Red Bee verschiedener Stämme zusammensetzen, Vorgehensweise?


    • Naveli
    • 1081 Aufrufe 2 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Red Bee verschiedener Stämme zusammensetzen, Vorgehensweise?

      Hallo,

      ich würde gerne zu meinen vorhandenen Red Bee noch neue dazu kaufen. Leider sind bei dem hiesigen Züchter momentan keine erhältlich.

      Wie gehe ich vor, wenn ich bei einem anderen Züchter Red Bee kaufen würde und diese zu meinem jetzigen Stamm hinzusetzen möchte?

      Ich möchte vermeiden, dass es durch Keime, Bakterien des neuen Stammes zu Ausfällen kommt.

      Lieber Gruß

      Naveli :wink:
    • Heute kamen 15 Red Bee eines anderen Züchters bei mir an. Auf Anraten des Züchters über Stunden mit kleinen Wasserzugaben die Neuen an mein Aquariumwasser gewöhnt und eingesetzt!

      Und dann entdecke ich ein Mini Red Bee Baby 2 mm :grinz: :grinz: :grinz: , wahrscheinlich versehentlich mitgereist. Ich hoffe, es wird groß! :klatsch:
    • Hi

      Wegen der Keime, Bakterien usw.: Denen kann man es mit Seemandelbaumblättern und Erlenzäpchen etwas schwerer machen. Sollte man immer ein paar drinnen haben (werden auch mal alt) und in kritischen Momenten halt mehr. Gibt auch Seemandelbaumblätter Extrakte usw. zu kaufen. Oder auch UV Klärer verwenden.