Blue Pearl Garnelen farblos ?


    • holunderholo
    • 1355 Aufrufe 15 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Blue Pearl Garnelen farblos ?

      Hallo ich habe heute garnelen bekommen. Blue pearl und yellow fire und Grüne garnelen.
      Leider kann ich diese gar nicht auseinander halten. Die sind wirklich alle farblos.
      Einige sind leicht wirklich leicht gelb. Aber der rest ? Sie wurden versendet. Gestern verschickt heute angekommen und sind eine Stunde eingewöhnt worden. Die garnelen sind jetzt Ca 2stünden im Becken.

      Was sagt ihr dazu.

      Schon mal in voraus:
      Vielen dank für eure Hilfe
    • Hallo,

      na, nach zwei Stunden in einer neuen Umgebung ist das sicherlich nicht unnormal, dass die Garnelen ihre wirkliche Färbung noch nicht zeigen.
      Neue Umgebung, neue Wasserverhältnisse - da gilt es wohl erst mal, das alles zu überstehen und sich sicher und wohl zu fühlen.

      Gib ihnen doch ein paar Tage Zeit, und du wirst sehen, dass sie sich schnell eingewöhnen und bald auch an Farbe zulegen.
      Gruß - Ingo
    • Ich wollte Sie eigentlich nicht alle zusammen haben ,aber Sie kamen alle zusammen in einem Beutel. Das ärgert mich voll. Habe extra beim Züchter bestellt und ein schweinegeld dafür bezahlt und dann kommen Sie alle in einem Beutel
      Die blue pearl sollten in ein extra Becken nur wie soll man das machen wenn man Sie nicht erkennt .


      Liebe grüße aus dem eichsfeld
    • Hallo Holo

      Ein ärgerlicher „Kerl“ von Züchter! Zumal sich Blue Pearl (Neocaridina Zhanghjiajiensis) und die Neocaridina heteropoda var. Yellow untereinander kreuzen können. (Die grünen Caridina babaulti nicht.)

      Versuche die beiden Neocaridina-Arten möglichst bald zu trennen, sowie die Schreckfärbung nachlässt und Du sie bestimmen kannst.

      Viel Glück,
      Stefan
    • so hier hab ich ein paar Bilder von meinen `` blue pearl``

      wenn ich ehrlich bin bin ich recht unzufrieden mit den Tieren.
      die blau Färbung ist nur minimal und vom Körperbau sind sie auch nicht schön. eine sieht aus wie eine Nashorngarnele.



      liebe grüße aus dem Eichsfeld
      Bilder
      • DSC02392.jpg

        323,62 kB, 1.024×768, 45 mal angesehen
      • DSC02397.jpg

        320,14 kB, 1.024×768, 45 mal angesehen
      • IMAG0580.jpg

        131,23 kB, 1.024×613, 45 mal angesehen
    • Huhu,

      das stimmt schon, wirklich knalle blau sind die Blue Pearls sonst auch nicht, aber ein bissel mehr würde schon gehen.
      Hier einfach mal ein paar Bilder meiner (ehemaligen) Blue Pearls...
      Lass deinen mal noch ein bissel Zeit, viell. müssen sie sich einfach noch etwas mehr eingewöhnen.

      Viele Grüße, Kati
      Bilder
      • Blueperl_39.jpg

        99,88 kB, 800×543, 41 mal angesehen
      • Blueperl_30.jpg

        226,1 kB, 1.024×415, 38 mal angesehen
      • Blueperl_29.jpg

        37,57 kB, 600×469, 35 mal angesehen
    • Also die Bilder in der Anzeige von ihn sahen richtig blau aus.
      Auch die yellow fire sind nur minimal gelb. Und die 5 Grünen garnelen konnte ich nicht von den gelben unterscheiden.
      Auch vom körperbau sind Sie nicht schön.
      Teilweise sind die blauen mehr braun wie blau.
      Hätte mir für ingesamt 60euro mehr erwartet als 30farblose garnelen.
      Ich bestelle da auf jedenfall nicht mehr. Hätte gestern mit ihm telefoniert und er sagte es liegt an den wasserwerten. 15 grad Deutsche Härte und einen ph Wert von 8. Mein ph Wert liegt bei 7,8 und die Härte stimmt.
      Wie gesagt wenn man sich das Bild anschaut und dann meine garnelen da ist halt ein Riesen Unterschied.
      Bin echt am überlegen ob ich mir tigergarnelen hole. Habe 15 mischlinge in grau blau im anderen Becken und die sehen einfach besser aus.
      Aber ich werde den blue pearl mal eine chance geben.


      Liebe grüße aus dem Eichsfeld
    • Hi,

      wo hast du die den gekauft?
      Manchmal bieten Züchter ja auch Mischpakete an.
      Ich werd nägsten Monat mal auf einer Zierfischbörse nach Bienengarnelen gucken.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ZuP ()

    • HY

      Wie wäre es wenn du den Blue pearl Garnelen noch etwas Zeit gibst.
      Die Nelen auf Bild 1 und 3 sehen noch recht klein aus... Die auf Bild 2hingegen sieht doch richtig gut aus.
      probier es mal mit Erlenzäpfen einfach 1, 2 rein :zwinker: Vorsicht das Wasser wird braun !
      Ich die erfahrung gemacht, dass durch das dunkle Wasser alles etwas, dunkler wirkt und somit die Farben kräftiger erscheinen XD probier es einfach beim 2-4 mal TWW ist es wieder klar :cool:

      Lg
    • was für herrliche Tiere, Kati! :grinz: Das macht Appetit mir auch mal ein paar "Blues" zuzulegen.
      Die kleinen Rottupfer sind aber nicht selbstverständlich bei dieser Art..oder? Ich habe im letzten
      Jahr bei einem Bekannten einige Blue pearls gesehen und die waren blasser wie deine und hatten
      keine so ausgeprägten Rotflecken.
      Darf man wissen bei welchem Wasser Du die gehalten hast? Gh, Kh, Ph, No2, No3, Temperatur?
    • Hallo Bernd,

      die Bilder sind ja schon etwas älter, drum weiß ich's nicht mehr 100%ig.
      Die Werte waren soweit ich mich erinnern kann GH 21, KH 10, pH 7,4.
      Temperatur 17°C, Nitrat hab ich nie gemessen, Nitrit natürlich 0.

      Da sich die Blue Pearl ja durchaus mit Red Fire kreuzen können, denke ich mal, dass da irgendwann mal'ne Rote mit zwischen war.
      Darum wohl die roten Flecken. Normalerweise sollten die natürlich nicht da sein.

      Viele Grüße, Kati