Ichthyophthirius


    • chila
    • 722 Aufrufe 3 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ichthyophthirius

      Hallo,
      hatte mich zu diesem Thema festgelesen.
      Nun habe ich doch mal eine Frage, müssen während der Behandlung dieser Krankheit die Schnecken aus dem Becken? Darüber steht nämlich nirgendwo etwas.
      Falls es mich treffen sollte, ich habe nämlich Raubturmdeckelschnecken und Zebrarennschnecken.
      Und wenn sie raus müssten, sie tragen die Krankheit doch auch auf dem Panzer, also, wenn man sie wieder rein setzt, geht der ganze Spuk doch von vorne los.
      Danke für Antworten - Ulli
      Du kannst keine Wellen stoppen, aber Du kannst lernen, auf ihnen zu surfen.
    • Guten Morgen Ulli!

      Mir wurde gesagt, es soll alles an Besatz im Becken belassen werden und direkt im Becken behandelt werden, denn wenn z.B. in einem Eimer behandelt wird oder in einem separaten Becken, werden womöglich nicht alle Erreger beseitigt, die sich im eigentlichen Becken befinden.

      Ich habe damit auch gute Erfahrungen gemacht. Ich musste meine roten Neons behandeln. Ich habe meine Garnelen und auch Raubschnecken für die Behandlung nicht entfernt und es geht allen gut. Neons nach einer Behandlung wieder gesund, Schnecken sind auch gut drauf und die Garnelen haben sogar Nachwuchs bekommen.

      Liebe Grüße, Sarah