Meine Becken


    • Uwitsch
    • 29894 Aufrufe 245 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo !
      Bin sehr froh das die Pflanzen gut anwachsen auch die aufgebundenen Moose
      Denke bei der Ludwigia arcuata werd ich bald schon gärtnern müssen. :grinz:
      Bilder
      • G2.jpg

        329,17 kB, 900×675, 111 mal angesehen
      • G4.jpg

        252,16 kB, 628×768, 104 mal angesehen
      • Kopie von Q.jpg

        262,3 kB, 800×598, 107 mal angesehen
      • U.jpg

        215,17 kB, 594×714, 100 mal angesehen
      Minimalismus bedeutet nicht, nichts zu haben, sondern keinen Ballast zu haben.
    • Hallo Uwe,

      ein großes Kompliment! Das ist wunderschön. :top:

      Ist das moosartige Grünzeug auf dem Holz, das so doll nach oben wächst, das Flammenmoos? Wenn ja, es macht ganz schön was her.
      Ich warte momentan auf ein paar Tropica-Moose und wollte auch erst das Flammenmoos nehmen, hab's aber nicht gemacht... Bei dir sieht es so toll aus, jetzt ärgere ich mich. OoO
      Magst du das Moos nochmal vom Nahen fotografieren?

      Was mich ein klein wenig stört, ist der viele Schiefer. Für meinen Geschmack zu viel. Aber wenn es zuwächst, sieht man die harten Kanten womöglich eh nicht mehr.
    • Hallo Sarah!
      ein großes Kompliment! Das ist wunderschön. :top:

      Danke :grinz:
      Ich warte momentan auf ein paar Tropica-Moose und wollte auch erst das Flammenmoos nehmen, hab's aber nicht gemacht... Bei dir sieht es so toll aus, jetzt ärgere ich mich. OoO

      Nein das ist kein Flammenmoos werde heut Nachmittag wenn das Licht wieder an ist die verschiedenen Moose nochmal Fotografieren,flammenmoos hab ich auch.

      aquarium-stammtisch.de/Forum/showthread.php?t=17336


      Was mich ein klein wenig stört, ist der viele Schiefer. Für meinen Geschmack zu viel. Aber wenn es zuwächst, sieht man die harten Kanten womöglich eh nicht mehr.


      Genau das ist der Plan :grinz: wenn die Pflanzen weiter wachsen dann sollten vom Schiefer nur noch Rudimente zu sehen sein.
      Den Schiefer hab ich übrigens für die Otocinclus extra mit einer rotierenden Edelstahldrahtbürste bearbeitet damit sie sich nicht verletzen.
      -----------------------------------------

      Lepo3 schrieb:

      Hallo Uwe,


      man - man – man, da kann ich richtig neidisch weren. :zwinker: Gefallt mir sehr gut. :respekt:
      Wie lange ist dein Licht an?


      Gruß Gerd


      Hallo Gerd !

      vielen Dank :grinz:

      Licht:
      Das kann ich gar nicht so genau sagen OoO
      Die drei LED-Strips sind an Zeitschaltuhren angeschlossen und gehen alle verschieden an und aus. Das Licht geht in Stufen morgens um 7.30 Uhr an Mittags 4,5 St. Pause und vom Nachmittag bis etwa 23,00 Uhr geht es wieder in Stufen an und aus.
      Nächsten Monat wenn's wieder Geld gibt,fahre ich nach Bonn da gibt es programierbare Dimmer für die LED's.
      Minimalismus bedeutet nicht, nichts zu haben, sondern keinen Ballast zu haben.
    • Hallo Sarah !
      hier nochmal drei Moose aus meinem Becken :grinz:
      Das Christmasmoos muss noch wachsen sieht aber dann sehr schön aus, es wächst nach unten im Gegensatz zu anderen Moosen.
      Bilder
      • Christmasmoos.jpg

        249,16 kB, 900×706, 101 mal angesehen
      • Flamemoos.jpg

        243,53 kB, 900×696, 102 mal angesehen
      • Stringymoos.jpg

        190,22 kB, 596×768, 99 mal angesehen
      Minimalismus bedeutet nicht, nichts zu haben, sondern keinen Ballast zu haben.
    • Hallo Uwe ,
      Ich konnte mich nicht mehr zurückhalten, dir zu schreiben was für ein tolles Becken du wieder gezaubert hast. :respekt:

      Deine Moose gefallen mir besonders gut.

      Ich versuche mich, schon das dritte Mal mit Java Moos das bei mir aber eher kümmert, nun werde ich mich mal deinen genannten Moosen widmen.


