Echinodorus kümmert


    • Nutria
    • 1026 Aufrufe 4 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Echinodorus kümmert

      Hallo zusammen,

      seit 4 Wochen habe ich in meinem Aquarium eine Echinodorus Ozelot.

      Als Bodengrund ist Dennerle 6 in 1 Bodengrund drin, darauf eine 5 cm dicke Schicht Aquarienkies mit 1-2 mm Körnung. Die Echinodorus hat emerse und submerse Blätter. Die komplett in Wasser eingetauchten Blätter werden braun und sterben ab, es kommen keine Neuen nach.

      Alle übrigen Pflanzen wachsen normal, die Schwimmpflanzen wuchern.

      Wasserparameter: Eher weiches Wasser, kein Nitrat und Nitrit nachweisbar, kaum Algenwachstum, pH um die 6,5. Beleuchtungsdauer ist 12 Stunden, am Wochenende 10 Stunden. Das Aquarium wird ohne Heizung betrieben, Temperatur zwischen 26° C und 22° C (zur Zeit). Regelmäßiger, Wasserwechel, es wird mit Aquariendünger spärlich gedüngt (interessiert die Echinodoren glaube ich nicht). Spärliche Strömung.

      Soll ich noch Düngerkapseln dazugeben? Irgendwelche Tipps?

      LG

      Nutria
    • Wolfgang hat schon das Wichtigste geschrieben, was du tun solltest, Nutria ...
      Zu deiner Beruhigung: Echinodoren bekommt man meist als emers gezogene Pflanze,
      deren nun gezwungenermassen submers eingesetzte Blätter nicht unbedingt
      die veränderten Bedingungen tolerieren (können...) und absterben
      Kannst du bedenkenlos entfernen, um den Neuheranwachsenden* Platz einzuräumen
      und dein Becken vor den Zersetzungsprodukten zu bewahren...

      * Es werden schon Neue nachkommen, Echinodoren wachsen manchmal ein bissel langsam!
      bleibt mir alle schön gesund, common
    • Thema wurde von 1 Benutzern gelesen

        c.overfall