Etropiella debauwie


    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Etropiella debauwie

      Hallo die Runde
      (eine Beckenvorstellung folgt, wenn es so weit ist...)
      Mein Becken hat 112L / 80cm und läuft ab diesem Wochenende komplett neu ein (Umzug).

      Ich habe heute einen "Etropiella debauwie", auch Schwarzstreifen Glaswels gesehen.
      unter-wasser-freiburg.de/suess…2a2a7e059e3e#.VXscMsIw_IW

      Der Händler meinte, dass dieser ab 112L gut möglich wäre.
      Ich fand die Tiere wunderschön! Ich dachte an eine Gruppe vom 5-7 Tieren
      (Ansonsten kommen ins Becken nur Panzerwelse und Neons. Sonst nichts mehr).
      Es sind ja freischwimmende Tiere, die sich im mittleren Beckenbereich aufhalten.

      Gleich zu Hause versucht über Google ein bisschen was über diese Fische heraus zu bekommen.
      Nur leider gibt es kaum Infos dazu. So dachte ich, frage ich mal in die Runde hier um
      einiges über die Tiere heraus zu bekommen. Haltet Ihr eine 5-7er Gruppe im 112L Becken für möglich?



      Vielen Dank für Eure Tipps
      Gruß Stivi
    • Hallo,

      Ich muss zugeben, dass ich keine Ahnung hab, wie dieser Fisch momentan heißt. Da findet man unter diversen Namen Infos zum selben Fisch.

      Auf einer Seite habe ich zum Beispiel gelesen, dass es neben .... debauwi auch noch ..... buffei gibt, die sich wohl recht ähnlich sind. Ich denke mal, dass du die Informationen bzgl. buffei immerhin als Anhaltspunkte benutzen kannst. Über diesen Fisch findet man was unter:
      Pareutropius buffei (ich würde mal vermuten, dass dies der aktuelle Name ist, weil das der Name ist, der aktuell bei Seriously Fish steht.)
      Eutropiellus buffei
      Eutropius buffei

      Außerdem stand bei Planet Catfisch die Anmerkung, dass Fische die als debauwi verkauft werden, meist buffei sind. Das hier könnte dir dabei helfen herauszufinden was im Händlerbecken schwimmt: scotcat.com/factsheets/pareutropius_buffei.html


      Ne Einschätzung ob du die in 112 Liter halten kannst, will ich nicht geben, da ich mit denen keine eigenen Erfahrungen habe.

      Gruß
      Michi
    • Hi,
      hab grad mal nen bisschen im Mergus geschaut.
      Da steht das sie lebhafte Schwarmfische sind. Im Mergus steht auch 80cm als Beckenmindestlänge, aber da der Mergus immer etwas veraltet ist sehe ich 100cm als besser und dann sollte man vielleicht so 10 Fische einsetzten.
      Aber du kannst es ja mal mit 5-7 Versuchen. Wichtig ist eine gute Strömung!