Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 858.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Beitrag für Stefan

    Roland - - Spass und Fun

    Beitrag

    Fällt mir zwar schwer, aber auch ich will jetzt mal ohne Grußformel schreiben. Also: Von 60 Skalaren war nicht die Rede, sondern von einem Dutzend Skalaren in 60 Litern. Außerdem war das nur ein Beispiel. Dir mögen 35 Neons in 250 Litern lachhaft erscheinen, bei mir sind es 38 Fische in 56,6 Litern! Du kannst auch kein Verkaufsbecken im Zooladen mit den Aquarien in unseren Wohnzimmern vergleichen. Aber lassen wir das, Diskussionen zur Besatzdichte führen in den meisten Fällen zu nichts. Du weißt…

  • Beitrag für Stefan

    Roland - - Spass und Fun

    Beitrag

    Hallo Hayford, ich bin zwar auch kein großer Freund von solchen Richtwerten für die Besatzdichte, aber sie als Blödsinn zu bezeichnen finde ich nun auch nicht in Ordnung. Du magst mit Programmen und Tabellen durch dieses Hobby gehen und damit Deinen Weg gefunden haben, Deine Sichtweise in puncto Besatz ist für mich dennoch nicht richtig. Mal anders gefragt: Würdest Du einem Einsteiger in die Aquaristik empfehlen den Besatz eines Aquariums anhand der Futtermenge, der Produktion von Ammoniak und d…

  • Rio 350

    Roland - - Useraquarien

    Beitrag

    Servus Hias, so muss das sein Ich freue mich! Halte uns bitte weiterhin auf dem Laufenden. Gruß Roland

  • Not am Mann/Fisch

    Roland - - Pflanzen

    Beitrag

    Hallo zusammen, ach wie ich solche Endlosdiskussionen hasse! Es fängt mit einer ganz harmlosen Frage an und ein paar Leute schreiben ihre Meinung dazu. Jeder will hier wirklich gerne seine Erfahrungen mit anderen teilen. Dafür ist das Forum ja auch da. Dann aber wird es wissenschaftlich und kompliziert. Es fallen haufenweise Fachbegriffe, Beiträge aus anderen Foren werden per Copy & Paste eingefügt und schlaue Tabellen mit ganz vielen schlauen Werten überfordern so manchen Aquarianer. Mich übrig…

  • Not am Mann/Fisch

    Roland - - Pflanzen

    Beitrag

    Hallo Timmy, ganz ehrlich? Ich würde da keine Wissenschaft daraus machen. So gut solche exakte Tabellen auch gemeint sind, in der Praxis schaut es doch meist anders aus. Der Tipp mit dem Zudüngen von PO4 ist auf jeden Fall ein Ansatz. Das solltest Du versuchen. Ich denke aber dass Du schon gut beraten wärst kontinuierlich NPK zu düngen, nicht wie beschrieben nur gelegentlich. Wähle ruhig eine geringere Menge als auf der Flasche empfohlen wird und schaue was sich nach einer oder zwei Wochen getan…

  • Not am Mann/Fisch

    Roland - - Pflanzen

    Beitrag

    Hallo Timmy, schwer zu sagen! Welchen Dünger verwendest Du bisher? Wie schaut es mit dem Licht aus? Gab es Veränderungen in der letzten Zeit? Mit einem guten Makro- und Mikro Dünger- System müsste das doch in den Griff zu bekommen sein. Gruß Roland

  • Das Zierfischverzeichnis

    Roland - - Aquaristik sonstiges

    Beitrag

    Hallo Wolfgang, ich habe mal nachgeschaut. Der Server dort ist online, aber die Domain scheinbar gesperrt. Welche Gründe das hat kann ich nicht sagen, aber ich hoffe natürlich dass dies nur von kurzer Dauer ist. Es wäre schade um das Verzeichnis! Gruß Roland

  • Was sind das für fäden

    Roland - - Pflanzen

    Beitrag

    Hallo zusammen, Zitat von Bluesphere: „Jedenfalls vollkommen normal und nichts dramatisches. “ Genau! Eigentlich sogar ein sehr gutes Zeichen. Denn Deine Pflanze wächst! Gruß Roland

  • Wieder da mit Juwel Rio 240

    Roland - - Useraquarien

    Beitrag

    Hallo, mit einer solchen Enthärtungsanlage ist es normal dass die KH höher ist als die GH, da es sich um eine Anlage auf Kochsalzbasis handelt. Das Natrium kann in der Tat zum Problem werden. In dem Fall würde ich einen Vollentsalzer oder eine UOA einsetzen und mit Wasser verschneiden, das vor der Enthärtungsanlage entnommen wird. Und schon wäre das Problem gelöst. Was mir Sorgen bereiten würde: Das Kochsalz bleibt ja bei der Verdunstung im Aquarium. Das heißt also dass es sich mehr und mehr anr…

  • Hallo Tamara, vor längerer Zeit hatte ich selber Sajica-Buntbarsche. Ich dachte dass ich mich mit diesem Fisch gut auskenne. Aber ist es ein schwieriges Bilderrätsel von Dir! Dennoch meine ich sicher zu sein dass es sich bei Deinem Exemplar um den Cryptoheros cutteri handelt. Zum einen wegen der farbigen Zeichnung und zum anderen wegen Deiner Aussage dass sich der Fisch nicht mit den anderen Bewohnern versteht. Letzteres spricht absolut nicht für den Sajica, der zwar auch ruppig werden kann, all…

