Malawiebarsche krank


    • Krippevirus
    • 1005 Aufrufe 5 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Malawiebarsche krank

      Hallo, bin neu hier. Hoffe kann mir jemand helfen, was ich machen kann.

      Lg
      Virus

      Bitte trage die Antworten unter die Fragen ein, ohne die schon vorgegebenen Inhalte zu löschen!

      Wie äußert sich die Krankheit (Symptome) und seit wann?

      Die reiben sich oft an Steinen
      die Seitenflossen sind oft am Körper
      bewegen sich wenig
      Farblich haben die sich auch verändert, blasser geworden
      der blassere Fisch hat rote Kiemen

      Welche und wie viele Tiere sind betroffen?

      2 Stück

      Wurde in der letzten Zeit etwas am Besatz oder der Einrichtung des Beckens geändert?

      ja, Montag vor ner Woche einen neuen Fisch gekauft.

      Wie oft und womit werden die Tiere gefüttert?

      1 x täglich. mit Flockenfutter

      Letzter Teilwasserwechsel und Teilwasserwechselintervalle (z.B. 20% jede Woche)?

      Letzte Woche

      Wie sind die Wasserwerte (wichtig sind die gemessenen Werte von Ammonium/Ammoniak, Nitrit und Temperatur)?



      Volumen oder Maße des Aquariums?

      1,50m x 50cm x 50cm

      Wie lange läuft das Aquarium bereits?

      schon lange

      Wurde schon mit einer Behandlung begonnen, und wenn ja wie?

      nein.

      Zusätzliche Informationen, die hilfreich sein könnten:



      Anmerkung: Bei sichtbaren Krankheitsmerkmalen ist ein scharfes Foto immer von Vorteil!
      Bilder
      • 20150620_220909a.jpg

        98,69 kB, 800×450, 23 mal angesehen
      • 20150620_221251a.jpg

        80,98 kB, 800×450, 21 mal angesehen
    • hallo !!!
      Das sind meine Fische. Aber die zwei die sich komisch verhalten, weiß ich leider nicht wie die heißen.

      1 Aulonocara Baenschi Benga gelb (1 Männchen)
      3 Aulonocara Eureka (2 Männchen & 1 Weibchen)
      1 Aulonocara Eureka albino (Männchen)
      1 Aulonocara Firefish (Männchen)
      1 Aulonocara Hybird -OB Peacock (1 Männchen)
      1 Aulonocara Stuartgraniti Chilumba (1 Männchen)
      4 Labidochromis caeruleus (1 Männchen & 3 Weibchen)
      3 Nimbochromis Venustus (2 Weibchen + 1 Männchen)
      1 Protomelas Taeniolatus sp. "red empress" (1 Männchen)
      2 Pseudotropheus Lombardoi (1 Männchen + 1 Weibchen)
      1 Sciaenochromis Fryeri "ahli Snow White" (1 Männchen)
      1 L 165 Wabenschilderwelse gold (Glyptoperichthys gibbiceps)
      Viele Ancistrus sp.

      Wasserwechsel so alle 2- 3 Wochen ein Drittel.
    • Bei diesem Fischbesatz ist der Wasserwechselintervall nicht in Ordnung.

      Da ist es besser, 1x wöchentlich mindestens 50% Wasser zu wechseln, um die Keimdichte in Aquarium zu verringern.

      Ich gehe davon aus, dass die betroffenen Fische etwas parasitäres haben (lässt sich auf Bild1 erkennen).

      Wenn es nur diese beiden Fische sind, die sich an Steinen etc. scheuern, würde ich beide rausfangen, sperat in einen Eimer setzen und eine Salzbehandlung machen.
      Gruß Wolfgang
      ___________________