Urlaub; wie lange hungern lassen?


    • Nicolas
    • 1214 Aufrufe 4 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Urlaub; wie lange hungern lassen?

      Ich habe im Forum gelesen, dass Fische ohne weiteres 2-3 Wochen hungern können. Ich fahre für 2 Wochen in Urlaub, soll ich es wagen sie über diese Zeit hungern lassen? Es handelt sich um ein 300 l Aquarium mit Neontetras, Clownbarben, Panzerwelsen, Schwertträger und Platys, insgesamt um die 30 Fische. Ich habe sie mal 3 Tage lang ohne Probleme "alleine gelassen", die 2 Wochen erscheinen mir doch zu lang.

      Andere Frage: könnte ich zu o.g. Fische mit 2 kleinen Skalaren vergesellschaften?

      Dankbar für jede Antwort, beste Grüße an die Profis
      Nicolas
    • Hallo Nicolas,

      zwei Wochen ohne Futter überstehen die Fische schon. Eine Woche bevor du in Urlaub fährst, fütterst du die Fische etwas mehr (so habe ich das gemacht) und dann funktioniert das auch.

      2 kleine Skalare kannst du meiner Meinung nach einsetzen, aber erst nach dem Urlaub, denn kleine/junge Fische brauchen öfters Futter.
      Gruß Wolfgang
      ___________________
    • Hallo,

      wenn die Tiere Gesund und gut genährt sind, besteht bei 2- 3 Wochen kein Problem.

      Wenn die Bepflanzung etwas dichter ist, kannst Du vor dem Reiseantritt auch Wasserflöhe lebend einsetzen.
      Dann haben die Tiere in Deiner Abwesenheit immer mal wieder nen Leckerbissen zu erhaschen.
      Gruß Jens - Olaf


      24-7-365 -- das ist nicht meine Telefonnummer.
      Das ist die Einsatzbereitschaft der
      Freiwilligen Feuerwehr.
    • Hey ,
      Bei adulten Tieren sind 2 Wochen problemlos machbar.
      Achte jedoch darauf ,dass das Licht entweder durch eine Betreuung oder eine Zeutschaltuhr aus- und angeschaltet wird.
      Mir sind nach 2 Wochen Niederlande einmal alle Pflanzen in 180 Litern eingegangen ,da ich der Betreuung nicht explizit gesagt habe ,dass das Licht angeschaltet werden muss.

      Nein ,junge P.scalare setzt man nicht zu zweit ein.
      Allgemein ist die Paarhaltung suboptimal ,denn die Tiere können so ihr stark ausgeprägtes Sozialverhalten mit Rangordnung nicht ausleben ,zudem sind die Tiere nicht monogam ,wesshalb aufgezwungene Partner oft nicht akzeptiert werden.
      MfG,
      David