Welche Erfahrung mit Apistogramma macmasteri


    • Sprotte
    • 629 Aufrufe 3 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Erfahrung mit Apistogramma macmasteri

      Hallo liebe Freunde,
      seit einiger Zeit versuche ich die macmasterie zu halten. Habe dabei schon einige Veluste erlebt.
      Das männliche Tier überlebte, nimmt gut Futter an und ist gewchsen, während die einzeln dazugekauften Weibchen verstarben.Da diese Tiere im Handel sehr teur sind,
      möchte ich in Zukunft Verluste vermeiden. Was kann die Ursache sein? :crazy:
      Einen schönen abend wünscht Euch die
      Sprotte

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rupert () aus folgendem Grund: Überschrift korrigiert

    • Hallo
      Wird meine Frage nicht verstanden? Mir nützen keine Tips für die Beantwortung.
      Nochmals meine Frage: Warum überleben die männlichen und die weiblichen Tiere nicht. Beide werden unter den gleichen Bedingungen gehalten.
      Meint Ihr, wenn ich andere Bedinungen schaffe werden die weiblichen nicht absterben??