Haben Sie Brot?


    • Casa Carota
    • 2950 Aufrufe 17 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Haben Sie Brot?

      Kommt 'ne Ente in 'ne Bar und fragt den Barkeeper:
      "Haben Sie Brot?"
      Darauf der Barkeeper: "Nein."
      Ente: "Haben Sie Brot?"
      Barkeeper: "Nein!"
      Ente wieder: "Haben Sie Brot?"
      Barkeeper: "Wenn du noch einmal fragst, ob ich Brot im Laden habe, nagle ich dir deinen Schnabel auf dem Tresen fest!"
      Darauf die Ente: "Haben Sie Nägel?"
      Barkeeper: "Nein."
      Ente: "Haben Sie Brot?"
      Liebe Grüße
      Marlis
      ____________________________

      Ein Tourist ist ein Mensch, der auf Reisen geht, um mal was anderes zu sehen und sich dann beklagt, dass alles so ganz anders ist.
    • *pruuust* Den kannte ich noch net.

      *************
      Kommt ne Schwangere zum Bäcker:

      Sie: Ich krieg ein Brot.

      Bäcker: Sachen gibt's!!
      *************



      Als ich den vor gefühlten 100 Jahren das erste Mal hörte, konnte ich mich minutenlang nicht mehr beruhigen und hatte schlussendlich Schluckauf vor Lachen.
      Grüße aus Nürnberg

      Gisela



      ”Alles, was wir hören, ist eine Meinung - keine Tatsache.
      Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive - keine Wahrheit.“

      Zitat: Weiß net.....aus'm Netz gefischt. :-)
    • Hallo,

      Kommt ne Schwangere zum Bäcker:

      Sie: Ich krieg ein Brot.

      Bäcker: Sachen gibt's!!


      Gut! Erinnert mich an:

      "Ich nehme ein Viertel Pfund Fleischwurst und von der dicken Groben...."
      - "Die hat doch donnerstags immer frei!"
      Liebe Grüße
      Marlis
      ____________________________

      Ein Tourist ist ein Mensch, der auf Reisen geht, um mal was anderes zu sehen und sich dann beklagt, dass alles so ganz anders ist.
    • Jaaa, marlis, den kannte ich schon......aber immer wieder gut.:-))

      Nochn Brotwitz? Okay!

      Der Werbebeauftragte von CocaCola kommt zum Papst.
      Er: Heiliger Vater, ein Angebot meines Konzerns: Ihre Kirche bekommt 10 Millionen Dollar, wenn Sie anordnen, dass es ab sofort heißt: *Unser täglich Cola gib und heute...*
      Der Papst ist empört: Mein Sohn, das ich das Gebet, das uns unser Herr gegeben hat. Daran wird nichts geändert.
      Er: Okay, okay, dann eben 100Millionen Dollar.
      Papst: Nichts zu machen!
      Er: Mein letztes Angebot: 500Millionen für die heilige Mutter Kirche, die damit soviel Gutes tun könnte....hmm?

      Der Papst wendet sich flüsternd an seinen Berater:" Sagen Sie, _wann_ läuft gleich nochmal der Vertrag mit der Bäcker-Innung aus??"
      Grüße aus Nürnberg

      Gisela



      ”Alles, was wir hören, ist eine Meinung - keine Tatsache.
      Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive - keine Wahrheit.“

      Zitat: Weiß net.....aus'm Netz gefischt. :-)
    • Huhu,

      Coca Cola:
      :zwinker:

      In grauer Vorzeit...
      Die Amis fliegen das erste Mal zum Mond und stellen oben fest, dass die Russen vor ihnen dort gelandet sind und den ganzen Mond rot angestrichen haben.
      Sie fragen in Cape Canaveral an, was sie jetzt tun sollen.
      "Habt ihr weiße Farbe dabei?"
      "Ja."
      "Dann schreibt COCA COLA darauf!"
      Liebe Grüße
      Marlis
      ____________________________

      Ein Tourist ist ein Mensch, der auf Reisen geht, um mal was anderes zu sehen und sich dann beklagt, dass alles so ganz anders ist.
    • Darüber kann ICH lachen...

      Hallo,

      Günter F. ein älterer Herr aus Harsum im Landkreis Hildesheim, war gerade auf dem
      Weg ins Bett, als seine Frau ihn darauf aufmerksam machte, dass er das Licht im
      Carport hat brennen lassen.
      Besagter Günter öffnete die Tür zum Wintergarten, um das Licht im Carport
      auszuschalten, sah dann aber, dass im Carport Einbrecher dabei waren, Geräte zu
      stehlen.

      Er rief die Polizei an.
      Man fragte ihn, ob die Einbrecher auch bei ihm im Wohnhaus wären.
      Er sagte:
      "Nein, aber da sind Einbrecher im Carport, die gerade dabei sind, mich zu bestehlen."
      Der Polizist sagte:
      "Alle Einsatzwagen sind beschäftigt. Schließen sie die Türen zum Wohnhaus ab.
      Sobald eine Funkstreife zur Verfügung steht, schicke ich diese sofort bei Ihnen vorbei.
      Günter sagte: "Okay." Er legte auf und zählte bis 30.

      Dann rief er wieder bei der Polizei an.
      "Hallo, ich habe eben gerade bei Ihnen angerufen, weil Einbrecher Sachen aus
      meinem Carport stehlen.
      Sie brauchen sich jetzt nicht mehr zu beieilen, ich habe soeben beide erschossen."
      Und legte auf.

      Keine fünf Minuten später trafen 6 Einsatzwagen der Polizei, ein Hubschrauber
      ein Sondereinsatz-Kommando, fünf Löschwagen der Feuerwehr,
      ein Rettungssanitäter und ein Krankenwagen am Haus der Familie F.. ein.
      Beide Einbrecher wurden auf frischer Tat festgenommen.

      Einer der Polizisten sagte dann zu Günter:
      "Sie haben doch gesagt, Sie hätten die Einbrecher erschossen!
      Günter antwortete:
      "Und Sie haben gesagt, es wäre niemand verfügbar!"
      Liebe Grüße
      Marlis
      ____________________________

      Ein Tourist ist ein Mensch, der auf Reisen geht, um mal was anderes zu sehen und sich dann beklagt, dass alles so ganz anders ist.