Apfelschnecken kommen nicht raus?


    • FishFan
    • 2113 Aufrufe 7 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Apfelschnecken kommen nicht raus?

      Hallöchen seid gegrüßt !
      Habe mir heute zwei Apfelschnecken geholt und sie ins Becken gestezt was mich jetzt aber wundert
      sie kommen nicht aus ihrem Häuschen !?
      Könnte mir da jemand was zu sagen sie sind ja eigentlich was Ww angeht sehr unempfindlich.
      Temp. 24 c im Becken ist noch ein Kafi zuhause.
      Danke Lg stefan :zwinker:

      ---------- Erweitert um 20:58 ---------- Erster Eintrag um 19:06 ----------

      Wielange können die schnecken denn so in ihrem Haus bleiben ohne schaden zu nehmen?
    • Hallo,

      wenn es sich um ausgewachsene Apfelschnecken handelt, können die unter Umständen schon mindestens eine Woche so zurecht kommen.
      Und ja, ich musste auch feststellen, dass sie durchaus nicht unempfindlich sind, was Wasserwerte angeht. Zugleich sind sie aber recht robust darin, sich wieder zu erholen, wenn der Allgemeinzustand sehr gut ist.
      Hm, deine Schnecken scheinen ja offenbar zu leben... Hast du mal versucht, sie zu "ködern", in dem du frisches Gemüse in ihre Nähe ins Becken gibst? Ansonsten könnte es natürlich abgesehen von dem Stress des Umzugs auch sein, dass irgendetwas mit deinem Wasser nicht passend ist für die Schnecken.

      LG, Kerstin
    • Ja hallo und danke für die Ratschläge aber die zwei Aschnecken sind nach 3 Tagen ohne das sie
      rausgekommen sind gestorben haben schon übelst gestunken !? :sleep:
      Hab aber einen neuen Versuch gestartet mit einer größeren A.schnecke und sie ins andere Becken gesetzt.
      Jetzt werd ich mal gucken, also dem Fisch gehts gut mache jede Woche ww also ich wüste nicht woran das gelegen
      hat .......? Habe auch nichts um die Wasserwerte zu testen .Jetzt ist die schnecke zu den Guppys und Leo-Panzerwelse
      ins Becken mal gucken was sie dazu sagt. Halt euch mal auf dem laufenden.
      LG Stefan :daumen: :daumen:
    • Hallo Stefan,

      Das finde ich schon komisch, dass die Schnecken gar nicht rausgekommen sind. Bei mir sind sie selbst im Transportbeutel nach dem Kauf schon fleißig herumgekrochen und im Becken dann auch schon am ersten Tag...
      Eigentlich kann ichs mir nur damit erklären, dass deine Wasserwerte nicht passen. Weil meine Schnecken werden auch sehr oft unsanft von den Welsen zur Seite befördert, aber die ziehen sich da nicht mal mehr ganz ins Haus zurück, sondern erschrecken nur kurz und machen dann weiter, was sie davor gemacht haben.
      Vielleicht waren deine Schnecken aber auch schon krank, als du sie gekauft hast.
      Beim Händler haben die ja meist nicht gerade das schönste Leben, wenn sie in den kleinen Becken mit allen möglichen Fischen vergesellschaftet sind. Eventuell waren sie schon angeschlagen.
    • Ja ich kann es mir auch nur mit den ww erklären. Die große die ich mir gekauft habe kahm für naja 1-2 min. raus und das war es dann auch.
      Jetzt ist sie eingezogen und macht nichts mehr .Was ich halt nicht so verstehe das es den Fischen super gut geht in allen Becken ob in den Kafi oder Gesellschafts-
      becken nur der Schnecke scheint es was auszumachen.!?
      Das blöde ich hab nur im mom nichts womit ich die ww messen könnte .Aber ich mache regelmäßig Wasserwechsel kein Ahnung.LG