Würmer ? Planarien ?


    • Barbenfan
    • 1964 Aufrufe 10 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Würmer ? Planarien ?

      Hallo Aquarianer

      mein 30l Becken wird zur Zeit von sehr vielen Schnecken Babys besiedelt, und es sind nur noch ein Paar Pflanzen, und eben diese Schnecken im Becken.

      Und seit 2-3 Tagen, kurz nach dem alle Fische, Schnecken (die Eltern) und Texaner, umgesetzt wurden. Tauchten diese Würmer? auf, anfangs dachte ich noch wie Praktisch Lebendfutter, aber mittlerweile???

      Was meint Ihr?

      Hab mich jetzt mal schlau gemacht, Knoblauch soll helfen, Panacur (wäre Praktisch hätte ich da), nun gilt natürlich meine Sorge dem Nachwuchs der Schnecken.

      Ein Bild ist im Anhang, ich hoffe Ihr erkennt da was, herzlichen Dank jetzt schon mal.
      Bilder
      • IMG_6324.jpg

        103,67 kB, 1.024×683, 26 mal angesehen
    • Hallo Barbenfan,

      keine Panik, ich habe diese Würmchen auch. Sie sind ja nur winzig klein. Man könnte sie für Staub halten, wenn es nicht im Wasser wäre.

      Irgendwann habe ich auch mal den Namen gewusst. Der Name ist aber unwichtig, wichtig ist sie sind ungefährlich für Schnecken, Fische und alles andere in deinem Becken. Bei Fischbesatz verschwinden sie wieder. Jedenfalls finde ich bei mir im Filter und im Moos regelmäßig beim Wasserwechsel welche, aber nicht mehr freischwimmend.

      Knoblauch im Aquarium würdest du bereuen. :lach:



      Gruß,
      Tobias

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bluesphere ()

    • Hallo zusammen,

      hmm auf deinem Bild sieht man ja Würmer an der Scheibe und im Video schwimmen/treiben Pünktchen durchs Wasser.

      Magst du nicht doch noch mal versuchen eine Nahaufnahme zu machen.
      Wie lang sind die Würmer denn, am besten ein Lineal anlegen.

      2 Videos habe ich noch, beide war bei mir harmlos und sind von selbst verschwunden:





      Gruß Micha
      www.die-augen-auf.de
    • ok hab mir jetzt die größte mühe gegeben, mein Magrokonverter (oder so) ist da echt an seiner Grenze, die sind alle nicht größer als 2-3mm und ein paar "schwimmen" auch im Wasser rum, ist mehr ein Kringeln.
      Bilder
      • IMG_6327.JPG

        202,46 kB, 574×705, 15 mal angesehen
      • IMG_6329.JPG

        94,83 kB, 498×444, 16 mal angesehen
    • Hallo @alle :grinz:

      so langsam glaube ich das die Würmer (oder was auch immer) von den Eierschalen kamen, die ich in das Becken getan habe (für die Schnecken Kinder). Auf jeden Fall ist kein Wurm mehr sichtbar, alle weg (ich hoffe das bleibt auch so).

      Hab auch Eierschalen zu den Großen ins 500l getan, wenn da auch so Viecher auftauchen, freuen sich die Grundeln :D