Wie steht Ihr zum Einrichten eines Meerwasserbeckens?


    • Andreas W
    • 6642 Aufrufe 43 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie steht Ihr zum Einrichten eines Meerwasserbeckens?

      Hallo,

      in Wuschels Auftrag starte ich nun diese Umfrage. Wie Ihr wisst, haben schon einige User Salzwasserbecken oder richten sie nach und nach ein. Nun würden wir gerne wissen, wie Ihr dazu steht. Habt Ihr ein Meerwasserbecken, wollt Ihr es noch einrichten, denkt Ihr darüber nach- eines einzurichten oder kommt es für Euch gar nicht in Frage?

      Wie immer gerne mit Begründung Eures Votings.

      Ich habe wie viele schon wissen, ein 112 Liter Meerwasserbecken. Mich haben die Kleinstlebewesen am meisten begeistert. Auch die vielen bunten Farben in solchen Becken finde ich absolut gut.


      Gruß Andreas
    • RE: Wie steht Ihr zum Einrichten eines Meerwasserbeckens?

      Hallo Andreas,

      ich habe mit "kommt nicht in die Tüte" abgestimmt und zwar aus dem Grunde, weil der Wilhelm spätestens dann wohl die Scheidung einreichen würde. :zwinker:

      Allerdings muss ich sagen, dass mich die doch recht komplizierte Technik abschreckt, des Weiteren habe ich absolut keinen Platz mehr für ein zusätzliches Becken. Aber... gefallen tut mir diese Art der Aquaristik sehr.
    • Hallo Andreas
      Wie du ja weist habe ich bereits das Aqua 40 als Miniriff umgebaut und seit dem Besuch im ZOO Köln ist es beschlossene Sache das es ein großes MW-AQ bei uns geben wird ich denke das es Minimum ein 240er wird. :zigarre: :zigarre:
      Das heisst aber auch das ich mich von 2 AQ trennen werde :cry: : sonst gibt es kein grünes Licht von der Chefin
    • Hallo,

      ich habe ebenfalls mit "kommt nicht in die Tüte" gestimmt.
      Bei aller Bewunderung für die Schönheit der Meeresfische, Korallen und Aquarien, gibt es für mich in der Süsswasseraquaristik noch sehr viele unerforschte Felder und Fische die ich gerne halten und vermehren würde. Alleine mit diesen Wünschen könnte ich noch viele Jahre eine bescheidene Hobbyaquaristik ausfüllen.

      Gruß Knut
    • Hallo,

      bei mir sieht es ähnlich aus.
      Das Wirbellosenfieber fordert eine große Zahl an Becken und da bleiben kaum Zeit und Raum.
      Trotzdem bewundere ich die Becken und freue mich an den wunderschönen Formen und Farben.

      Grüße

      Micha
    • Hallo,

      Ich werde mir ein 180l Becken einrichten,

      leider hat mich meine Chefin erst zum renovieren der Wohnung verdonnert und das dauert. :motz:

      Außerdem ist da noch ein kleines finanzieles problem :cry: :

      bekommen werde ich aber eins!, sonst gibts was mit dem :hammer:
    • Da es kein Posting für: "Ich richte grade eins ein " gibt hab ich mit "Ich habe vor eins einzurichten" abgestimmt. Ich warte sehnsüchtig auf die Beleuchtung und es wird ein 54l Becken (vorerst). Die Beleuchtung habe ich extra ne nummer größer gewählt (3x24W T5) damit die auch noch für ein größeres (80x40x40) reichen könnte :lach: - Dafür müssen aber bald mein Pandazuchtbecken und mein Buntbarschaufzuchtbecken aufgelöst werden :cry: :

      @ FrankMa: Im Kölner Zoo hab ich letztes Jahr mal reingeschaut. Danach wollte ich auch schon ein Becken umstellen, da hat aber meine Ma gestreikt :lach:
    • Hallo

      Knut schrieb:


      ...sehr viele unerforschte Felder und Fische die ich gerne halten und vermehren würde. Alleine mit diesen Wünschen könnte ich noch viele Jahre eine bescheidene Hobbyaquaristik ausfüllen.

      Gruß Knut


      Wie soll man das verstehen ? Forscht du an deinen AQ´s ? Bei mir soll ein AQ , egal ob Süss oder Salz , zum Schluss soll ein AQ einen dekorativen Zweck erfüllen.

      Habe übrigens auch ein fertig installiertes Becken am Start , aber ... na ja Ihr wisst schon :cry: :
    • Hallo Leute!

      Ich habe für...

      Ich habe bereits ein Meerwasserbecken


      abgestimmt, weil ich ja schon ein 60 Liter Becken MW habe!

      Ich finde der Unterschied zum Süßen ist riesen Groß und würde jedem, der noch etwas Platz und Zeit hat, empfehlen es mal zu probieren!

      Ich könnte Stundenlang davorsitzen und Beobachten! :top:

      Gruß
      Gordon
    • Hallo Uwe,

      Bart S. schrieb:

      Wie soll man das verstehen ? Forscht du an deinen AQ´s ? Bei mir soll ein AQ , egal ob Süss oder Salz , zum Schluss soll ein AQ einen dekorativen Zweck erfüllen.

      dekorativ sind meine Aquarien wahrscheinlich auch. Aber nur als dekorativen Glaskasten sehe ich das nicht.
      Es ist für mich aber immer wieder spannend, das Verhalten der Fische zu beobachten. Da gibt es eine Menge zu entdecken und zu erfahren. Auch die verschiedenen Ansprüche der Pflanzen unter sich ändernden Lichtverhältnissen oder Wasserwerte sind interessant. In diesem Sinn nenne ich es "Forschen". Einen wissenschaftlichen Anspruch habe ich dabei aber nicht.

