Danio choprai (Rubinbärbling, Glühlichtbärbling)


    • Bollenpiepe
    • 1797 Aufrufe 5 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Danio choprai (Rubinbärbling, Glühlichtbärbling)

      Hallo,

      hier möchte ich meine ersten Erfahrungen mit diesen Tieren mitteilen:

      Sie sind unglaublich lebhaft und können enorm schnell schwimmen. Meine
      12 Tiere sind 4-5 cm groß, ein Balzverhalten konnte ich noch nicht beobachten,
      allerdings einen enormen Fresstrieb. Sobald das Futter die Wasseroberfläche
      erreicht, brodelt es schon. Allerdings sind sie auch sehr futterneidisch und beachten
      ihr Futter nicht mehr, sobald sie erkennen, dass da noch etwas besseres sein könnte (Welsfutter).
      Hier haben andere Fische dann eine Chance, zu ihrem Futter zu gelangen.

      Wenn sie dann satt sind, bildet sich ein Schwarm und schwimmt das Becken rauf und runter,,,
      so eine Art Jogging. In diesem Moment ist das gegenseitige, ständige Jagen aufgehoben.
      Vielleicht wollen sie sich im Becken vor den anderen Fischen präsentieren?
      Was sie nicht mögen, so unglaublich es klingt, sind rote Mückenlarven. Sie werden von fast
      allen gemieden. Weisse Mückenlarven werden gerne genommen, besonders lebend. Aber vielleicht
      ändert sich das noch.

      Angeboten wird der Fisch für 3,00 Euro in Berlin.

      Das war es erst einmal. Es würde mich freuen, wenn noch andere hier ihre Erfahrungen mit diesen Tieren
      mitteilen würden.

      Norbert
    • Möööönsch Kati, Du bist ja anspruchsvoll. Meine Digicam ist einfach zu
      schwach für solche Aufnahmen. Ca. 30 Stück habe ich gemacht, aber
      geworden ist keines so richtig, zumal diese Viecher einfach nicht stehen
      bleiben wollen!
      Hier ist noch das beste:



      Ächzende Grüße

      Norbert

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bollenpiepe () aus folgendem Grund: Gruß vergessen

    • Nuja,,,, dicke Blasen aus dem Bodengrund?

      Und ohne die Zufuhr von CO2 und Carbofit habe ich sofort eine
      Bartalgenschwemme. Die Pflanzen wachsen kümmerlich und das
      Hornkraut wird braun.

      So richtig Spaß macht das Becken nicht. Die Fische darin schon :zwinker:

      Norbert