Juwel 240 Liter Aquarium


    • XxBlueAngelxX
    • 2396 Aufrufe 10 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Juwel 240 Liter Aquarium

      Hallo,

      ich möchte mir folgendes Aquarium kaufen:

      http://www.zooplus.de/shop/aquaristi...ien/11166#more
      (Juwel 240 L)

      In der Beschreibung sind folgende Angaben:

      • Abdeckung mit High-Lite Einsatzleuchte 120 cm, T5 Röhren 2 x 54 Watt, inkl. Leuchtmittel. High-Lite® bezeichnet die neue Leuchtentechnologie von JUWEL Aquarium. Diese Technologie erhöht die Lichtmenge zur herkömmlichen Beleuchtung (T8) um 150 Prozent.
        High-Lite® Einsatzleuchten werden mit speziellen Leuchtmitteln betrieben, die auf die Aquarienlängen angepasst sind, somit entstehen keine Dunkelzonen im Aquarium.


      • Juwel Regelheizer 200 Watt


      Komplett ausgestattet mit einer leistungsgerechten Bioflow 3.0 Umwälzpumpe (600 l/h) und allen notwendigen Filtermedien im praktischen Filterkorb (Filterwatte, Kohleschwamm, grobe und feine Filterschwämme zur biologischen Feinreinigung)


      Nun ist meine Frage, die "Bioflow 3.0 Umwälzpumpe (600 l/h)" und "Juwel Regelheizer 200 Watt" sind diese zu empfehlen, oder ist es empfehlenswert eine andere Pumpe zu kaufen? Bin immer skeptisch mit so komplett Packeten, ob die Einzelteile, die dabei sind, auch von der Qualität und von der Leistung in Ordnung sind.

      Was meint ihr?
      Würde mich um Rückantwort freuen :grinz:

      Liebe Grüße
      XxBlueAngelxX
    • Hallo,

      ich hatte dieses Becken jahrelang in der 300er Version. Die Pumpe habe ich im Laufe dieser Zeit einmal ausgewechselt, was sich preislich aber in Grenzen hielt. Der Heizregler war bis zum Schluss in Ordnung und machte keinerlei Probleme.

      als Nachteil sehe ich lediglich, dass du diesen schwarzen Kasten im Becken hast, in dem sich der Filter und die Pumpe befinden.
      Als Komplettlösung allerdings fand ich es damals gut und würde es heute auch wieder kaufen.
      Gruß - Ingo
    • Okay, gut das ist dann wahrscheinlich auch eine Kostenfrage.
      Das muss ich mir dann noch überlegen, wenn der Standard Betireb reicht, vielleicht probiere ich es erstmal so.

      Aber Interesse halber, welche Außenfilteranlage von den beiden Firmen ist denn zu empfehlen für das 240 Liter Becken und wie ist da der Preis für?
    • Hallo,

      ich benutze seit Jahren den Außenfilter CristalProfi e900 von JBL und bin damit sehr zufrieden.

      Dieser Filter hat eine lange Standzeit, ist leicht zu Handhaben (u.a. reinigen) und ist sehr leise.

      Im I-net findest Du diesen Filter (der auch für Deine Beckengröße geeignet wäre) zu Preisen von 65€ bis 85€.

      Auch der Eheim-Außenfilter wird hier von Usern vorgeschlagen, dazu kann Dir aber nichts sagen, da ich diesen Filter selbst noch nicht benutzt habe.
      Gruß Wolfgang
      ___________________________

      Sollte...Hätte...Könnte...Würde... ---> MACHEN!
    • für den Preis in Ordnung, falls du es nochnicht gekauft hast .. und vorhast Aussenfilter etc extra zu kaufen .. dann lass das komplett Set und stelle dir selbst eins zusammen .. ich will das jetzt nicht komplett für dich machen aber ich sag mal so ..


      becken 100 euro bei deinem AQ fachhändler um die ecke .. ansonsten internet ..

      solltest du dich etwas umsehen gibt es uch schöne AQ schränke inklusive AQ ... dann brauchste noch lampe , heizer , filter


      dazu ne ordentliche lampe .. ebay.de/itm/Aquarium-Lampe-T5-…ische&hash=item27c7ba6ae7



      und dann noch bei bayE oder sonstwo nen günstigen Aussenfilter , möglichst groß , eheim pro 3 600 aufwärts ( habe ich jedoch schon probleme mit dem kiopf gehabt und relativ teuer) .. oooder ein JBL Aussenfilter die sind günstiger und gut habe ic h auchnoch einen , würde auch sagen der 900 vom vorredner ist günstig und gut .

      den heizer kost nurn 20i .


      da ist das set fast schon komplett :grinz:


      und meiner Meinung nach .. schöner anzusehen und einfacher zum drinnen rumwuseln , da die lampen abdeckung nicht heruntergenommen werden muss.
    • Hallo,kt
      wenn Du das Juwel Becken nimmst hast du auf jeden Fall ein solide verarbeitetes Aquarium. Ich würde den Filter auch beibehalten, du bräuchtest ja sonst kein Komplettset kaufen. Auf einen Aussenfilter kannst du immer noch umsteigen. Einfacher zu handhaben sind sie auf jeden Fall. Mit den Leuchten stimmt es schon das du eine Standartlänge im Baumarkt günstiger bekommst, aber der Hersteller des Beckens will ja auch verdienen.
    • falu schrieb:

      Hallo,kt
      wenn Du das Juwel Becken nimmst hast du auf jeden Fall ein solide verarbeitetes Aquarium. I


      Also solide? Meine beiden letzten Juwelbecken (Innerhalb 7 Jahren) waren alles andere als solide! Bei dem Ersten
      hat sich die Beleuchtung nach 2,5 Jahren einmal, bei dem Zweiten innerhalb von 3 Jahren zweimal verabschiedet.
      Machen konnte ich nichts, da alle Teile nicht wechselbar waren (Gehäuse verklebt). Bei den Unterschränken
      durfte man die Scharniere nur ganz vorsichtig anziehen, da das Holz von der Spanplatte viel zu weich war. Sonst
      waren sie sofort über gedreht. Und dann noch die Leuchtstoffröhren mit "Juwelmaße"!

      Das wirklich Gute war der Innenfilter. Klar, er braucht Platz im Becken, lässt sich aber z.B. bei einem Wasserwechsel
      erstklassig reinigen.

      Das sind jedenfalls meine letzten Erfahrungen mit Juwel, aber vielleicht habe ich ja nur Pech gehabt!