Standzeit von Salzwasser ohne Lebendgestein


    • Jue
    • 1408 Aufrufe 4 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Standzeit von Salzwasser ohne Lebendgestein

      Hallo ihr lieben Salzwasserlüstlinge und natürlich auch an all die anderen Aquarianer,

      ich habe versprochen diese Frage offiziell zu stellen.

      Und zwar möchte ich am Sonntag entlich mein Becken mit Salzwasser füllen.
      Da ich aber nicht weiß wann ich dazu komme Lebendgestein einzusetzen,
      ist meine Frage:
      Wie lange kann ich das Salzwasser ohne Lebendgestein im Becken lassen?

      Ich wollte das Technikbecken laufen Lassen, also Rückförderpumpe und im
      Aquarium wenigsten eine Strömungspumpe.

      Achja totes Gestein und auch schon der Bodengrund soll mit rein.

      Muss ich auch schon die Beleuchtung anstellen?
      Gruß Jue
    • hi jürgen,

      kannst du laufen lassen, bis du in rente gehst :D

      evtl eine hand voll sand aus einem laufenden becken reinschmeissen und dann 3-4std am tag beleuchten,
      das sich langsam die algen entwickeln...

      denke, wenn du die förderpumpe aus dem tb laufen lässt, reicht das erstmal aus...

      ich gucke mal, ob ich noch einen kleinen brocken lebendgestein habe, den kannst du reinschmeissen, durch den umzug
      ist mein sand noch sehr frisch....

      gruss

      sven
    • Hallo Jü,

      grundsätzlich macht es dem Wasser nicht unbedingt etwas aus. Was ich aber nicht verstehe, ist der Sinn dahinter.Oder möchtest Du einfach schon einmal die Technik testen? Das würde ich dann aber doch mit Süßwasser machen, zumindest was Pumpen usw angeht. Wenn Du am Ende das Lebendgestein, den Bodengrund usw einbringst ist es einfacher und Du hättest jetzt ja auch einiges mehr an Wasser drin als am Ende. So günstig ist das Salz ja auch nicht.

      Gruß Andreas
    • Hallo,

      danke für die Antworten.

      Also der Hintergrund der Geschichte ist das ich natürlich die Technik
      testen möchte.

      Der zweite Grund ist das sich nach einigen Monaten der leere, mein Becken
      nach Wasser lechzt.
      Und ich WILL entlich was sehen.

      Wie ich ja schon geschrieben habe soll ja totes Gestein und der Bodengrund mit rein.
      Gruß Jue
    • Hallo Jü,

      noch ein kurzer Hinweis zum Bodengrund: Sollte es Livesand sein, dann musst du natürlich auch die Technik inklusive der Beleuchtung laufen lassen, weil es sonst innerhalb kurzer Zeit Deadsand ist.
      Das gleiche gilt für den Fall, dass Sven dir diesen Brocken des LS ins Becken wirft - und hoffentlich so trifft, dass nichts in Scherben geht... :zwinker:
      Gruß - Ingo