      Gruß Klaus
    • Nabend,
      hab heut noch mal die Technik bissel besser verlegt und getüttelt und dabei die CO2-Anlage nochmal neu eingestellt. ( Dank an Martin :zwinker: )
      Das coole ist die Pflanzen assimilieren schon viel mehr ...... ich freu mich.
      Bilder
      • DSCF7485.jpg

        226,34 kB, 900×671, 87 mal angesehen
      • DSCF7486.jpg

        245,45 kB, 900×675, 87 mal angesehen
      • DSCF7487.jpg

        259,96 kB, 900×675, 89 mal angesehen
      Minimalismus bedeutet nicht, nichts zu haben, sondern keinen Ballast zu haben.
    • Hi Uwe,
      bitte gern geschehen. Aber bitte immer nur langsam steigern und immer schön beobachten, weil zuviel ist auch nicht gut. Nicht das du mit mir :motz: tust.
      Das sieht echt klasse aus bei den Moosen :sunglas:. Ähm, ist das auf dem 2ten Photo Elatine triandra (Dreimänniger Tännel)? Wenn ja, darfst du mich für 3-4 Ableger vormerken :grinz: . Danke im vorraus.
      Deine Meinung ist mir wichtig, jedoch gefällt mir meine besser. :prost: :chill:

      Liebe Grüße
      Martin :wein:
    • Uwitsch schrieb:


      Sonstige Angaben zum Aquarium:
      - Nacht's Belüftung mit Keramik Diffusor
      - Ich versuche alles an Technik zu verstecken :grinz:


      Hi alter Knabe,

      welchen Keramik Diffusor benutzt du denn,
      ach übrigens hab heute zugeschlagen. :zwinker: :zwinker: :zwinker: :zwinker: :zwinker:
      Ein besuch bei Zoo Za.... kann so schön und teuer sein. :cry: : :cry: :
      Aber ich muss echt sagen danke für den Tipp :grinz: :grinz:

      Ich sag nur echt hell die Teile.:tanz::tanz:


      Bis denne.
      Gruß Jue
    • Hallo Jürgen !
      Schön das ich jetzt nicht mehr allein ein LED-Heimer bin :zigarre:
      Was den Difusor angeht da bin ich gerade wieder am umschwenken
      Ach ja und das Moos wächst prima unter LED Licht :zwinker:
      Bilder
      • DSCF7537.jpg

        289,38 kB, 590×768, 98 mal angesehen
      • DSCF7538.jpg

        281,58 kB, 950×730, 89 mal angesehen
      Minimalismus bedeutet nicht, nichts zu haben, sondern keinen Ballast zu haben.
    • Hi Uwe,

      ich habe ja schon lange LED Balken,
      war aber nie so richtig zufrieden.
      Noch ne Frage wo zu ist das dünne Kabel
      und die Anschlussbuchse mit der Aufschrift 10 Volt?
      Kann es sein das es für die Ansteuerung für den
      Sonnen-Auf oder Untergang ist, ergo Lichtcomputer?

      Hast Recht sind verdammt hell, hab die gleichen wie du
      genommen Daylight und Plant Coral in 700mm.
      Sogar meine verkümmerten Hemianthus callitrichoides Cuba
      erholen sich langsam.
      Gruß Jue
    • Kleines Update :grinz: hab gestern wieder ganz in Ruhe mit ner Tasse Kaffee bestimmt zwei Stunden da gesessen und gestaunt.
      Bilder
      • aq.jpg

        248,58 kB, 1.024×613, 97 mal angesehen
      • aq1.jpg

        361,46 kB, 1.014×761, 93 mal angesehen
      • aq2.jpg

        383,89 kB, 890×667, 94 mal angesehen
      • aq3.jpg

        381,61 kB, 859×675, 102 mal angesehen
      Minimalismus bedeutet nicht, nichts zu haben, sondern keinen Ballast zu haben.
    • Hi Uwe,
      nach wie vor sehr schön anzuschauen. Unabhängig von der gelungenen Gestaltung kann man sagen, dass dein Becken als ein Beweis dafür gilt, dass LEDs langsam zu einer sehr guten Alternative gegenüber den Röhren werden. Wenn nur der Preis nicht wäre :zwinker:
      Das Flame-Moos gefällt mir echt gut. Wenn du davon mal was über haben solltest, lass es mich bitte wissen. =)

      Gruß, Malte
    • Holla !
      Das Becken läuft gut muss aber langsam mal über's Gärtnern nachdenken OoO
      Bilder
      • Eleocharis pussila.jpg

        234,76 kB, 1.000×750, 91 mal angesehen
      • Hemiianthus callitrichoides.jpg

        245,63 kB, 1.000×750, 90 mal angesehen
      • Rotkopfsalmler.jpg

        184,53 kB, 1.000×750, 91 mal angesehen
      • Von hinten.jpg

        225,84 kB, 1.000×421, 99 mal angesehen
      Minimalismus bedeutet nicht, nichts zu haben, sondern keinen Ballast zu haben.