Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Alles Gute zum Geburtstag Uwitsch

    Andreas W - - Glückwünsche

    Beitrag

    Hi Uwe, alles Gute zum Geburtstag Gruß Andreas

  • Alles Gute zum Geburtstag KatiG

    Andreas W - - Glückwünsche

    Beitrag

    Hallo Kati, alles Gute zum Geburtstag . Gruß Andreas

  • Hallo Bernd, auch von mir alles Gute zum Geburtstag. Gruß Andreas

  • Hallo Bernd, das liegt daran, dass Micha freundlicherweise eingesprungen ist die Umfrage zu erstellen. Ich war die ganze letzte Woche auf Montage, Ingo war auch nicht zugegen. In der Galerie kannst Du Dir die Bilder aber in voller Größe ansehen. Gruß Andreas

  • Hallo liebe User, ab sofort können die Bilder für den "Fotowettbewerb April" hochgeladen werden. Die Teilnahmebedingungen sind die selben wie zuvor: Jeder User kann ab sofort bis zum 20. April 2015 um 23.59 Uhr ein Bild des vorgegebenen Themas in die Galerie hochladen. Das Thema in diesem Monat lautet: Aquarienschnecken In der Galerie wurde dafür ein Ordner mit dem Namen April 15 angelegt. >>>Bild hochladen<<< Pro User bitte nur ein Bild. Die Abstimmung wird am 24. April eingerichtet und am 01.M…

  • Hallo, die Gewinner des Monats März stehen fest Den ersten Platz gemacht hat Marlis (Casa Carota), der zweite Platz geht an Bernd (common), der dritte an Sascha (Duras). Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die Teilnahme an alle Gruß Andreas

  • Hallo, gerade habe ich mir den ganzen Thread noch einmal durchgelesen. Was ich feststelle, jeder scheint ihn ein wenig anders zu lesen. Ich habe gar nicht den Eindruck, jemand wolle seine Meinung über allen anderen sehen. Ich lese an allen Ecken und Enden, jeder müsse am Ende selber wissen was er denn macht. Dennoch werden die eigenen Meinungen zum Thema geäußert. Und so soll es ja auch sein. Im Forum als auch von Angesicht zu Angesicht würde ich mit jedem solche Diskussionen führen.Das Thema ha…

  • Hallo, "die Anfrage was noch geht war ja da...". Toilette hin oder her. Gewissen hin oder her. Ich denke hier geht es doch eher darum, dass eine Frage gestellt wurde wobei das weitere Handeln so wie es aussieht schon festgestanden hat. Das ist es sicher auch, was einige ärgert. Es wird sich Mühe gegeben, jede Antwort war letzten Endes aber überflüssig. Da fühlt sich mancher halt etwas veralbert. Warum wurde nicht gleich mit offenen Karten gespielt? Da unterstelle ich jetzt auch keine Absicht, nu…

  • Hallo liebe User, ab sofort können die Bilder für den "Fotowettbewerb März" hochgeladen werden. Die Teilnahmebedingungen sind die selben wie zuvor: Jeder User kann ab sofort bis zum 20. März 2015 um 23.59 Uhr ein Bild des vorgegebenen Themas in die Galerie hochladen. Das Thema in diesem Monat lautet: Labyrinther In der Galerie wurde dafür ein Ordner mit dem Namen März angelegt. >>>Bild hochladen<<< Pro User bitte nur ein Bild. Die Abstimmung wird am 21. März eingerichtet und am 31. März enden. W…

  • UV-C Klärer

    Andreas W - - Technik und Eigenbau

    Beitrag

    Hallo, zunächst einmal stand die Frage, wenn UVC dann sporadisch oder dauerhaft. Und die Antwort ist dauerhaft da man das Ganze sonst auch weg lassen könnte. Ob UVC sinnvoll ist ist eine andere Sache. Zumindest laufen Millionen von Aquarien ohne prima. Auch ich würde für mich keinen Bedarf sehen. Das sich die Bakterien nur übers freie Wasser verbreiten und die Biofilme sich nicht selber ausbreiten wusste ich bis dato nicht. Auch dachte ich, alles was durch das UV Licht abgetötet wird müsse an ih…

