Wasserwerte / Einlaufphase / Erstbesatz


    • baumi
    • 1053 Aufrufe 7 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wasserwerte / Einlaufphase / Erstbesatz

      Hallo!

      Bin ein Neuling auf dem Gebiet der Aquaristik und bekomme von verschiedenen Aquarienverkäufern verschiedene Ratschläge.

      Ich würde bitte gerne Eure Meinung bzw. Hilfe benötigen.

      Mein Problem:

      Ich habe ein 112l AQ vor 8 Tagen bestückt mit: Kies (vorher gewaschen), 4 Pflanzen u. div. Deko, Regelheizer (auf 25 C), Innenfilter.

      Meine derzeitigen Wasserwerte sind:

      Nitrat: 0

      Nitrit: 0

      GH: >21d

      KH: 20d

      ph-Wert: 8,0

      Cl² mg/l: 0


      Bitte um Hilfe, wie ich die Härte senke, damit ich mit dem Erstbesatz beginnen kann - würde dies noch gerne vor Weihnachten schaffen.

      Danke im Voraus für Eure Unterstützung

      LG
      Brigitte
    • Hallo Brigitte!

      Herzlich willkommen bei uns. Ich hoffe, dass deine Fragen alle beantwortet werden können, damit du viel Freude mit deinem Hobby hast.

      Warum möchtest du die Wasserhärte senken? Und auf welche Werte willst du sie senken? Welchen Besatz hast du geplant?

      4 Pflanzen klingt für mich sehr wenig... Um welche Pflanzen handelt es sich denn? Hast du vielleicht ein Foto parat?
      Viele Grüße aus Gillersheim

      Peter
    • Hallo Peter!

      Im Anhang ein paar Photos.

      Ich war gestern mit einer Wasserprobe im Geschäft und da wurde mir gesagt, dass diese Werte sehr gefährlich sind (ohne zu Fragen, welche Fische ich geplant habe).

      Geplant habe ich Mollys, Salmler u. Guppys (alles zusammen natürlich nicht zu viele).

      Danke für Deine Mühe und liebe Grüße

      Brigitte
      Bilder
      • Aquarium 002.jpg

        284,75 kB, 1.024×768, 52 mal angesehen
      • Aquarium 003.jpg

        346,43 kB, 1.024×768, 39 mal angesehen
      • Aquarium 005.jpg

        255,77 kB, 1.024×768, 36 mal angesehen
      • Aquarium 008.jpg

        300,9 kB, 1.024×768, 31 mal angesehen
      • Aquarium 009.jpg

        259,42 kB, 1.024×768, 27 mal angesehen
    • Hallo Brigitte,

      etwas zu dem geplanten Fischbesatz, Mollys und Guppys sind lebendgebärende Fische die "jede Menge Nachwuchs produzieren" und das Aquarium wenn du keine "Abnehmer" für den Nachwuchs hast, dann ganz schnell überbesetzt ist.

      Mein Vorschlag deshalb, nur eine dieser Arten einsetzen, oder auf beide Arten verzichten und z.B. einen Schwarm Salmler einsetzen und dazu als "Bodenpersonal" eine Gruppe Panzerwelse (Corydoras).

      Was die Bepflanzung angeht, sieht es noch recht "kahl" aus, da kannst du ruhig noch einige Pflanzen einsetzen.
      Gruß Wolfgang
      ______________________________

      *Wenn ich Dir jetzt Recht gebe, liegen wir beide falsch.*
    • Hallo Brigitte,
      eine der wesentlichsten Eigenschaften eines Aquarianerin wurde hier noch nicht genannt : G E D U L D !!!
      In der Regel brauchen Aquarien eine gewisse Zeit zum "Einlaufen". Das heisst, die Bakterien müssen erst den Boden und den Filter besiedeln, damit sie das Wasser klären können. Das dauert ca. 3 bis 4 Wochen. Erst dann solltest du Fische einsetzen.
      Lieben Gruß Till
      Sterben gefällt mir nicht. Das ist das Letzte, was ich mache! :grandpa:
    • Hallo Brigitte alles Gute im Neuen Jahr

      was hat sich den inzwischen getan bei deinen Werten ?


      ich frage deshalb weil ich zu ähnlicher Zeit mit ähnlichen Aquarium und leider auch ähnlichen Wasserwerten angefangen haben ( nein mein Aquarium ist nicht rosa ) :grinz:

      ich habe allerdings sehr viel mehr Pflanzen eingesetzt
      ein PH/KH senkendes Mittel eingesetzt
      auch mal über Torf gefiltert . halt vieles ausprobiert
      und nun habe ich ganz netten KH Wert um die 3 bis 5


      Mathias