Angepinnt ULF (MW) - Unbekannte Lebensform - Übersicht


    • Rupert
    • 6501 Aufrufe 4 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ULF (MW) - Unbekannte Lebensform - Übersicht

      Übersicht ULF (MW)

      Diese Übersicht soll lediglich dazu dienen Bewohner im MW-Aquarium zu nennen und zu zeigen, so dass eine schnellere Identifizierung möglich ist.
      Die einzelnen Artikel gehen daher nicht sehr in die Tiefe.

      Wirbellose

      Borstenwürmer

      Flohkrebs

      Glasrosen

      Käferschnecke


      Algen

      Cyanobakterien

      Kugelalge

      wird erweitert...

      Gruß Micha

      Bilderquellen:
      Käferschnecke: Thomas (riero)
      www.die-augen-auf.de
    • Hallo Micha,

      seit ein paar Tagen beobachtete ich ein Getier in meinem Becken
      welches ich als Anfänger erst nicht identifizieren könnte.

      Es lebt in einer Röhre und besitzt Fühler auf dem Kopf.
      Es wagt,oder kann nicht so richtig aus der Röhre raus.

      Doch heute habe ich beobachtet das es Netze auswirft, wie bei einer Spinne.
      Meine recherchen haben mich zu diesem Tier geführt.

      Leider konnte ich es nicht selbst ablichten.

      Es handelt sich um eine Wurmschnecke, die Spinnenartige Netze auswirft,
      um damit Nahrung einzufangen.

      Hier noch ein besseres Bild!
      Gruß Jue

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jue () aus folgendem Grund: Ein besseres Bild

    • Hallo Jü,

      in etwa die gleiche Frage habe ich hier in meinen Anfängen auch gestellt.
      Allerdings hatte ich auch direkt eine Lösung, weil jemand so nett war, direkt zu antworten.

      Hättest du eher gefragt, hätte ich mich gerne für damals revanchiert - auch wenn es nicht bei demjenigen war, der mir damals die Antwort gab.
      Aber von solchen Dingen lebt ja dieses Forum...

      Es kann auch sein, dass du im LS noch winzige Fühler entdeckst, die sich zwar herausstrecken, aber nicht erahnen lassen, um welches Tier es sich dabei handelt.
      In der Regel sind das kleine Schlangenseesterne.
      Dies für den Fall, dass du sowas auch noch entdeckst, dann hast du die Antwort auch schon!
      :grinz:
      Gruß - Ingo