Nano Gran für Neons?


    • haraldstone
    • 1073 Aufrufe 2 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nano Gran für Neons?

      Hallo zusammen,
      ich wollte mal Fischfutter online bestellen und bin dabei auf das Dennerle Nano Gran gestoßen. Da ich nur Neons habe - und 2 Welse (brauner antennenwels)- ist es doch ideal oder?
      Bisher habe ich immer feines Fluckenfutter gefüttert und auch ab und an mal ne Futtertablette reingegeben. Die Welse sind ja sehr robust, aber meine Neons gar nicht.
      Kann ich das Futter bedenkenlos kaufen oder sollte ich lieber bei alt bewährten bleiben.
    • Hallo!

      Vor allem solltest du abwechslungsreich füttern. Nur Flocken- und Granulatfutter ist ein bisschen eintönig.

      Gerade deinen Welsen solltest du regelmäßig Grünfutter (Gurke, Paprika, Zucchini...) geben.

      Und sowohl die Neons als auch die Welse mögen Lebend- und Frostfutter.

      Das von dir genannte Futter habe ich auch schon gefüttert. Sie haben es alle genommen.
      Viele Grüße aus Gillersheim

      Peter
    • Hi,

      gerade Neons sind ja nicht die haltbarsten Fische.
      Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sie sich besser halten,
      wenn es gerade auch viel Lebend- oder Frostfutter gibt.
      Die Kleinen können zb Daphnien sehr gut fressen, die sind schön klein.
      Da werden sie zu reißenden Räubern.
      Viele Grüße, Corinna :fish:
      Glück ist, wenn du gesund bist und wenn die, die du liebst, auch gesund sind.