Eheim 2128 Pumpenrad


    • Rainer
    • 963 Aufrufe 6 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eheim 2128 Pumpenrad

      Hallo allerseits,
      Da wollte ich doch nur mal schnell einen Wasserwechsel machen und mich dann gemütlich mit einem Glas Wein vors Aquarium setzen und dann lief der Filter nicht mehr an.
      Schaden: Ein gebrochener Keramikkörper des Pumpenrades. Zum Glück hab' ich im Keller noch einen zwar kleineren, aber für die Übergangszeit sicher tauglichen Ersatzfilter. Nach zwei Stunden Arbeit, da ja auch die Schläuche einen kleineren Querschnitt haben, gerade eben die Neubestellung (28,10 plus 4,95 Porto!) aufgegeben und nun kommt doch noch der Rotwein dran.
      Vorher aber noch die Frage an Euch:
      Hat von Euch schon mal jemand erlebt, dass ohne äußere Einflüße wie herunterfallen o.Ä. die Keramik eines Pumpenrades zerbricht. Der Filter ist gerade mal drei Jahre alt und wurde in dieser Zeit auch nur drei Mal zum Reinigen geöffnet.
      Anbei noch zwei Fotos des Pumpenkörpers.
      Mit herzlichem Gruß
      Rainer
      Bilder
      • Pumpe 1.jpg

        244,05 kB, 1.024×518, 28 mal angesehen
      • Pumpe 2.jpg

        222,18 kB, 1.024×501, 31 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rainer ()

    • Hallo Rainer,

      mir ist mal die Achse gebrochen und bei einem anderen Filter mal das Flügelrad.

      Das ist aber meist nicht so dramatisch, denn die Ersatzteile gibt in gut sortierten Zoogeschäften.
      Obwohl - wenn man es recht bedenkt, ist ein neuer Filter relativ preiswerter...
      Liebe Grüße
      Marlis
      ____________________________

      Ein Tourist ist ein Mensch, der auf Reisen geht, um mal was anderes zu sehen und sich dann beklagt, dass alles so ganz anders ist.
    • Hallo Rainer,

      ich an deiner Stelle würde Eheim kontaktieren.
      Selbst hatte ich ein Problem an einem Flügelrad einer JBL- Kreiselpumpe.
      So schnell konnte ich gar nicht gucke, da hatte ich ein neues.
      Versuch kann nicht schaden...
      Viele Grüße, Corinna :fish:
      Glück ist, wenn du gesund bist und wenn die, die du liebst, auch gesund sind.
    • Hallo allerseits,
      @Andreas, Du hast recht, es ist der Permanentmagnet.
      @Marlis, das mit dem "relativ preiswerter" ist relativ, wenn man gut 30 € Ersatzteilpreis ins Verhältnis setzt zu einem neuen Außenfilter mit integrierter Heizung für ein Beckenvolumen von 400 Liter. Der Eheim 2128 hat 2009 ca. 200 € gekostet. Da rentiert sich die Reparatur.
      @Corinna, Eheim habe ich kontaktiert. Leider hatte ich vorher schon im Eheim-Shop das Ersatzteil bestellt und dieses auch geschrieben. So bekam ich nur die lapidare Antwort, dass das Flügelrad ein Verschleißteil sei und nicht der Garantie unterliege. Weiter schreiben sie:
      "Bisher sind uns solche Dinge nur in Verbindung mit mechanischer Beanspruchung/Einwirkung bekannt."
      Da die Garantie nach gut 3,5 Jahren ohnehin abgelaufen ist , habe ich eigentlich auch gar nicht mit Kulanz gerechnet. Trotzdem wundert mich, wie so ein Schaden entstehen kann, weil "mechanische Beanspruchung" lag definitiv nicht vor. Müßig, jetzt darüber nachzudenken, ob sie vielleicht anders reagiert hätten, wenn ich nicht nicht schon bestellt hätte. In einen anderen Fall (da ging es aber nur um ein gebrochenes Plastikteil), sendeten sie mir postwendend ohne Kostenberechnung das Ersatzteil.
      Aber was soll's, manchmal geht halt was kaputt. Bin jetzt mal gespannt, wann das Flügelrad eintrifft.
      Aber vielleicht schau ich mir beim nächsten Filterwechsel auch mal die Filter anderer Hersteller an. :pfeifen:

      Gruß
      Rainer