Brauche DRINGEND HILFE !


    • iShiwa
    • 1396 Aufrufe 9 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Brauche DRINGEND HILFE !

      Habe mir von Dennerle ein paar Pflatzen bestellt. Die ich auch einsetzte. Das Problem war einfach ich war zu schnell hab nicht davor gelesen das man das Nährgelee abspülen sollte. Und erst lange Zeit später gesehen das man es nun mal abwaschen sollte. Jetzt aber meine Frage: Ist das Nährgelee giftig für Fische bzw. Fisch ? Ich habe ja noch keinen drin warte erstmal 1-2 Wochen dann werde ich erst einen Fisch einsetzen. Aber habe nun einmal bedenken dass das Nährgelee giftig ist. Jetzt weiß ich einfach nicht weiter. Könnte mir bitte jemand helfen?
    • Hallo,

      herzlich Willkommen bei uns.

      Ich kenne dieses "Nährgelee" nicht, stelle mir aber vor, dass es sich um eine Düngelösung handelt.

      Da du noch keine Fische, Garnelen o.ä. im Aquarium hast, denke ich, dass du keine Schwierigkeiten haben wirst. Wenn du ganz sicher sein willst, mache einen großen Wasserwechsel (80 bis 90 % des Wassers) und danach weiter im Einfahr-Plan.

      Edit: Wir sind hier alle neugierig, mach doch mal ein Foto und zeige uns wie´s aussieht...
      Viele Grüße aus Gillersheim

      Peter
    • HiHi

      Das ist kein Drama. Aber ich fürchte trotzdem, dass es mit einem Wasserwechsel alleine nicht getan ist. Dieses Gel um In vitro-Pflanzen ist eine enorme "Nährstoffbombe".

      Nach meiner Erfahrung bilden sich rund um diese Gel-Pflanzen sehr schnell Fusselalgen und Grünalgen. Plus ne herrliche Bakterienblüte!

      Ich würde es nicht bei nur einem Wasserwechsel belassen, mache lieber drei in Folge mit einem Abstand von zwei Tagen. Richtig große von 80 Prozent...

      Du ahnst, Du bist nicht der einzige Simpel, dem das jemals passiert ist...

      grinzt
      Stefan
    • Ich habe jetzt einfach mal in der zwischen Zeit komplett alles ausgewaschen und neu gemacht. Danke an alle die mir geantwortet haben. Muss noch ein paar Pflanzen mehr Kaufen bzw. holen. Ich habe ja auch nur ein kleines 30 L Aquarium. Und da werde ich nur einen männlichen Kampffisch und paar Schnecken einsetzen. Ich glaube kaum das ich Garnelen einsetzen werde wegen dem Kampffisch. Aber das ist natürlich wieder ein anderes Thema. Aber nochmals vielen lieben Dank für die schnellen Antworten. Wünsche euch allen ein schönes Ostern.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von iShiwa ()

    • Wenn du in dieses Becken einen Kampffisch einsetzen willst, dann solltest du das Becken dicht bepflanzen, denn der Kampffisch benötigt dicht bepflanzte Becken.
      Geeignete Pflanzen wären z.B. Mayaca fluviatilis, Brasilianischer Wassernabel, Cabomba, Wasserpest, Rotala, etc.
      Gruß Wolfgang
      ___________________
    • Ja Wolfgang das weiß ich wie bereits schon geschrieben werde ich mir noch einige Pflanzen dazu holen. Eine Schwimmpflanze habe ich auch schon bestellt. Nur müsste ich schauen das ich die Dekohäuser villt. rausnehme oder ? Denn sonst habe ich kein Platz für einige Pflanzen. Achja noch eine kurze Frage noch: Ich habe ein Düngemittel ( Flüssig ) heißt Flora Grow da steht 1 Pumpstoß pro 5 Liter. Sollte ich dann tatsächlich 6 Pumpstöße machen? Oder sollte ich nicht zuviel wie angegeben rein machen? Genauso weiß ich das bei dem Wasseraufbereiter nicht wirklich denn dort steht dran : Dosierung 25 ml / 100 L Wasser bei Neustart und Wasserwechsel. Sollte ich dann auch keine ganze Kappe füllen ? Das ist nämlich etwas verwirrend ich habe nur wenig rein gemacht nicht mal eine halbe Kappe. Aber nun weiß ich auch nicht ob das zu wenig ist.



      Mit freundlichen Grüßen,


      Sandra
    • Hallo Sandra,

      was den Dünger betrifft, da würde ich am Anfang erstmal mit der Hälfte der angegebenen Menge beginnen.

      Wasseraufbereiter brauchst du überhaupt nicht, dass Geld dafür kannst du dir sparen, frisches Leitungswasser und gut ist.

      Was die Dekohäuser angeht (ist Geschmackssache :zwinker: ) ich persönlich würde sie rausnehmen und dafür eine kleine Holzwurzel und Pflanzen rein.
      Gruß Wolfgang
      ___________________
    • Ok danke. Dann werde ich das so machen. Dann werde ich ab jetzt einfach kein Wasseraufbereiter mehr benutzen und wie du schon sagtest mit dem Dünger die hälfte. Ich danke dir für die schnelle Antwort.