Mein Juwel Trigon 200 Liter


    • Janette64
    • 944 Aufrufe 6 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein Juwel Trigon 200 Liter

      Bitte trage die Angaben zu deinem Aquarium ein ohne die schon vorhandenen Texte zu löschen!

      Beckenvorstellung

      Bilder:


      Beckenbeschreibung

      Thema das Beckens:

      Beckengröße:

      Standzeit des Beckens: Ca. 2 Jahre


      Beckeneinrichtung

      Bodengrund: Nährboden von Dennerle, Kies bis ca. 6mm

      Pflanzen: Wasserkelch, Vallisnerien, Froschbiss und Anubis

      Dekogegenstände: Steine und eine große Wurzel, 2 Kokosschalen


      Technik

      Beleuchtung:

      Filter:

      Beheizung:

      CO2:

      Sonstige Technik:


      Beckenbesatz

      Arten und Anzahl der Tiere: 4 Skalare, 12 Neons, 6 Rotkopfsalmler, 4 Blutsalmler, 10 Welse, 3 Netzschmerlen, 3 Prachtschmerlen, 2 Dornaugen.
      Ich weiß, dass der Besatz etwas zu hoch ist. Trotzdem freue ich mich auf den Erfahrungsaustausch. Die Scheibenfolie ist zwar für Salzwasser-Aquarien, gefiel mir aber optisch sehr gut. Zwinker... . Technische Daten habe ich jetzt nicht erwähnt. Grüße


      Sonstige Angaben zum Aquarium:
      Bilder
      • CIMG0437.JPG

        279,08 kB, 640×480, 62 mal angesehen
    • Hallo,

      von der Einrichtung her, sieht das Becken schon ansprechend aus.

      Was den Besatz angeht, solltest du einiges ändern.

      Für die Skalare, Prachtschmerlen, Netzschmerlen ist das Aquarium zu klein, diese drei Arten benötigen größere Becken.

      Dornaugen lieben es in größeren Gruppen (ab 5 Tiere), ebenso die Rotkopfsalmler und die Blutsalmler und das wäre dann das nächste Problem.

      Du hast drei verschiedene Gruppen/Schwarmfische, Neon, Rotkopfsalmler und Blutsalmler, da wäre es besser du würdest dich für eine oder zwei Arten entscheiden. Denn alle drei Arten aufstocken ist für die Beckengröße zu viel.
      Gruß Wolfgang
      ___________________
    • Mein Juwel Trigon 200 Liter

      Hallo Wolfgang, ich danke Dir für Deine Hinweise. Was die Skalare und die Schmerlchen angeht, gebe ich dem Verkäufer eine Mitschuld. Ja, und ich, hmm, blauäugig. OoO Nun sind sie da und abgeben möchte ich keine Fische. Reduzieren der anderen Fische und eine Neuanschaffung der Dornaugen muss ich erstmal vermeiden. Ich weiß jetzt woran ich bin, und nur das ist wichtig. Deshalb zähle ich auf Eure Meinungen. Grüße :blub:
    • Hallo Janette, wenn du in Zukunft wieder Fische kaufen willst, dann erkundige dich vor dem Kauf über die Haltungsbedingungen der Fische (I-net...hier im Forum) und dann wird so etwas auch nicht mehr vorkommen, denn die Verkäufer in den Zooläden, dass sagt auch der Name schon, wollen/müssen verkaufen. :zwinker:
      Gruß Wolfgang
      ___________________
    • Hallo Janette,

      Wolfgang hat es ja schon geschrieben, du warst da in der Besatzfrage wirklich blauäugig.
      Besonders die Prachtschmerlen werden dein Becken sprengen,aber auch die Skalare werden deutlich zu groß.
      Auch die Salmler fühlen sich so nicht wirklich als Schwarm.
      Meine dringende Bitte: Frag vorher, dann hätten sich viele Dinge gar nicht erst ergeben.
      Viele Grüße, Corinna :fish:
      Glück ist, wenn du gesund bist und wenn die, die du liebst, auch gesund sind.
    • Hallo Janette,

      Ich will dem der Vorredner gar nichts hinzufügen und hätte bloß eine Frage:

      Wie ist denn das Verhalten zwischen deinen Skalaren und Salmlern?
      Also ich mein, werden die Salmler irgendwie an-/aufgefressen?
      Insbesondere was die Neons und Rotköpfe angeht :grinz:



      (Ich sammle bloß Erfahrungen in dem Zusammenhalten dieser beiden Arten.. OoO )



      PS: Das sind keine normalen Neons, sondern schwarze Flaggensalmler/ schwarze Neons, oder?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Schleierkampffisch () aus folgendem Grund: EDIT