      Gruß Knut
    • Knut schrieb:


      Es ist für mich aber immer wieder spannend, das Verhalten der Fische zu beobachten. Da gibt es eine Menge zu entdecken und zu erfahren.
      Gruß Knut


      Hallo Knut
      Grade das sehe ich im MW als wahnsinnig Interessant an, wenn du das LS in das AQ legst und nach ein Paar Tagen immer was neues entdeckst und zuschauen kannst wie sich das Leben entwickelt.
      Ist das nicht auch ein ganz besonderer Reiz von daher von mir ein Klares ja.
    • Hallo Zusammen,


      ich bin noch etwas unschlüssig. Auf der einen Seite finde ich so ein kleines Mini-Meerwasser ganz interessant. Auf der anderen Seite muss ja auch irgendwo noch Platz sein. Ich habe halt nich vor überall Becken stehen zu haben. Allerdings habe ich auch noch ein kleines Becken rumstehen.

      Vielleicht werde ich mal schauen, wenn unser Arbeitszimmer renoviert und umgeräumt ist, wie es dann mit dem Platz aussieht. Ich bin halt, wie schon abgestimmt, noch ziemlich unschlüssig. Man muss ja auch für alles noch die Zeit haben.

      Also, schau mer ma OoO

      LG Sasa
    • Hallo Sasa
      Schau mal hier so sieht das nach 3 Wochen aus und viel Platz braucht es auch nicht.
      Und du entdeckst jeden Tag was neues.
      Bilder
      • 2007_0408neuMW180004.jpg

        68,29 kB, 800×600, 227 mal angesehen
      • 2007_0408neuMW180001.jpg

        52,63 kB, 600×800, 226 mal angesehen
      • 2007_0406neuMW170005.jpg

        68,26 kB, 800×600, 224 mal angesehen
    • Hallo Frank,

      habe deinen Bericht ja gelesen und verfolgt.

      Aber man kann halt nicht auf allen Hochzeiten tanzen und deshalb wart ichs erstmal ab und schaue dann ob, oder ob nicht.


      LG Sasa
    • Hallo,

      ich habe folgendes abgestimmt:

      "habe vor eins einzurichten"

      Ich bin mir noch unschlüssig, ob ich das Aqua 40 wie Frank nehme oder das bald frei werdende 100 Liter Becken. Aber ich habe ja noch Zeit, mir dieses zu überlegen :-)

      LG
      Kerstin
    • Hi.

      Ich habe ebenfalls für"ich habe bereits ein Meerwasserbecken" abgestimmt.

      Ehrlich gesagt,bereue ich es nicht,mir eins eingerichtet zu haben.
      Es ist für mich sehr viel interessanter,das leben zu beobachten als im Süsswasser,da im Meerwasser die lebensformen viel breiter und vielfältiger sind und es immer wieder was neues zu beobachten gibt.
      Meiner Meinung nach,ohne euch nahe zu treten zu wollen,was da an Leben so rum wuselt,da kann kein Süsswasser mithalten.
      Natürlich habt ihr auch sehr schöne Süsswasserbecken hier,das gebe ich ehrlich zu.

      Hier mal 2 Macros,um zu verdeutlichen,was ich an Meerwasser so fazinierend finde.

      Bild 1.Polypen von einer Gorgonie.
      Bild 2.Röhrenwurm,der mit den Lebenden Steinen ins Becken kam.
      Bilder
      • Bild 010.jpg

        88,86 kB, 485×528, 193 mal angesehen
      • Bild 077.jpg

        96,98 kB, 570×428, 196 mal angesehen
    • Hallo zusammen,

      wie Ihr wisst habe ich auch seit ein paar Wochen ein Kleines Riffbecken stehen. Es ist absolut faszinierend was da alles drin herum kreucht. Ich bin sehr unvoreingenommen an die Sache heran gegangen und wurde bisher nicht enttäuscht.
    • Hallo zusammen,

      ich habe auch mit "bereits vorhanden" gestimmt, weil sich in unserem Haushalt bereits das Meerwasser-Nano von Wuschel befindet.

      Ich muss sagen, es ist schon wirklich interessant, was man dort alles zu sehen bekommt, auch ohne großes Zutun.

      Nun hoffe ich noch auf ein paar kleine Grundeln, damit man das Leben im Becken auch von Weitem sehen kann.
      Liebe Grüße
      Marlis
      ____________________________

      Ein Tourist ist ein Mensch, der auf Reisen geht, um mal was anderes zu sehen und sich dann beklagt, dass alles so ganz anders ist.
    • Hallo,

      habe mal für:"kommt nicht in die Tüte" (wobei ich eine Tüte für einen nicht passenden Ort halte)gestimmt.
      Interesse hätte ich schon an so einem Projekt, aber um ein fischloses Nano zu basteln fehlt mir die Motivation. Bin ja auch nicht der Süsswasser-Pflanzenaquarianer. :lach:
      Wenn ich es machen würde,müsste es schon ein "fischfähiges" Becken sein, und das ist im Mom net möglich,es gibt da ein oder drei Sachen die wichtiger sind. :zwinker:
      Ich wünsche trotzdem allen momentanen Nano-Enthusiasten viel Spass an der Pökellauge. :zwinker: :grinz: