Zu viel für das Becken?


    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zu viel für das Becken?

      Maße des Aquariums (Breite x Tiefe x Höhe)
      80 x 35 x 45 (126 ltr.)


      Wie lange ist das Aquarium bereits in Betrieb?
      Ca. 3 Wochen, (Wasser vom alten Aquarium übernommen, das lief 1 Jahr ca.)

      Welche Tiere sind bereits vorhanden?
      1 Brauner Antennenwels (Männchen), 5 Rote Neons, 4 Schwarze Neons, 4 Amano-Garnelen, 2 Raubschnecken, 5 Guppys (Männlich)

      Wasserwerte (vorrangig pH, GH, KH) und Temperatur
      25 Grad Temperatur, Werte weiß ich nicht, habe im Zooladen testen lassen, alles ok.

      Sonstige Besonderheiten hinsichtlich Einrichtung, Technik o.ä.
      Phosphatkiller mit im Filter

      Guten Abend zusammen,

      kann ich bei dem Vorhandenen Besatz noch 10 Amanogarnelen, 3 Raubschnecken und 5 Guppy-Männchen dazu setzen? Hab mich durch etliche Seiten durchgelesen, war in 2 Zoogeschäften und jeder sagt mir was anderes :/

      Danke im Vorraus für eure Hilfe :grinz:

      Schönen Abend noch.
    • Hallo,

      wenn für die Raubschnecken entsprechendes Futter vorhanden ist, vermehren sie sich von selbst, was gegen einen Zukauf sprechen würde.

      Bevor Du die Guppy`s aufstockst, würde ich dieses eher mit den Neon`s betreiben.
      Gruß Jens - Olaf


      24-7-365 -- das ist nicht meine Telefonnummer.
      Das ist die Einsatzbereitschaft der
      Freiwilligen Feuerwehr.
    • Hallo AquaAnfänger,

      an deiner Stelle würde ich die Neons (eine der beiden Arten) auf einen schönen großen Schwarm aufstocken und die andere Art abgeben.
      Ich bin kein so großer Fan von Guppys, daher würde ich da nichts weiter machen.
      Ein paar Amanos mehr sollten auch kein Problem darstellen, auch bei den Raubschnecken sehe ich kein Problem.

      Gruß Micha
      www.die-augen-auf.de
    • Hallo,

      und erstmal Herzlich Willkommen bei uns im Forum! :wink:

      Für ein 3 Wochen altes AQ solltest du es für den Anfang erstmal bei diesem Besatz belassen, damit sich das ganze System in Ruhe aufbauen kann.

      Mit dem "gebrauchten" Wasser verkürzt du die normale Einlaufzeit leider nicht, da die wichtigen Bakterien dort nur in sehr geringer Menge vorhanden sind.
      Hilfreicher wäre es gewesen, z.B. den neuen Filter mit dem Schlamm des alten Filters anzuimpfen (>>>mehr Info dazu<<<).

      Ansonsten spricht gegen den weiteren von dir geplanten Besatz m.E. eigentlich nichts.
      Aber warte damit ruhig noch 2-3 Wochen.

      Schöner wäre es noch gewesen, wenn du dich für die roten ODER die schwarzen Neons entschieden hättest und dafür dann lieber 10 Stück.
      Zwar heißen beide "Neon", es sind aber unterschiedliche Gattungen und können von daher nicht als ein Schwarm angesehen werden.

      Viele Grüße, Kati
    • Huhu,
      danke für die raschen Antworten, das Aqua läuft im mom. noch mit beiden Filtern, also habe den alten mit reingemacht + den neuen.

      Ok, dann warte ich noch ein paar Wochen.
      Da wird sich mein kleiner Freuen, ist sein Aquarium, Mama hat die Arbeit und Kind den spaß :D

      Liebe Grüße

      Ups meinte die Pumpen, da sind die Filter ja drin :D

      ---------- Erweitert um 20:34 ---------- Erster Eintrag um 19:35 ----------

      Hallo nochmal,

      habe noch eine Frage, kann man da auch Pseudomugil Furcatus rein tun? (Regenbogenfisch?)

      Liebe Grüße





      [h=2][/h]
    • Hallo,

      würde ich nicht tun.

      Du hast Rote Neon und Schwarze Neon. Beides sind Schwarmfische in einer nicht artgerechten Menge. Nicht zu vergessen die Guppy`s.
      Warum also noch eine weitere Art dazusetzen?
      Lieber den bestehenden Bestand optimieren und aufstocken.

      Anders schaffst Du Dir eine persönliche "Fischsuppe", zu der Dir hier im Forum wahrscheinlich niemand ernsthaft raten möchte.
      Gruß Jens - Olaf


      24-7-365 -- das ist nicht meine Telefonnummer.
      Das ist die Einsatzbereitschaft der
      Freiwilligen Feuerwehr.
    • Hallo Anfänger,

      der Furcatus ist ein total schöner Fisch mit interessantem Verhalten,
      an dem dein Sohn sicherlich Spass hätte.
      Die schwarzen Neon als eher ruhige Gesellen findet er auf die Dauer sicherlich langweilig :schaem: .
      Aber nun sind sie einmal daund dann noch in Kombi mit roten, was, wie du ja nun schon weißt,
      nicht sooo gelungen ist. Aber bitte setz jetzt nicht noch eine dritte Art dazu.
      Vielleicht lässt sich was tauschen...


      Dass du den zweiten filter mitlaufen lässt, ist richtig, würde ich noch 1-2 Wochen beibehalten.

      Ansonsten wünsche ich dir viel Spaß mit deinem neuen Hobby!
      Viele Grüße, Corinna :fish:
      Glück ist, wenn du gesund bist und wenn die, die du liebst, auch gesund sind.