Luft im Bodengrund


    • Timbo
    • 504 Aufrufe 1 Antwort

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Luft im Bodengrund

      Hallo,

      habe vor paar Tagen den Bodengrund gewechselt. Hatte vorher nen Mix aus JBL Manado und groben Kies.
      Jetzt hatte ich komplett auf JBL Manado umgestellt. Hatte vom alten Bodengrund ca. 1cm dringelassen wegen den Backterien.
      Nun ist aber luft im Bodengrund, warum? Hatte beim auffüllen des Bodengrund Wasser drin damit keine luft mit eingebracht wird.
      Wenn ich die luft mal mit nem Stock raushole, ist er bald wieder drin.
      Was könnte das sein.

      lg
      Bilder
      • DSC_0598.jpg

        228,61 kB, 1.024×576, 22 mal angesehen
      Et hätt noch immer joot jejange & Wat fott es, es fott.
    • Ich vermute mal das im neuen Bodengrund noch etwas Calziumcabonat drin ist das sich nun mit irgendwelchen vorhandenen Säuren zu Kohlendioxyd zerlegt oder besser verbindet. Völlig harmlos. Kann auch sein das die Pflanzen stark Assimilieren und Sauerstoff über das Wurzelwerk abgeben. Auch harmlos. Das passiert hauptsächlich bei viel Licht und guten Wuchsbedingungen die du durch den neuen Bodengrund wohl geschaffen hast.

      Alfred
      Alle sagten das geht nicht! Da kam einer der wußte das nicht und hat es einfach gemacht.