  • Hallo zusammen, ich möchte zum Thema Abnutzung von Leuchtstoffröhren als ehemaliger Meerwasseraquarianer auch kurz meinen Senf dazugeben. Früher, mit den "alten" Lampen, hatte ich es auch immer so gehandhabt dass ich Röhren erst dann wechselte wenn sie merklich schwächelten. Das war von Röhre zu Röhre meiner Meinung nach recht verschieden. In meiner langen Malawi-Zeit war es egal, weil kaum Pflanzen im Becken waren. Da wurden die Röhren erst nach 3 - 4 Jahren gewechselt. In den Pflanzenbecken we…

  • Rio 350

    Roland - - Useraquarien

    Beitrag

    Hallo Hias, mit dem Licht solltest Du sparsam umgehen weil Dein Aquarium noch nicht richtig läuft. Die (wenigen) Pflanzen sind noch lange nicht richtig angewachsen und das Ökosystem im Aquarium noch recht empfindlich. Die ersten 3-4 Wochen würde ich nur maximal 6 Stunden täglich beleuchten. Später kannst Du die Zeiten dann anpassen und pro Woche eine Stunde dazupacken, bis Du letztendlich bei 11-12 Stunden Beleuchtungdauer angekommen bist. Man hat das am Anfang schnell übersehen, eine Algenplage…

  • Rio 350

    Roland - - Useraquarien

    Beitrag

    Hallo Hias, zuerst ein . Schön dass Du da bist Mit 350 Litern kann man schon etwas anfangen! Oh ja, das Schiff ist kitschig, aber das hast Du eh selber schon gemerkt Ist halt Geschmacksache. Ich hätte anstatt des Schiffes eine weitere Wurzel im Aquarium. Mit der Beleuchtung solltest Du jetzt am Anfang noch sehr sparsam umgehen, ansonsten kann sie jetzt ja losgehen, die Einlaufphase. Also, viel Spaß mit Deinem neuen Hobby. Solltest Du Fragen haben, nur her damit. Lieber zu oft fragen als später L…

  • Teichmoos im Aquarium?

    Roland - - Pflanzen

    Beitrag

    Hallo Stefan, das ist immer eine gute Idee, sofern man die Möglichkeit hat ein "Testbecken" zu starten. Ich finde es gut Pflanzen einzusetzen die die Natur hergibt. Allen Meinungen zum Trotz habe ich damit bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Wie aber mehrmals geschrieben wurde, muss man hierbei vorsichtig sein um keine ungebetenen Gäste ins Aquarium zu holen. @common: Nein, es handelt sich bei mir nicht um Pfennigkraut, sondern um etwas rasenähnliches. Ich werde später mal ein paar Fotos davon …

  • Teichmoos im Aquarium?

    Roland - - Pflanzen

    Beitrag

    Hallo Stefan, ob das Moos im Aquarium wächst kann ich Dir nicht sagen. Das müsstest Du einfach ausprobieren. Leider kann ich Dir nicht sagen um welches Moos es sich handelt. Ich weiß nur dass es immer wieder heißt dass Teichpflanzen selten im Aquarium wachsen. Dies stimmt allerdings nicht! Bei mir wächst z.B. ein Bodendecker aus dem Teich im Aquarium ganz gut. Zwar sehr langsam, aber immerhin hat sich der kleine Ableger, den ich vor ca. einem halben Jahr ins Aquarium holte, mehr als verdreifacht…

  • Anton_Gabriel hat Geburtstag!

    Roland - - Neue User/Geburtstage

    Beitrag

    Hallo Anton, Ui, ein Christkind! Alles Gute zum Geburtstag. Lass Dich feiern Gruß Roland

  • Die leere Ecke...

    Roland - - Useraquarien

    Beitrag

    Respekt Corinna! Die Mühen haben sich gelohnt. Gefällt mir sehr gut Gruß Roland

  • Hallo Torsten, herzlich willkommen im Forum. Und schön dass Du Dich gleich vorgestellt hat Auf Bilder und Berichte über Dein nun kleines Aquarium und dem tollen Fisch freue ich mich ganz besonders Gruß Roland

  • Einbaubecken selber bauen

    Roland - - Technik und Eigenbau

    Beitrag

    Hallo Stefan, Dein Projekt ist wahnsinnig spannend. Ich freue mich schon auf das Ergebnis. Bisher schaut alles sehr vielversprechend aus. Ich drücke Dir die Daumen dass alles gut klappt mit der Frontscheibe. Wie viel Silikon ist dafür eigentlich geplant? Ich meine, da reden wir ja sicher nicht von ein paar Kartuschen, oder? Gruß Roland

  • schadhaftes Aquarium

    Roland - - Technik und Eigenbau

    Beitrag

    Hallo lilprof, erst einmal herzlich Willkommen im Forum! Zu Deiner Frage habe ich eine ganz klare Antwort: NEIN! Wirf das Ding weg! Ich habe einmal im Leben erlebt wie eine Silikonnaht am Aquarium gerissen ist. Diese Erfahrung reicht dann auch einmal! Weißt Du denn wie alt dieses Becken schon ist und wie lange es bereits trocken gelagert wurde? Solche Becken kriegst Du unter 100 Euro zu kaufen. Das wäre mir die Sache nicht wert! Gruß Roland