Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 707.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mein Gesellschaftsbecken

    Roland - - Useraquarien

    Beitrag

    Hallo Jörg, der Meinung bin ich auch. Sieht wesentlich besser aus! Gruß Roland

  • Aqua, das 2the: 66 Liter Schwarzwasser

    Roland - - Useraquarien

    Beitrag

    Hallo David, gerade nochmal gut gegangen! Da scheint wohl die Dosierung das Ausschlaggebende gewesen zu sein. Hättest Du den Liter Sprudelwasser in ein größeres Becken gekippt wäre gar nichts passiert, aber in einem kleinen Becken ist ein Liter zu viel des Guten! Gruß Roland

  • Hallo zusammen, hier können die bereits hochgeladenen Fotos angeschaut werden: KLICK Ein paar Fotos sind es ja bereits. Allerdings stammen diese Fotos von insgesamt 6 Usern, von denen 3 aus dem Team sind Also...da geht doch bestimmt noch was, oder? Gruß Roland

  • Hallo Jörg, was soll man da sagen, außer: Respekt, so eine Aktion muss man sich erst mal zutrauen! Ich habe mein Aquarium im März vor 2 Jahren ähnlich halsbrecherisch umgezogen. Damals wurde ein neuer Fußboden verlegt. Das Aquarium musste aus dem Raum geschafft werden. Ich habe aber "nur" das Aquarium inkl. Ytong-Unterbau bewegen müssen. Die Fische zogen kurzzeitig in eine Regentonne. Bei mir sind fast drei Wochen vergangen bis alles wieder am alten Platz stand. Und als Transportrollen dienten d…

  • Hallo fischlein, schön dass alles so gut geklappt hat. Perfekt Gruß Roland

  • Hallo Tabsi, herzlich willkommen in unserem Forum. Schön dass Du da bist Du hast ja einiges hinter Dir. Da kann man Dir nur alles erdenklich Gute wünschen. Und natürlich auch dass Du Dich hier wohlfühlst Gruß Roland

  • Hallo Josi, herzlich willkommen hier am Stammtisch Aber klar haben wir Geduld mit Dir. Finde Dich zurecht und wenn Du Fragen hast, nur her damit Gruß Roland

  • Meine Becken

    Roland - - Useraquarien

    Beitrag

    Hi Uwe, dachte ich´s mir doch dass mir die Pflanze bekannt vorkommt. Steht auch bei mir im Aquarium: aquarium-stammtisch.de/index.p…0737f156e52da790f15d27164 Stefan: Pienzig? Jein! Wächst und gedeiht bei mir wahnsinnig gut. Allerdings gönnt sie sich mitunter zum Teil längere Pausen. Zumindest ist das bei mir so. Zuletzt war die Pflanze für fast drei Monate komplett verschwunden. Vor ein paar Tagen schoss sie dann wieder aus dem Boden. In dieser Phase gibt sie dann gewaltig Gas! Gehört nicht auch…

  • Nitrat die x-te

    Roland - - Chemie

    Beitrag

    Hallo Rüdiger, in einem Diskus-Becken ist ein so hoher NO³-Wert leider fast normal! Ein Bekannter hält diese Fische ebenfalls und auch er hat ähnliche Werte. Das würde ich an Deiner Stelle tun: 1. Ein effektives Filtermaterial verwenden. Und zwar das viel diskutierte Siporax. In Deinem Aquarium macht dieses Filtermaterial absolut Sinn 2. Die von Dir genannten künstlichen Bakterien absetzen 3. Evtl. mehr Wasserwechsel Gruß Roland

  • Hallo, dann ist es für mich kein Nachfüllen von Sand in ein laufendes Aquarium, sondern ein massiver Eingriff in die Beckenbiologie, oder gar ein Neustart. Die Tiere haben sicher auch keinen Spaß an einer solchen Aktion. Wieso solltest Du alles leerräumen wenn es doch viel einfacher geht? Gruß Roland

  • Hallo Fischlein, ich komme gerade nicht recht mit. Du fragst ob Du Sand in ein laufendes Becken einfüllen kannst, schreibst aber weiter unten dass Du das Becken ausräumen willst Also, Sand in ein bereits laufendes Becken kannst Du ohne weiteres nachfüllen wenn Du Dir genügend Zeit nimmst. Ich habe das bereits mehrmals gemacht und bin dabei wie folgt vorgegangen: Den neuen Sand gut auswaschen, danach gibst Du den gewaschenen Sand über ein 50er PVC oder HT-Rohr Löffel für Löffel ins Becken. Das Ro…

