Kleiner Fehler , große Wirkung


    • Nasenmann27
    • 626 Aufrufe 5 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kleiner Fehler , große Wirkung

      Jetzt bin ich schon seit meinem 8. Lebensjahr in der Aquaristik unterwegs, aber siehe da man lernt nie aus. Habe am Dienstag einen Teilwasserwechsel gemacht und am Mittwoch morgen schwamm die komplette Besetzung an der Oberfläche und schnappte nach Luft OoO . Ich dachte schon sonst was und habe angefangen wie ein Bekloppter nach Fehler zu suchen. Erste was mir durch die Rübe ging war : TWW und zwar schnell. Dann jedoch die große Erleuchtung ^^. Da ich beim TWW nicht aufgepasst habe, habe ich das Wasser bis zur Stabilisierung der Scheibe aufgefüllt, so dass das Wasser an der Oberfläche nicht mehr zirkulieren konnte. Nachdem ich Wasser abgeschöpft habe normailieserte sich im Laufe des Tages alles wieder. Man ist das peinlich :cry: : . Aber wenigstens den Fehler erkannt. Also falls einen von euch sowas passieren sollte, erstmal gucken was die Wasseroberfläche macht :kopfkl: .

      Gruß und gesundes neues
    • Also Bepflanzung (siehe meine Bilder Useraquarium "sind noch ein paar dazu gekommen) ist genug da, Fische ( 20 Neons, 20 Mollys, 2 Antennenwelse, 3 Schwertträger, ein Labeo auf 220 Liter)sind nicht zuviel drinne und gammeln tut auch nichts ^^. War selbst überrascht das es rein durch die Oberfläche entstanden ist. War mir bis dato auch völlig neu. Nachdem ich beobachten konnte, dass die Fische sich wieder normalisierten habe ich auch kein TWW gemacht. Demnach war noch das gleiche Wasser drinne, wir vor dem Problem. Scheint also wirklich nur daran gelegen zu haben das die Oberfläche keine Bewegung hatte. Habe jetzt hier und da mal rumgestöbert und bin auch öfters auf dieses Problem bezüglich der Oberflächenbewegung gestoßen. Aufgrund meiner geschwungenen Scheibe sind die Stabilisatoren auch größer. Naja ich nehme es jetzt mal so hin und hoffe, dass das Problem demnach wieder vom Tisch ist. Beim nächsten TWW passe ich besser auf :-)

      - - - Aktualisiert - - -

      Achso ^^ alle Fischlein sind auch noch da und hat auch jeder Kollege es locker weggesteckt. Sie sind munter und freuen sich über neue Freunde aus Casas Hand :-) . @ Casa: Die Neons haben sich super eingelebt. Schicker kleiner Schwarm jetzt.Danke nochmal