Geschlechtsunterschiede Krobia spec. Xingu ( Rotwangen-Krobia)


    • Natissimo
    • 2058 Aufrufe 13 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Geschlechtsunterschiede Krobia spec. Xingu ( Rotwangen-Krobia)

      Hallo ihr da am anderen Ende der Leitung,

      leider bin ich im Netz nicht so richtig fündig geworden und dachte mir, frag ich mal euch.
      Vielleicht hat der ein oder andere ja so seine Erfahrungen mit diesen netten Gesellen!?

      Könnt ihr mir sagen, woran man das Geschlecht unterscheiden kann?

      Fotos muss ich nachreichen, denn gestern wollten sie sich nicht so wirklich ablichten lassen....

      Danke bye Nati
    • Hi,

      habe mich nochmal daran versucht ein paar Bilder zu machen...
      Naja, was soll ich sagen!? Sie sind nicht wirklich gut geworden und alle habe ich auch nicht vor die Linse kriegen können...
      Werde das weiter versuchen, auch je Tier ein Bild, damit man diese mal Vergleichen kann.
      Würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könntet.

      Hat noch jemand diese Gesellen in Pflege?
      Bilder
      • 07.10.2012 Krobia 1.jpg

        209,4 kB, 1.024×765, 34 mal angesehen
      • 07.10.2012 Krobia 2.jpg

        243,51 kB, 1.024×763, 30 mal angesehen
      • 07.10.2012 Krobia 3.jpg

        234,73 kB, 1.024×761, 27 mal angesehen
    • Hi!

      Danke euch beiden für die Antworten, die Seite die Wolfgang verlinkt hat, kannte ich bisher nicht!
      Steht einiges nützliches drin.
      Dann werd ich über die Tage nun mal beobachten, ob mir was auffällt bezüglich der Geschlechter.
      Sobald ich anständige Fotos aller habe, stelle ich diese nochmals ein, dann könnte man nochmal gemeinsam rätseln :zwinker:
    • Hi Flo!

      Ich habe auch schon fast die Vermutung, dass alle 4 Männchen sind.
      Wobei ich mir bei einem nicht ganz so sicher bin... Hatte gestern noch mal Fotos gemacht, naja, versucht....
      Einer tanzt immer aus der Reihe, werd da auf jedenfall zusehen, das ich von jedem nochmal eine richtig gute Aufnahme zustande bringe...
      Habe eine Aufnahme, die mich rätseln lässt, obs Weib oder Bub ist.

      Der auf Bild 4, in der Mitte, seitlich zum Betrachter, der lässt mich rätseln.... Das könnte dann ja eventuell nen Weibchen sein!
      Auf Bild 5 müsste das der ganz oben sein...

      Danke nochmal.

      Edit: Die Fotos sind nicht in der Reihenfolge 1-4 fällt mir grad auf, bitte auf Bildname achten... Unten rechts zu finden, wenn man aufs Bild geklickt hat zum betrachten....
      Bilder
      • 08.10.2012 Krobia 4.jpg

        225,46 kB, 1.021×768, 26 mal angesehen
      • 08.10.2012 Krobia 5.jpg

        292,74 kB, 995×768, 20 mal angesehen
      • 08.10.2012 Krobia 1.jpg

        226,81 kB, 1.024×760, 18 mal angesehen
      • 08.10.2012 Krobia 3.jpg

        210 kB, 1.024×768, 19 mal angesehen
    • Hallo Nati,

      weißt du denn, wie alt die Tiere in etwa sind?
      Bei Jungtieren ist das ja eh meist eine ziemliche Raterei.

      @ Flo: welche Flossen meinste du denn? Rückenflosse oder Schwanzflosse?
      Wenn man sich die Bilder in dem Link anschaut, sind da einige Tiere mit ausgezogener Rückenflosse, die als Weibchen betitelt sind.
      Ich kenne diese Unterscheidung bei einigen Südafrikanern, aber bei den Krobias scheint das nicht zuzutreffen.
      In dem Text wird ja lediglich erwähnt, dass bei den Männchen der obere Schwanzflossentrahl "auszipfelt".

      Grüße, Kati
    • Hy

      Ich meine Dorsale und Anale... bin aber auch kein Spezi
      auf dem Gruppen Foto sieht es mir nach 1w 3m aus rein vom Körper- und Flossenbild geschätzt....

      Lg Flo

      Ps achtet mal auf die Kopfform beim Gruppenfoto die mit den langgezogenen Flossen haben nen Huckel am Kopf und ihre Farbe ist in den Flossen kräftiger...
    • Ein genaues Alter habe ich leider nicht... Das habe ich vergessen zu fragen :schaem:
      Wenn man aber davon ausgeht, dass diese Art wohl so um die 10 cm wird, was ich bisher rausgefunden habe denke ich, das sie noch relativ jung sind...
      Der kleinste hat ca 4cm, der größte von den 4ren liegt bei ca 6,5cm.


      Flo´s Meinung, 1w und 3m, würde ich zur Zeit teilen.
      Lassen wir uns mal überraschen, ob sich da noch was ändert :grinz:
    • Halli Hallo!!

      Ich habe eben alle 4 einzeln vor die Linse bekommen *freu*
      Die zwei Mittleren sind zwar leider recht unscharf, weil sie einfach nicht stillhalten wollten, aber man kann was erkennen.
      Größentechnisch hat sich noch nicht allzuviel getan.
      Vielleicht jeder so um 0,5cm, wenn überhaupt?!
      Hab vorhin das Maßband nicht zur Hand gehabt :pfeifen: :grinz:

      Bilder füge ich mal bei!
      Bilder
      • 17.10.2012 Fisch 1 der größte.jpg

        203,6 kB, 1.024×757, 17 mal angesehen
      • 17.10.2012 Fisch 2 einer der mittleren.jpg

        184,29 kB, 1.024×759, 18 mal angesehen
      • 17.10.2012 Fisch 3 einer der mittleren.jpg

        186,57 kB, 1.024×764, 18 mal angesehen
      • 17.10.2012 Fisch 4 der kleinste.jpg

        241,99 kB, 1.024×765, 17 mal angesehen
    • Hallo,

      @ Flo: in dem von Wolfgang geposteten Link wird ein Unterschied lediglich bzgl. der Schwanzflossen erwähnt, nicht in Bezug auf Rücken- und Bauchflossen.
      Bei adulten Männchen soll da der vierte obere Schwanzflossenstrahl "auszipfeln".
      Und wenn man die Bilder dort betrachtet, zeigen Männchen wie Weibchen m.E. unabhängig voneinander ausgezogene Rückenflossen.

      Ein weiteres "Merkmal" soll ja sein, dass die Weibchen etwas rundlicher und die Männchen eher etwas langegezogener sind.
      Rein darauf beruhend würde ich dazu tendieren: Bild 1 und 3 Weibchen, Bild 2 und 4 Männchen.

      Viele Grüße, Kati