Brackwasser für PHS und Garnelen-Nachwuchs


    • adrykiba
    • 1490 Aufrufe 9 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Brackwasser für PHS und Garnelen-Nachwuchs

      hallo, hab eine frage,brauchen Posthornschnecken -und Garnelen babys unbedingt brackwasser?Wenn ja,woher kann ich es besorgen,und wann muss ich die da drinn stecken? :confused: Hab auf verschiedene seiten gelesen und überall steht was anderes.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KatiG () aus folgendem Grund: Überschrift erweitert

    • Hi,

      Nein brauchen sie nicht. Ganz im Gegenteil. Es dürfte sogar tödlich sein.
      Aber wenn du von Amanogarnelen oder Rennschnecken redest, ja die brauchen Brackwasser, um sich zu vermehren. Aber zum Leben brauchen sie das nicht. Für Amanogarnelen dürfte es auch tödlich sein. In der Natur schwimmen nur die Larven Richtung Meer und leben einige Wochen im Brackwasser, müssen aber irgendwann auch ins Süsswasser.

      Rennschnecken können in Süsswasser leben. Wie lange sie in Brackwasser überleben, kann ich nicht sagen. Leben sie dort? Ich weiss es nicht. Aber die Eier brauchen Brackwasser.

      Gruss
      Sascha
    • Hallo adrykiba,

      herzlich Willkommen hier im Forum.

      Posthornnachwuchs braucht kein Brackwasser, bei Garnelen kommt es darauf an welche du halten willst, bzw. wo du Nachwuchs haben möchtest.

      Salzzugabe für den Nachwuchs ist z.B. bei Amanogarnele (Caridina japonica) nötig - klick mich.

      Bei Süßwassergarnelen wie Red fire etc. ist es nicht erforderlich.

      Gruß Micha
      www.die-augen-auf.de
    • Danke für die antworten.Ich habe eine Posthornschnecke und hat eier auf die scheibe gelegt und ich hätte gerne mehr.Ich habe zurzeit red -und yellow fire garnelen und noch eine aber ich weiß nicht wie sie heißt,hatte für eine weile braune eier und seit einpaar tagen sind die verschwunden,sie ist nichtmehr trächtig,und ich dachte hat etwas mit das wasser zu tun.
    • Hallo und Herzlich Willkommen,
      die Posthornschnecken werden schnell eingehen im Brackwasser und Rennschnecken auf die Dauer auch. Rennschnecken brauchen kein Brackwasser, die pflanzen sich auch so fort und werden auch groß. Deine Posthornschnecken werden sich weiter vermehren, sie sind nähmlich eingeschlechtlich und deine Garnele hat vielleicht auch junge bekommen. Schau mal im Aq nach, mit etwas Glück findest du babygarnlen :grinz: .

      Grüße
      ernie
    • Hallo,

      bei den Posthornschnecken mach dir mal keine Sorgen, so viel ich weiß vermehren die sich wie die Karnickel. Bevor du an Zucht denkst /`( außer du brauchst sie zum FÜttern) warte erstmal ab. Ich hatte direkt eine Plage. Ich habe auch jetzt noch welche, ggf kannst du welche haben.

      lg