Mein neu eingerichtetes 300 ltr. Becken :-D


    • robime
    • 628 Aufrufe 9 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein neu eingerichtetes 300 ltr. Becken :-D

      Hallo Ihr Lieben,

      nach langer Zeit melde ich mich auch mal wieder und würde Euch gern mein Neues 300 ltr. Becken vorstellen.

      Ich hab mich mal ein bischen in Aquascaping versucht und das ist das Ergebniss. :grinz:


      Also lasst mich bitte wissen was Ihr von meinem Versuch haltet. Für Vorschläge und Anregungen habe ich immer ein offenes Ohr.

      Das erste Bild zeigt wie es mal ausgesehen hat und das zweite wie es jetzt ist






      LG
      Biggi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Balu () aus folgendem Grund: Schriftfarbe und Größe auf Standard gesetzt

    • Hallo Biggi, ich schließe mich Peter an. Viel zu wenig Pflanzen für meinen Geschmack. Was ist denn mit all deiner schönen Wasserfauna passiert? Nein, will ich garnicht wissen, nein, nein. :cry: :
      Grüße aus Nürnberg

      Gisela



      ”Alles, was wir hören, ist eine Meinung - keine Tatsache.
      Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive - keine Wahrheit.“

      Zitat: Weiß net.....aus'm Netz gefischt. :-)
    • Hallo,

      grundlegend gefällt mir der Aufbau.

      Den pflanzentechnischen Radikalschlag hätte ich auch etwas anders vorgenommen.

      Klar, die Pflanzen wachsen und in 4 Wochen sieht das Becken dann auch schon wieder ganz anders aus. Im ersten Moment sind es halt 2 vollkommen verschiedene Aufbauten. Dschungel gegen Wüstenzone, beides hat seinen Reiz.

      Welcher Besatz ist denn geplant ?

      Berichte einfach mal weiter.
      Gruß Jens - Olaf


      24-7-365 -- das ist nicht meine Telefonnummer.
      Das ist die Einsatzbereitschaft der
      Freiwilligen Feuerwehr.
    • Hallo zusammen :wink:

      erst mal vielen Dank für Eure Meinungen.

      Das AQ hab ich neu gemacht weil mir da einfach zu wenig Struktur drin war.

      Und keine Angst, die Pflanzen die ich nicht mehr eingesetzt habe, haben bei meiner Schwester und bei einer Freundin einen guten Platz gefunden. :grinz:

      Es werden auch noch ein paar Pflanzen für den Vordergrund dazukommen. Es wird noch mehr von dem hellgrünen Moos - utricularia graminifolia - eingesetzt und noch andere Bodenkriecher.
      Für den Hintergrund kommt auch noch was, ich bin nur noch ein bischen unschlüssig was ich da nehmen soll.

      Der Besatz wird mein alter sein, also 4 Skalare, 15 Rote Neons, 10 Keilfleckbärblinge und 10 Schwerträger, 10 Panzerwelse und 5 Schachbrettschmerlen .

      Meine 2 grosse Goldschmerlen werd ich abgeben. Die graben mir sonst wieder mein AQ um.

      Einziehen wir warscheinlich noch ein Feuerschwanz.


      LG
      Biggi
    • Hallo,

      da Du ja Skalare im Aquarium haben wirst, könntest Du für den Hintergrund zu bepflanzen, z.B. Vallisnerien und/oder größer werdende
      Echinodorus Pflanzen nehmen. Für die Skalare wären das doch gute "Rückzugsmöglichkeiten", die diese Tiere gerne annehmen.
      Gruß Wolfgang
      ___________________________

      Sollte...Hätte...Könnte...Würde... ---> MACHEN!