Mein Panorama


    • Der Micha
    • 1833 Aufrufe 14 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein Panorama

      Beckenvorstellung

      Beckenbeschreibung Juwel Panorama

      Beckengröße:230 L

      Standzeit des Beckens: 7 Monate


      Beckeneinrichtung

      Bodengrund: gebanter Tonbruch

      Gestein: Sandstein

      Dekogegenstände: Tonrohr Treibholz Eigenbau 3D Rückwand


      Technik

      Beleuchtung: Power glow Tageslicht
      SENA Colore light


      Sonstige Technik:JEBO Außenfilter 825


      Beckenbesatz

      Niedere Tiere:Apfelschnecken

      Fischbesatz:Gupys.Schwertträger.Neons.Leopardberblinge.Haibarben.Kampfisch.Fiederbartwelse.Elfenwels
      Bilder
      • IMG_2993.JPG

        131,67 kB, 640×480, 127 mal angesehen
      • IMG_2994.JPG

        140,06 kB, 640×480, 96 mal angesehen
      • IMG_2995.JPG

        155,29 kB, 640×480, 93 mal angesehen
      • IMG_2999.JPG

        150,88 kB, 640×480, 89 mal angesehen
    • Hallo Micha, ich bin ein Fan von Dschungel-AQs. Deshalb ist dein Becken jetzt nicht so mein Fall. :schaem: Hast du absichtlich so wenige Pflanzen im Becken oder gedeihen sie nicht?
      Grüße aus Nürnberg

      Gisela



      ”Alles, was wir hören, ist eine Meinung - keine Tatsache.
      Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive - keine Wahrheit.“

      Zitat: Weiß net.....aus'm Netz gefischt. :-)
    • Hallo,

      etwas mehr "Grün" könntest Du noch einpflanzen, so sieht es doch recht kahl aus.

      Zum Besatz, Haibarben, Elfenwelse und einige Fiederbartwelse sind für diese Beckengröße überhaupt nicht geeignet, da diese Fische doch recht groß werden.

      Auch den Kampffisch würde ich rausnehmen, der mag es ruhiger, da wäre eine Einzelhaltung besser angebracht.

      Vielleicht denkst Du über Deinen Besatz noch einmal nach.
      Gruß Wolfgang
      ___________________________

      Sollte...Hätte...Könnte...Würde... ---> MACHEN!
    • und der Besatz schreit zum Himmel.


      Eine Aussage die Micha kein Stück weiter bringt.

      Hinterfrag doch mal lieber wo der Besatz her kommt, wer ihm dazu geraten hat und ob er den ändern mag. Selbst ich als Garnelenfan sehe hier viele Raubfische die von der Art und Größe nie in dieses Becken sollten. Nur gibts da hier besser Spezies für um etwas dazu zu sagen.
      Wenn man mal die Besatz-Empfehlungen der Verkäufer in den Aqualäden belauscht stehen einem regelmäßig die Haare zu Berge. Leider erfährt man erst später in Foren oder Fachliteratur das Besatz und ähnliches nicht zum Aquarium passt.

      Zum Becken selbst, mir persönlich gefällt die Rückwand sehr gut, wäre aber auch für viel mehr Pflanzen und Wurzeln.

      Gruß Tom
    • Hallo,

      mir fällt da auch noch ein Fransenlipper auf.
      Das ist ganz schön heftig, was den Besatz angeht,
      da erübrigt sich schon fast die Fragerei nach dem Händler
      oder den Beweggründen für den Besatz.
      Das klingt nach gemischter Tüte, à la, davon möchte ich zwei, davon
      drei und von denen einen.
      Viele Grüße, Corinna :fish:
      Glück ist, wenn du gesund bist und wenn die, die du liebst, auch gesund sind.
    • Hallo,

      das traurige an diesen Rückwänden ist ja, sie sehen wunderschön aus. Daher würde eine dichte Bepflanzung auch diesen Anblick verhindern. Es ist also, wie man es auch macht, schwierig wie ich finde. Vielleicht ließe sich da ja ein Kompromiss finden. Also das Becken gut mit Pflanzen strukturieren, die weniger schnell- und hauptsächlich nicht so hochwachsend sind.

      Gruß Andreas
    • Ich denke wenn Du es magst und es Dir gefällt dann lass es so. Das ist Geschmackssache. Zum Thema Haibarben und Feuerschwanz würde ich sagen behalt sie bis sie zu groß sind und dann gib sie an jemanden mit einem 700 oder 800 Liter AQ ab.
      Ein paar Versteckmöglichkeiten mehr den Tieren zu liebe wären schön.
      Wenn du noch Pflanzen brauchst schick mir eine PN und gegen das Porto schenke ich dir welche. Ich habe so viele !!!!

      Viel Spass weiterhin mit Deinem AQ.

      viele Grüße

      Steven
    • Zum Besatz:
      die Haibarben, Kardinals Fische und Fransenlipper bleiben nicht im Becken die sind nur auf Urlaub bei mir da das von meinem Bruder undicht war und nun erst wieder einlaufen muß (er hat ein 450l)
      das der Elfenwels groß wird weiß ich auch aber ich bin nun mal begeißtert von ihm.
      Der Kampfisch scheint auch zufrieden zu sein erbaut regelmäßig ein Nest und bewacht dieses auch.
      Zur Bepflazung. ich schau schon immer mal nach Pflanzen leider hab ich noch nicht das richtige gefunden, das Gras was drin ist solte sich laut Händler schnell vermerren dem ist aber leider nicht so.
      die Anubien wachsen ja eh sehr langsam und der Tiegerlotus kommt auch nicht richtig in die gänge.
      Ich hab schon extra substrat drin und dünge auch regelmäßig.

      Ich suche noch ein paar Pflanzen die schön buschig aber nicht zu hoch werden und nen schönen Bodendecker habt ihr ein paar tips!

      Was ist denn an den Fiederbartwelsen auszusetzen?