  • Hallo Forum, nach einer längeren Pause wollen wir endlich wieder einen Fotowettbewerb starten. Eure Fotos könnt ihr ab sofort in den dafür vorgesehenen Ordner in der Galerie hochladen Der Upload ist bis zum 20. Februar möglich. Danach findet die Abstimmung statt. Thema des Wettbewerbes: "Tiere auf Blättern, Wurzeln, Steinen ect." Jeder User darf maximal zwei Fotos einreichen. Hier geht es zum Foto-Upload: >>> UPLOAD <<< Auf geht´s, macht alle mit. Der Besitzer des Fotos mit den meisten Stimmen g…

  • Hallo Max, um Dein Wasser für Altum tauglich zu machen braucht es eine sehr große Menge Reinstwasser. Du wirst nicht das Leitungswasser mit Reinstwasser verschneiden, sondern eher umgekehrt! Ganz ehrlich? Du brauchst einen Vollentsalzer oder eine Osmoseanlage, weil Dir die Schlepperei des destillierten Wassers auf Dauer keine Freude bereiten wird. Dann muss das Wasser sehr sauer sein. Ich hielt eine Gruppe von 8 Altums und lediglich 20-30 Stück Rotkopfsalmler als Beifische in meinem Aquarium. Da…

  • Hallo Max, OHA! Altum passen für Dein Ausgangswasser ja überhaupt nicht! Aber jetzt, wo Du sie nun mal hast, musst Du schnell für die richtigen Lebensbedingungen sorgen. D.h. da muss nun wirklich ein viel größeres Becken her. Und um eine Osmoseanlage- oder eine VE kommst Du jetzt wohl auch nicht mehr herum. Nun bist Du also angekommen, im aquaristischen Irrsinn, den viele von uns betreiben! Ist nicht böse gemeint, auch ich habe im Laufe der Zeit viel ausprobiert. Einfacher wäre es halt wenn wir …

  • Hallo Tilialipa, herzlich willkommen hier am Stammtisch. Schön dass Du da bist Durch Dich weiß ich nun ja dass ich ein geduldiger Mensch bin, denn ich habe Deine Vorstellung komplett gelesen Ja genau, lese Dich gerne erst ein wenig ein. Hab aber keine Scheu uns mit Fragen zu löchern, denn wir helfen doch immer gerne. Viele Grüße, Roland

  • Siropax was haltet ihr davon

    Roland - - Technik und Eigenbau

    Beitrag

    Hallo fischlein, ja, NO³ passt bei Dir. Also lieber kein Siporax Gruß Roland

  • Siropax was haltet ihr davon

    Roland - - Technik und Eigenbau

    Beitrag

    Hallo fischlein, Stefan hat ja bereits passend geantwortet. Das kann ich nur unterstreichen! Ich würde sagen, es hängt von Deinem Nitratwert ab, ob Siporax bei Dir sinnvoll ist. In einem Barschbecken mit viel Besatz kann Siporax ein Segen sein. Bei mir ist es aber ein Fluch. Ich musste, seit ich Siporax in den Filter packte, Nitrat zudüngen, weil ich damit gleich Null NO³ im Becken hatte. Logisch dass da die Pflanzen schwächelten. Bei der nächsten Reinigung des Filters fliegt dieses Filtermateri…

  • Hallo BigNobbi, ach, Dein aquaristischer Werdegang... Teile davon lesen sich wie mein eigener! Und man merkt auch dass Du schon eine gewisse Zeit dabei bist. Denn wir haben hier viele Neuanmeldungen in der letzten Zeit, aber nur die wenigsten stellen sich heute noch persönlich vor. Vielen Dank also für Deine Vorstellung Schön dass Du da bist Zitat von BigNobbi: „Mehr als 45 Jahre Aquaristik lassen ein weiteres Leben ohne Fische eben nicht zu. “ Was??? Bei mir sind es jetzt gut 30 Jahre! Hört das…

  • Licht Dauer und Pause

    Roland - - Technik und Eigenbau

    Beitrag

    Hallo, so wie bei Marlis war es auch bei mir. Ich hatte es mit einer schier endlosen Algenplage zu tun, die ich mit einer Beleuchtungspause wirklich recht schnell im Griff hatte. Ich habe diese Pause nach der Plage noch monatelang beibehalten. Negative Auswirkungen hatte das nicht. Mit der Steuerung konnte ich ja ganz weiche Übergänge schaffen. Heute habe ich diese Beleuchtungspause nicht mehr. Wenn wieder Algen kommen sollten weiß ich aber was ich als Erstes machen würde. Gruß Roland

  • Licht Dauer und Pause

    Roland - - Technik und Eigenbau

    Beitrag

    Hi Michael, da hat jeder seine eigenen Erfahrungen gemacht. Ich beleuchte am Anfang nicht länger als 5-6 Stunden. Ganz einfach um eine Algenplage in der Einlaufphase zu verhindern. Später gehe ich dann schrittweise auch auf 10-12 Stunden. Aber immer ohne Unterbrechung. Solche Lichtpausen machen nur Sinn wenn man gegen eine Algenplage kämpft. Gruß Roland