Umgestaltung 250l Axolotl Becken

    • Umgestaltung 250l Axolotl Becken

      Huhu Ihr lieben :grinz:

      Mein Monster Becken wird jetzt umgestaltet. Ich hab jetzt in dem 3/4 Jahr raus gefunden wie meine Monster ticken und was sie für Charaktere haben. Dementsprechend wird das Heim jetzt gestalten. Habe alle Teile zusammen und nu kann der Umbau beginnen.

      Ich habe mir zwei Schieferplatten geholt die ich mit dem Schmiergelpapier erstmal von allen Kanten befreie. Die Bambus Stöcke nehme ich als Träger fur die Schiefer Terassen. Habe mir noch 15 kg Kies dazu bestellt damit die Pflanzen besser halten.
      Bilder
      • uploadfromtaptalk1358254279511.jpg

        57,93 kB, 816×612, 47 mal angesehen
    • Huhu hier weitere Bilder

      Bild 1 Das Gruselbecken vorher

      Bild 2 Das Becken ausgeräumt

      Bild 3 Das Becken mit zusätzliche 15 kg Axogravel Kies

      Bild 4 Das Endergebnis mit Pflanzen und Terassen leider noch etwas trüb

      Bild 5 Meine beleidigten Monster
      Bilder
      • uploadfromtaptalk1358270065635.jpg

        74,08 kB, 816×612, 51 mal angesehen
      • uploadfromtaptalk1358270079405.jpg

        73,29 kB, 816×612, 49 mal angesehen
      • uploadfromtaptalk1358270092505.jpg

        34,41 kB, 816×612, 48 mal angesehen
      • uploadfromtaptalk1358270108851.jpg

        48,35 kB, 816×612, 54 mal angesehen
      • uploadfromtaptalk1358270235112.jpg

        48,07 kB, 816×612, 53 mal angesehen
    • Hallo,

      ist schön geworden.

      Ich würde bei Zeiten die Bambusstützen gegen etwas anderes austauschen. Bambus verottet mit der Zeit und wird dann die Schieferplatte nicht mehr halten. Schade, wenn ein Monster darunter festsitzt.

      Meine Bambushöhlen kann ich in der Regel nach 1 - 2 Jahren entsorgen bzw. bei den Welsen finde ich nur noch Reststücke.
      Gruß Jens - Olaf


      24-7-365 -- das ist nicht meine Telefonnummer.
      Das ist die Einsatzbereitschaft der
      Freiwilligen Feuerwehr.
    • Hallo,

      die Aufkleber bekommst Du über verschiedene Wege gut weg :

      1.) Gut einweichen und mit einer Rasierklinge oder Ceranfeldschaber vorsichtig abschaben.

      2.) Etikettenlöser verwenden und mit einer Rasierklinge oder Ceranfeldschaber vorsichtig abschaben. Nicht an die Silikonnähte kommen.

      3.) Waschbenzin verwenden und mit einer Rasierklinge oder Ceranfeldschaber vorsichtig abschaben.

      4.) Zitronensaft soll auch funktionieren und mit einer Rasierklinge oder Ceranfeldschaber vorsichtig abschaben.

      Du siehst also, eine Rasierklinge oder Ceranfeldschaber hilft Dir gut weiter.


      Oder

      Becken umdrehen :ablv: :ablv: :ablv:
      Gruß Jens - Olaf


      24-7-365 -- das ist nicht meine Telefonnummer.
      Das ist die Einsatzbereitschaft der
      Freiwilligen Feuerwehr.
    • Huhu

      Ein bißchen kahl sieht es aus das stimmt, aber die Pflanzen müssen auch erst groß werden.
      Lotl brauchen Unterschlupf und Rennstrecken aussen rum. Da bleibt mir nur die Möglichkeit in der Mitte was zu pflanzen. Muss aber auch Platz für den Pellett Teller da sein. Habe zwei Spezialisten dabei die mir sonst zu viel Kies futtern wenn ich die Pelletts auf den Boden packe. ;)