sind und keine abbekommen, schwimmen die Kardinälchen durchaus bis in den Pott rein. Die paar Guppys, die ich habe, sind ähnlich geartet. Die hat mein Sohn schon als kleiner Stöpsel mit dem Kescher gefangen.

  • Neustart 120 x 70 x 70

    Schniefxx - - MW: Useraquarien

    Beitrag

    Hallo Angie, ich hatte schonmal das Vergnügen Es ist wirklich ein Abtauchen in eine andere Welt. Urlaubsfeeling im Wohnzimmer.

  • Hey Gisela! Deine Anubien sehen genauso aus wie meine

  • Hi Tobi, Ja, kann man machen. Aber wozu? Jetzt kriegst du vielleicht Probleme mit dem Nitrit und musst den Eimer schwingen, damit alles überlebt. Zum Thema Pflanzen zeig ich dir mal kurz, was die anderen meinen, damit du eine Vorstellung bekommst, wovon sie reden. aquarium-stammtisch.de/index.p…0f95a53b05181e76b7ca24339

  • Rio Vision 260 Pflanzen Ideen / Hilfe

    Schniefxx - - Pflanzen

    Beitrag

    Hallo Andre, du meinst vom CO2? Den würde ich irgendwo in die Strömung packen. Ja, und den Test gegenüber. Martin, du musst das Wasser ja nicht deinen Blumen zur Verfügung stellen. Nur wer die Gelegenheit hat, sollte sie nutzen, finde ich. Besseren Dünger gibt's nicht. Guano flüssig sozusagen.

  • Hach, ja, Ingo, ich komme wieder ins Schwärmen mit so einem schönen Bild von so einem tollen Gesellen in die Woche starten zu dürfen. Danke!

  • Rio Vision 260 Pflanzen Ideen / Hilfe

    Schniefxx - - Pflanzen

    Beitrag

    Hallo Andre, ich habe diesen Adapter für die Befüllung. Da Ist ein Perlator dabei, der seit Jahren schon in meiner Küche verbaut ist. Auslaufen muss das Becken in den Vorgarten, das ist mir zu schade für den Ausguss. Da Steckenchef einfach den Schlauch ins Becken. Der Schlauch ist immer voll Wasser, das lasse ich auch nicht raus, sprich, ich klemme ihn zu, bis ich ihn im Vorgarten habe. Dann zieht das Wasser im Schlauch das aus dem Becken nach.

  • Beckenvorstellung 60L

    Schniefxx - - Useraquarien

    Beitrag

    Danke, Martin, hatte ich überlesen. Klar, wer nicht basteln will, für den ist so ein Set ideal. Und anrühren kann man dann später.

  • Hallo Andreas, ichpersönlich kaufe gern von privat. Wenn ich die Eb*y-Kleinanzeigen aufmache und München eingebe, hab ich schon Rotkopfsalmler und Perlhuhnbärblinge, die mir gefallen würden. Die privaten Aq-Keller sind oft viel besser geflegt und vor allem geliebt als die in den Baumärkten. Da gibt es wirklich wahre Schätze zu entdecken. Und es ist immer ein persönliches Gespräch drin. Dasschönste ist, die Leute sind sich auch nicht zu fein, falls im Nachhinein irgendwas ist, auch noch mit koste…

  • Beckenvorstellung 60L

    Schniefxx - - Useraquarien

    Beitrag

    Hi! Falls du dir was selbst basteln möchtest: Hier wird es schön beschrieben.

  • Hallo Manuel, neben den wunderschönen Pandas kann ich dir noch die fast ebenso kleinen, aber meist deutlich günstigeren, C. paleatus (marmorierter P.) empfehlen. Platz brauchen sie nicht so viel - zwischen den Pflanzen ist für so kleine Gesellen ja immer ein Durchkommen. Einen schönen Unterstand, wo sie dösen und du sie gut beobachten kannst, will ich dir dennoch ans Herz legen.

  • Hallo Artur, Martin trifft es, so in etwa wären auch meine Wünsche. EIn Vorher-Nachher-Bild wäre auch nicht schlecht.

  • Hallo Artur, ja, probier sie ruhig mal aus... Aber vergiss nie für, alles genau zu dokumentieren und uns zur Verfügung zu stellen. Wir sind bei sowas sehr neugierig!

  • Meine Wohlfühl Oase

    Schniefxx - - Gartenteiche und Co.

    Beitrag

    Hallo Roland, es ist dir gelungen, meinen Allerherzlichsten Glückwunsch! Gibt's bei euch eigentlich nen Flughafen in der Nähe? Mir ist die Fahrt so lang

  • Hallo Artur, herzlich Willkommen bei uns! Schau Mal, diese LED habe ich in U-Profile aus dem Baumarkt geklebt. Das passt prima in den alten Deckel. Und zu warm wird da auch nichts.

  • Hi Tobi, ich kann Vallisnerien und Anubias barteri var. nana beisteuern und Monosolenium tenerum. Passt in einen Brief

  • Hallo Petra, ich würde auch keine Neon mehr dazutun. Die Idee mit dem Futterautomaten ist an sich gut, nur nimmt man dem Menschen nicht vielleicht das einzige, was er am Becken noch selbst bewerkstelligen kann? Kardinäle finde ich ja mittlerweile auch toll. Und ich will jetzt auch nicht die totale Spaßbremse sein... Nur wäre für ihn nicht etwas großes eher die rechte Wahl? Etwas, das er besser sieht als einen kleinen Engler? Mir fällt nur leider kein größerer, ruhiger Fisch ein, den man guten Ge…