200 Liter Asien


    • Uwitsch
    • 19448 Aufrufe 218 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 200 Liter Asien

      Beckenvorstellung

      Bilder: gibt es später


      Beckenbeschreibung

      Thema das Beckens: Asien

      Beckengröße: 100x40x50

      Standzeit des Beckens:


      Beckeneinrichtung

      Bodengrund: verschiedene dunklere Kiessorten

      Pflanzen: Farne,Stengelpflanzen, (was halt in Asien sö wächst)

      Dekogegenstände: Schiefer,Wurzeln

      Habe gestern ca.7 kg Schiefer aus dem Sauerland mitgebracht der wird zum Teil die Rückwand bilden.


      Technik

      Beleuchtung:

      Filter:

      Beheizung:


      Sonstige Technik:


      Beckenbesatz

      Arten und Anzahl der Tiere:
      geplant sind:
      maximal 5 Trichogaster leeri und so etwa 15. Rasbora hengeli
      für den Boden evtl. eine kleine Schmerlen Art bzw. Neocaridinia sp.

      Sonstige Angaben zum Aquarium:

      Das Aquarium mit Beleuchtung ist schon im Keller und er Unterschrank in Planung . Über Entstehung und Fortschritt des Beckens werde ich nach und nach Bilder einstellen.
    • Hallo Uwe,

      gute Vorstellungen hast Du für das Becken.
      Mein Tipp wäre aber, ca. 20 Trigonostigma zu nehmen, das wirkt besser.
      Und bei den Trichopodus leeri solltest Du besser nur ein Pärchen nehmen, Überschüssige Tiere stören nur und bei zwei Paaren verteilen sich die Aggressionen nicht ausriechend und für drei Paare ist das Becken zu klein. Ich habe zu Beginn meiner Aquaristik vor rund 15 Jahren leider diese Erfahrung machen müssen.

      Beste Grüße und viel Spaß
      Wolfgang Sang
    • Hallo Wolfgang!
      Mit dem Trichogaster leeri/Trichopodus leeri gebe ich dir Recht werd es wohl auch so machen .
      Bei den Trigonostigma meinst du den hetromorpha oder den hengeli ( so wird der Rasbora hengeli wohl seit 19 99 genannt )?

      Hab mich für den Trigonostigma hengeli entschieden weil er ruhiger ist,was wiederum gut für die Fadenfische ist ... dacht ich :grinz:
    • HiHi Uwe

      Habe seit fast fünf Jahren ein Dutzend Trigonostigma hetromorpha in einem Hunderterbecken. Muntere, neugierige Fische, aber nicht zu hektisch. Verzeihen auch jede Blödheit des Kerls vor dem Becken.

      Aber wenn ich mich heute entscheiden sollte, würde ich eher den kleineren Trigonostigma hengeli nehmen. Er gilt zwar als etwas empfindlicher, aber dafür kannst Du halt ein deutlich größeres Schwärmchen einsetzen.

      Heute würde ich den hengeli wählen und einen Schwarm von mindestens 25 einsetzen. Dann sollen sie sogar ein "richtiges" Schwarmverhalten haben.

      Beste Grüße
      Stefan
    • Hallo !

      Die Schiefer-Rückwand klingt gut, darauf bin ich mal gespannt.

      Unterm Bett hab ich noch Reste von einer Basalt/Gneis Rückwand gefunden die reichen gerade für die Seitenwand ( Aquarium wird ein Raumteiler) . Den Schiefer hab ich aber nicht umsonst durch den Wald geschleppt der kommt als Deko mit ins Becken.

      Aber wenn ich mich heute entscheiden sollte, würde ich eher den kleineren Trigonostigma hengeli nehmen. Er gilt zwar als etwas empfindlicher, aber dafür kannst Du halt ein deutlich größeres Schwärmchen einsetzen.

      Heute würde ich den hengeli wählen und einen Schwarm von mindestens 25 einsetzen. Dann sollen sie sogar ein "richtiges" Schwarmverhalten haben.


      Das ist der Plan :zwinker: !! Hatte früher auch mal den Trigonostigma hetromorpha , sehr schöner dankbarer Fisch nur jetzt find ich den "hengeli "interessanter.

      Heute ist ne Bodenheizung und Närboden an Ausstattung hinzu gekommen.
      Für die Abdeckung die innen wie außen völlig schwarz ist, ( noch ) hab ich edelstahlbleche zurecht geschnitten,welche gleich noch in die Abdeckung eingeklebt werden.
      na ja langsam geht es voran.
      Hoffe das morgen das Material für den Unterschrank kommt.
    • Hallo !
      Heute hab ich es endlich geschafft den Unterschrank zu schweißen :grinz:
      hab auch vier Bilder mit dem Handy gemacht,nur leider ist meine Adapterkarte verschwunden und ich hab keine Ahnung,wie ich sonst von einer mini SD Karte Bilder auf den Rechner bekommen soll.( hab asbach Handy)

      Erste Fotos folgen also Morgen!

      Komando zurück habe die Karte gefunden :biggrin:
      Bilder
      • Bild008.jpg

        111,91 kB, 640×480, 97 mal angesehen
      • Bild009.jpg

        117,81 kB, 640×480, 91 mal angesehen
      • Bild013.jpg

        116,74 kB, 640×480, 91 mal angesehen
      • Bild015.jpg

        104,87 kB, 640×480, 109 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Uwitsch ()

    • Holla !!
      Bin heute wieder ein Stück weiter gekommen. :grinz:
      Das Holz hab ich zugeschnitten dann die Befestigungsecken eingeschweißt,den Rahmen geschliffen ,Filz drunter geklebt und schonmal an den späteren Standort verfrachtet.
      ja die Rückwand sieht etwas schrill aus :zigarre: passt aber zum Bett .
      Bilder
      • 3.jpg

        140,91 kB, 800×600, 104 mal angesehen
      • 4.jpg

        141,05 kB, 800×600, 97 mal angesehen
      • 5.jpg

        131,91 kB, 780×600, 117 mal angesehen
      • 6.jpg

        131,73 kB, 800×600, 97 mal angesehen
      • 7.jpg

        119,55 kB, 800×600, 105 mal angesehen
    • Vielen Dank !!!

      Leider geht nicht immer alles so glatt wie man sich das vorstellt !!

      Mein Bauchgefühl hat mich überrumpelt,so hab ich das Becken nochmal runtergenommen und ein Lineal auf den Schrank gelegt . Die Diagnose leichte Wellen im verschweißtem Blech.
      Abhilfe :
      Ein 5mm starkes Alu-Blech dient jetzt als Zwischenlage und nimmt den Druck auf's Glas.
      Dann habe ich das Becken nochmal mit Salz sauber gemacht und nach dem trocknen festgestellt,dass sich Salz unter dem Silikon befindet.
      Abhilfe :
      Mit einem geeignetem Werkzeug ( zum Glück hab ich so'n Scheiß) den ganzen losen Gummi weggeschnitten und das AQ wird von innen neu verklebt.
      Zum Abschluß noch ne gute Nachicht die umgebastelte Tauchpumpe funktioniert :biggrin::biggrin:
      Bilder
      • Platte.jpg

        112,66 kB, 800×477, 101 mal angesehen
      • Salz.jpg

        136,01 kB, 800×600, 104 mal angesehen
      • Salz1.jpg

        113,6 kB, 788×600, 100 mal angesehen
      • Wasser.jpg

        118,87 kB, 800×595, 109 mal angesehen
      • Wasser1.jpg

        79,06 kB, 800×585, 100 mal angesehen