Aquarium Abbau und Neuaufbau


    • -Frank-
    • 1366 Aufrufe 10 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aquarium Abbau und Neuaufbau

      Heute ist es soweit - mein "Altwasserbecken" steht bisher auf einem Bürohochregal und soll dort weg. Also muß erst das Becken geleert werden, alle Pflanzen und Tiere so gut es geht raus, dann rutergehievt werden und anschließend wieder neu aufgestellt werden. Ich werde versuchen die Aktion mit Bildern zu begleiten. Bis später dann. Zuvor noch Bilder wie es jetzt aussieht...
      Bilder
      • 29.9.12 1.jpg

        308,84 kB, 1.024×685, 48 mal angesehen
      • 29.9.12 2.jpg

        360,48 kB, 1.015×679, 53 mal angesehen
      • 29.9.12 3.jpg

        309,34 kB, 1.024×685, 48 mal angesehen
      • 29.9.12 4.jpg

        288,14 kB, 1.024×685, 46 mal angesehen
    • Es ist geschafft! :klatsch: :popcorn: Das Becken ist B80xH45xT35 ca. 100L Netto. Erstaunlicher Weise ging alles relativ einfach und problemlos. Na gut, ein wenig Luft anhalten war schon dabei als es dann von seinem jetzigen Platz in ca. 1,20 m Höhe auf den anderen Unterschrank in 80cm Höhe runtergenommen wurde. Der Ancistrus hat mich wieder in Erstaunen versetzt. der saugte sich an seiner Wurzel fest und ließ erst nach einer geraumen Weile los und fiel dann ins Wasser. soweit ich bisher sagen und sehen kann, haben auch die anderen Fische alles Überstanden. Mal sehen wie die Keilfleckbarben und die Funkensalmler auf den größeren Schwimmraum reagieren. Auf den ersten Blick mag sich nicht viel verändert haben - sofern überhaupt etwas zu erkennen ist - aber die Vallisnerien auf der linken Seite sind völlig weggelassen. ich werde morgen noch ein Bild einstellen wenn sich der Nebel aufgelöst hat.
      Bilder
      • 29.9.12 5.jpg

        159,79 kB, 1.024×685, 34 mal angesehen
      • 29.9.12 6.jpg

        178,52 kB, 1.024×685, 39 mal angesehen
      • 29.9.12 7.jpg

        209,44 kB, 1.024×685, 37 mal angesehen
      • 29.9.12 8.jpg

        226,08 kB, 1.024×685, 36 mal angesehen
    • Hallo Peter, das Bild kommt bestimmt noch, allerdings mußte ich heute noch etwas "nachjustieren" und somit ist das Wasser wieder neblig geworden. Insgesamt ist alles etwas ausgedünnt, aber das kommt schon noch. Die linke Seite ist jetzt völlig frei von Vallisnerien und ich hoffe, dass sich der Javafarn und die Anubien wieder etwas mehr ausbreiten. Sobald das Wasser wieder klarer ist kommen Bilder.
    • perseusp schrieb:



      Wenn man sich für solche Aktionen mal einen Tag Zeit nimmt, macht es doch auch immer viel Spaß...




      Besonders, wenn man einen Tag frei hat und kein schlechtes Gewissen anderen Arbeiten gegenüber haben muss ;) Ich kann auch immer wunderbar bei solchen Aufgaben entspannen und finde so endlich mal Zeit für mich!
      Gruß, Rudi!