  • UV-C Klärer

    Andreas W - - Technik und Eigenbau

    Beitrag

    Hallo, naja, nach einem Wasserwechsel wird sich die Keimbelastung schnell wieder dort befinden, wo sie sich vor dem Wasserwechsel befunden hat. Ein UVC Klärer hat nicht die Aufgabe Nährstoffe auszutragen sondern Bakterien und Algen die sich im freien Wasser befinden abzutöten. Die sessilen Bakterien bekommen davon kaum etwas mit, weil sie sich auf Substraten befinden. Wenn einen UVC Klärer, dann würde ich ihn entweder einsetzen solange ich im Krankheitsfalle keimarmes Wasser haben möchte, oder a…

  • Hallo, die Umfrage ist beendet und die Gewinner für den Februar stehen fest. Den ersten Platz hat Patrick (gstar) Der zweite Platz geht an Corinna (Schniefxx) Den dritten Platz teilen sich Jimmy (JimmiBoy) und Peter (perseusp) Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die Teilnahme Gruß Andreas

  • Osmoseanlage

    Andreas W - - Technik und Eigenbau

    Beitrag

    Hallo, an meiner UOA ist ein "Hahn" eingesetzt, den ich schließen kann um die Membran zu spülen. Diesen sehe ich gerade nicht bei der von Dir gezeigten UOA. Das hatte ich übersehen. Auch das Brunnenwasser kannst Du nehmen, musst aber eine leistungstarke Pumpe davor setzen da die Anlage ohne Druck nicht fuktioniert. Gruß Andreas

  • Osmoseanlage

    Andreas W - - Technik und Eigenbau

    Beitrag

    Hallo, die Membran würde ich wechseln wenn das erzeugte Wasser nicht mehr dem gewünschten Ergebnis entspricht. Also die Härte wieder ansteigt. Das kannst Du ja ab und an prüfen. Was bedeutet, wenn sie länger nicht mehr genutzt wird? Ich hatte sie alle 2 - 4 Wochen in Gebrauch um 2 Regentonnen zu füllen und das ging immer prima. Ausgetrocknet ist da nichts. Das mit dem osmotischen Druck. Am Ende passiert in der UOA nicht mehr, als das Du Wasser mit einem hohen Druck durch eine Mempran presst und …

  • Osmoseanlage

    Andreas W - - Technik und Eigenbau

    Beitrag

    Hi, für Deine Zwecke sollte das Gerät doch ausreichen und für den Preis kannst Du auch nicht so viel falsch machen. Gruß Andreas

  • Hallo zusammen! Hier kommt die Abstimmung für das Bild des Monats Februar. Es ist wieder eine Mehrfachauswahl möglich. Die Umfrage läuft bis zum 28 Februar. Hier also die Bilder zum Thema Panzerwelse (Corydoras) Bild 1 umg_view.php Bild 2 umg_view.php Bild 3 attachment.php Bild 4 umg_view.php Bild 5 umg_view.php

  • Hallo Wolfgang, ich denke auf die zweite "Frage". Zum Editieren der Beiträge kann ich alle einfach nur darum bitten mit den Zitaten etwas zu haushalten. Dann passieren solche Dinge auch nicht. Wenn sich diese häufen muss man einige Dinge drei mal lesen, was alles nicht einfacher macht. Gruß Andreas

  • Hallo Nicki, das Problem am Sandboden ist eher, das keine Wasserzirkulation stattfindet. Dazu ist der Sand einfach zu dicht. Daher wird der Sand zwar erwärmt, das wärmere Wasser kann aber nicht weg und der gewünschte Effekt für die Pflanzen bleibt aus. Einen Riss in der Bodenscheibe wird es vermutlich nicht geben, jedoch auch keinerlei Vorteil gegenüber keinem Bodenfluter. Ich würde davon im Sandboden definitiv absehen. Gruß Andreas

  • Hallo, ich habe einige Jahre einen Innenleiter von Juwel gehabt und finde ihn gar nicht so verkehrt. Was er nicht mag sind kleine Schwimmpflanzen, die den Einlass schnell verstopfen. Ansonsten ist er recht standfest. Das Säubern, wenn es notwendig wird ist ne mittelschwere Sauerei, da die Filtermedien im Becken aus dem Filtergehäuse gezogen werden müssen. Aber er ist vom Volumen her relativ groß, die Strömung die er verursacht ist ok. Anders als bei vielen anderen Innenfiltern, die eher als mech…

  • Hi, wäre sicher auch etwas für mich, hätte ich nur einen Tümpel in der unmittelbaren Nähe Gruß Andreas