Würmer hängen aus Schwielenwels ?


    • Bruno
    • 2105 Aufrufe 15 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Würmer hängen aus Schwielenwels ?

      Wie äußert sich die Krankheit (Symptome) und seit wann?


      Aus dem After meiner Schwielenwelse haengt ein ca. 5-6mm lange und 0,5- 0,75mm dicke weislich durchsichtiger Faden. Zur untersuchung habe ich sie schon einmal abgezupft und unter dem Mikroskop angesehen. Konnte aber mit meinem sch**** Mikroskop nichts genaueres erkennen.
      Das war vor ca. 2-3 Wochen. Heute habe ich bei dreien wieder solche Teils entdeckt.
      Welche und wie viele Tiere sind betroffen?

      Vorher ware mei e fuenf Schwielenwelse betroffen. Jetzt im moment wieder drei.

      Wurde in der letzten Zeit etwas am Besatz oder der Einrichtung des Beckens geändert?
      Nein


      Wie oft und womit werden die Tiere gefüttert?
      Tiere werden jeden bis jede zweiten Tag mit immer verschiedensten Sachen gefuettert.
      Folgendes Futter wird a wechselnd gefuettert:
      Diskusgtanulat,
      Versch Flockenfutter
      Getrocknete Gammarus und Artemia,
      Zucchini,
      Selbst gemachtes Frostfutter (u.a. mit viel Spirulina u d Knoblauch, verschiedenen Gemuesen und einen kleine Anteil an Rinderherz drinnen)



      Letzter Teilwasserwechsel und Teilwasserwechselintervalle (z.B. 20% jede Woche)?
      Letzter TWW letzten Samstag sonst 40-50% alle 7-10 Tage.


      Wie sind die Wasserwerte (wichtig sind die gemessenen Werte von Ammonium/Ammoniak, Nitrit und Temperatur)?
      NH3/4 Test leider alle aber sonst immer ok.
      NO2 0,00mg/l
      pH 6,7
      GH 8-9
      KH 3-4
      Temp u. 25 ºc wobei anfang der Woche drei Tage um 22 da Heizer vergesse einzustecksn


      Volumen oder Maße des Aquariums?

      325Liter

      Wie lange läuft das Aquarium bereits?

      Oktober 2011

      Wurde schon mit einer Behandlung begonnen, und wenn ja wie?
      Habe im Becke mit Metrodinazol ueber das Frostfutter behandelt da zwei Skalare der Vedsacht auf Darmflagellaten besteht.



      Zusätzliche Informationen, die hilfreich sein könnten:
      Konnte Mitte derWoche starke Balzaktivitaet beobachten. Vermutlich aufgrund der Temperaturabsenkung.
      Maenchen hat auch begonnen, ein Schaumnest zu bauen.
      Fische sind aucb sonst sehr vital und iimmer Unterwegs.


      Wss kann das sein und wie kann ich es behandel ?
      LG
      Manuel


      Anmerkung: Bei sichtbaren Krankheitsmerkmalen ist ein scharfes Foto immer von Vorteil!
    • Hallo,

      sind Fräskopfwürmer nicht eher rötlich mit mehren Fäden?
      Link zu Bildern

      wenn es denn Fräskopfwürmer sein sollten:
      Ich habe damals erfolgreich meine Fische mit Concurat -L 10% behandeln können. Das Mittel bekam ich von einem Tierarzt, der auch Nutztiere behandelt. Die Dosis beträgt 50mg/l, Behandlungsdauer 24 Std, dann große Wasserwechsel um das Medikament wieder raus zu bekommen.

      Die Behandlung sollte 7 Tage später noch einmal wiederholt werden wegen vorhandener Larven ausserhalb des Wirtes. Concurat enthält Glukose, weshalb ich mir bei der Nachbehandlung auch eine Bakterienblüte eingehandelt habe. Wenn ich mich recht entsinne war die Nachbehandlung auch für die Tiere nicht ohne. Also während der Behandlung und Nachbehandlung die Fische im Auge behalten und ggf Wasser wechseln.

      bescaloh hatte mal mit Sera Nematol behandelt und das Medikament zeigte sich nach 2-3 Tagen scheinbar wirksam.
      aquarium-stammtisch.de/Forum/s…hlight=Fr%E4skopfw%FCrmer

      Gruß Andreas
    • Tag,

      was fütterst du?
      Versuchs mal mit Ballaststoffreicher Kost und guck ob's weg geht. Vielleicht sind es keine Würmer, sondern einfach nur weißer Kot. Weiße Mückenlarven hab ich auch schon hinten so wieder rauskommen sehen.
      :popcorn:
    • Hier nun einige Bilder...keine Angst der Schwieli lebt noch.
      Bilder
      • 20130114_234308_Bildgröße ändern.jpg

        217,22 kB, 667×500, 31 mal angesehen
      • 20130114_234222_Bildgröße ändern.jpg

        108,51 kB, 667×500, 32 mal angesehen
      • 20130114_234007_Bildgröße ändern.jpg

        244,86 kB, 667×500, 29 mal angesehen
      • 20130114_233939_Bildgröße ändern.jpg

        222,75 kB, 667×500, 31 mal angesehen