Frage: Aquarium Außenscheiben ( Reinigen )?!


    • iShiwa
    • 2276 Aufrufe 10 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frage: Aquarium Außenscheiben ( Reinigen )?!

      Habe gehört das man auf ein Tuch oder ähnliches Glasreiniger drauf machen kann und damit die Außenscheibe das AQ Putzen kann. Stimmt das denn ? Ich meine wenn man nicht gerade drauf Sprüht oder sonst etwas sondern nur einfach dann das Tuch nimmt und drüber wischt. Habe schon soviele Meinungen dazu gehört und auch gelesen.


      Mit freundlichen Grüßen,

      Sandra
    • Hi,

      ich gehe mit keinem Glasreiniger an Aquarienscheiben ran.

      Ich benutze ein mit Wasser befeuchtetes Zewa, wische damit über die Scheiben und wische anschließend mit einem trockenen Zewa die Scheibe trocken. Dies mache ich 1x in der Woche nach jedem Wasserwechsel.

      Was du anstelle von Glasreiniger nehmen kannst ist Essigessenz.
      Gruß Wolfgang
      ___________________
    • Ok danke. Da habe ich wohl jetzt einen Fehler begangen ich habe ein Tuch genommen etwas Glasreiniger darauf und die Außenscheiben damit geputzt. Oh man. Ich glaube sollte erst Fragen dann Handeln ^^.. Aber das dürfte ja jetzt nicht mehr so schlimm sein da ich von nun an einfach darauf verzichten werde und es so mache wie du es mir geschrieben hast.

      Wünsche dir einen schönen Abend.


      Grüße,
      Sandra
    • Hallo Sandra,

      beim Außenscheibenputzen kann man auch was falsch machen? Wusste ich garnicht. Ich sprühe seit Jahr und Tag, besser gesagt seit Jahrzehnten etwas Glasreiniger direkt auf die Scheibe und poliere mit einem Tuch nach. Was ist daran bloß falsch?
      Grüße aus Nürnberg

      Gisela



      ”Alles, was wir hören, ist eine Meinung - keine Tatsache.
      Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive - keine Wahrheit.“

      Zitat: Weiß net.....aus'm Netz gefischt. :-)
    • MariaErna schrieb:

      Hallo Sandra,

      beim Außenscheibenputzen kann man auch was falsch machen? Wusste ich garnicht. Ich sprühe seit Jahr und Tag, besser gesagt seit Jahrzehnten etwas Glasreiniger direkt auf die Scheibe und poliere mit einem Tuch nach. Was ist daran bloß falsch?



      Wenn ich das so genau wüsste würde ich nicht nachfragen. Man liest immer es sei nicht gut für die Fische usw. Aber ich finde eig. auch wenn man Außen mit einem Tuch drüber geht ( davor etwas Glasreiniger darauf ) und es nicht ins Wasser kommt das irgendwas passieren könnte. Also bin einfach nur hin und her gerissen. Deshalb auch die Frage.
    • Nicht gut für die Fische? Aber die sind doch drinnen, der Glasreiniger draußen. Bei meinem offenen Becken passe ich schon auf, dass da nichts ins Wasser kommt, indem ich in diesem speziellen Fall den Reiniger halt direkt auf das Tuch sprühe. Aber vielleicht liegt es ja daran, dass ich ausschließlich Bioglasreiniger von Sonett verwende, frage mich aber trotzdem, wie denn irgendwas durch eine Glasscheibe gehen soll.
      Grüße aus Nürnberg

      Gisela



      ”Alles, was wir hören, ist eine Meinung - keine Tatsache.
      Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive - keine Wahrheit.“

      Zitat: Weiß net.....aus'm Netz gefischt. :-)
    • Hi,

      ich habe Zuhause keinen Glasreiniger mehr, seit ich auf ner bestimmten Putzparty war
      und jetzt Böden und Scheiben ohne Mittelchen putze.
      Aber im Klinikbecken, da wird Chemie eingesetzt, und zwar Glasreiniger.
      Da patscht wirklich jeder dran. Und es wird täglich geputzt.
      Ich glaube nicht, dass das dem Glas irgendwie schadet.
      Und den Fischen wohl erst recht nicht.

      Beschichtetes Glas soll man damit allerdings wirklich nicht putzen,
      wie manche Innenseiten von Duschkabinen etwa.
      Viele Grüße, Corinna :fish:
      Glück ist, wenn du gesund bist und wenn die, die du liebst, auch gesund sind.
    • Hallo,

      in den meisten Fällen reicht klares Wasser.

      Kalkflecken bekommst Du gut mit Zitrone oder Essig von der Scheibe gelöst ( notfalls mit einer Rasierklinge nachhelfen).

      Es gibt im Fachhandel auch speziellen Glasreiniger für Aquarienscheiben, ob der wirklich Not tut, ist so eine Frage.

      Bitte keine Topfschwämme ( Schaumstoff mit einer rauhen Seite) einsetzen. Diese Teile zerkratzen Dir im Handumdrehen die Aquarienscheiben.
      Gruß Jens - Olaf


      24-7-365 -- das ist nicht meine Telefonnummer.
      Das ist die Einsatzbereitschaft der
      Freiwilligen Feuerwehr.
    • Haltet ihr eigentlich eine Glasbruchversicherung für sinnvoll? Frage deshalb, da ich neulich beim Reinemachen gesehen habe, dass das Glas meines Beckens an der Unterseite einer Seitenscheibe ein wenig ausgebrochen ist. Werde mir jetzt demnächst eh ein neues Aquarium holen, aber es kann ja immer mal etwas kaputt gehen. Ob eine Glasbruchversicherung sinnvoll ist oder nicht, habe ich eben auf cosmosdirekt.de/hausratversicherung/glasversicherung/ gelesen und da stand z. B. etwas von Zusatz-Tarifen, bei denen Aquarien und Terrarien abgesichert sind. Habt ihr sowas?