Vom Süsswasser zum Meerwasserbecken


    • DennisH
    • 1238 Aufrufe 3 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vom Süsswasser zum Meerwasserbecken

      Hallo erst mal an alle :grinz:

      Ich hatte bis jetzt 8 Jahre lang ein Süsswasserbecken von Juwel 180L war bzw bin vollkommen zufrieden damit.

      So da ich zuhause ausziehe und mir ein Haus gekauft habe möchte ich umsteigen in die Meerwasseraquaristik.

      Da das ganze jetzt noch bis zum Einzug ca 1,5 Monate dauert habe ich mir gedacht das ich mir in ruhe gedanken über das Becken machen kann, und jetzt kommt ihr mit ins Spiel :grinz:

      Heute war ich im Zoofachladen und habe mit einem Verkäufe gesprochen wegen Becken Korallen Lederkorallen Gestein Anlage etc.

      Mir ist direkt das Sea Red Max 500L ins Auge gesprungen in Weiß Preis 3.849,00€ Komplett anlage inkl Kühler

      Jetzt meine Frage ich sitze nun seit Ca. 2Std. vorm Katalog und internet ich werd bescheuert :denknach: :denknach:

      Es gibt Zisch Varianten bezüglich der Strömungspumpen Eiweissabschäumer und und und

      Z.b. Störmungspumpen von Voyager: Voyager HP7 350L-700L 10,500l/h 17w 119€
      Voyager HP8 400L-850L 12000l/h 18w 129€
      Voyager HP9 500L-900L 13,500l/h 24w 139€

      oder

      Eiweissabschäumer Typ 110-F1000 IA bis 500L aqua Bee 1.000/10W 299€
      Typ 150-F2000 IA bis1000L aqua Bee 2.000/15W 419€

      woher weiss ich jetzt was das Richtige ist???

      Ich möchte ein Becken haben um die 450L ob jetzt 50L mehr oder weniger das ist egal, Vorhanden ist nix muss also alles gekauft werden Wohnort in Köln.

      Löhnt es sich das Komplett becken zu kaufen wie oben genannt oder kann ich es auch günstiger haben wenn ich alles einzeln kaufen gehe? Soll möglichst günstig sein aber kein billigen schrott ich weiss jetzt nicht wie ich das beschreiben soll also soll schon was aushalten so das ich nicht ständig irgendetwas neu kaufen muss.

      Vllt hat ja jemand ne Aufstellung für mich

      ich durchforste mich mal weiter durchs Forum

      Besten Dank schonmal

      Gruss Dennis :grinz:
    • welche Sachen sinnvoll sind.

      als Strömungspumpen solltest du auf Jebao setzten (Preis-Leistung top) weil sie Voyager schon ziemliche trümmer sind, ich bin auch grad dabei mich mit allem ausseinander zusetzten weil ich auch ein meerwasser plane. willst du es mit technikbecken betreiben darunter oder in nem raum neben an oder sogar im becken die technik? weil da gibt es jetzt verschiedene möglichkeiten der stömung, mit pumpem im becken oder bohrungen im becken und rohren und die pumpe darunter im technikabteil. bei beleuchtung solltest du auf LED setzten mit oder ohne T5 (kommt darauf an welche Korallen gepflegt werden sollen) HQI Lampen sind schön aber brauchen viel Strom und geben viel wärme ab. du kannst jetzt alles neu kaufen oder über diverse markplätze nach gebrauchtem Komplett Becken schauen oder du lässt ein Becken bauen und holts dir gebrauchte technik. gestelle für becken kann man bei Marine Systems zusammenstellen und danach schön verkleiden. es gibt da viele Möglichkeiten. überleg einfach mal wo und wie das becken hin soll ob an die wand oder als ein raumteiler. wenn du ein gebrauchtes becken günstig bekommen solltest mit der ganzen technik dann würde ich damit anfangen sofern das Becken selber nicht verkratzt ist.
    • Danke für den Tipp

      Die Technik soll im Unterschrank untergebracht werden, da ich jetzt nicht im neuen Haus Löcher in die Wände bohren möchte ( wenns nicht anderes gehen sollte klar würde ich das dann auch machen )

      Ja ebay kleinanzeigen ist nix drin, Ich habe die Möglichkeit ein Eheim 400L becken zubekommen Laden Preis 1990€ (Preis für das ich es bekommen würde 1250€) ist noch komplett verpackt Unterschrank sowie das AQ +24Monate Garantie müsste es allesdings in München abholen gehen...

      ich such jetzt mal weiter im Internet