Fadenfisch baut sich ein Nest


    • Aquafix
    • 800 Aufrufe 6 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fadenfisch baut sich ein Nest

      Hallo zusammen!

      Hoffe, ihr verbringt alle einen schönen Sommer!
      Melde mich zurück aus dem Urlaub.:wein:
      Ich war einige Wochen in Ungarn mit Garten- bzw. Dschungelarbeit beschäftigt - neben der Erholung natürlich.
      Habe u.a. ungefähr vier Schubkarrenladungen Brennessel bzw. Brennesselwurzel herausgeholt... :crazy:
      (Das war ein kleines Massaker, und obwohl viele mir gesagt haben, dass Brennessel was ganz Feines ist, und ich mir daraus Sud, Mus, Tee und sogar Kleidung draus machen kann, hätte ich am liebsten alles wie Sigourney Weaver in Alien abgefackelt! :cool: :zwinker: )

      Jetzt komm ich nach ca. vier Wochen nach Hause und schaue in mein mittlerweile schon gut zugewuchertes Becken ( mein Freund hat sich um das leibliche Wohl der Fische gekümmert ) und sehe, dass das Fadenfisch-Männchen angefangen hat, sich ein Nest zu bauen.
      Von dem Weibchen keine Spur. Ich denke, sie hat das Zeitliche gesegnet. :-O

      Nur warum, baut ER dann ein Nest?
      Übt der? Will er mir was sagen? :zwinker:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Aquafix ()

    • Hallo Alex,

      willkommen zurück aus dem Urlaub.

      Ich kenn mich jetzt mit Fadenfischen nicht sooo sehr aus. Ich denke aber, es wird einfach eine Art Instinkt sein, warum ein Männchen auch ohne Weibchen ein Nest baut.

      Es könnte ja viell. auch demnächst mal ein neues Weibchen vorbei kommen und dann will er vorbereitet sein :zwinker:

      Viele Grüße, Kati
    • Hallo!

      Leider nein...
      Habe einen großen WW gemacht, die Dame bleibt unauffindbar.
      Werde ihm aber demnächst das ersehnte Gegenstück besorgen und hoffe, dass es dann klappt! :knuddel:

      Weiß jetzt natürlich nicht, woran es lag.
      Das Weibchen gehörte ursprünglich zu einem Männchen einer anderen Gattung, welcher nur rot war.
      Der hat es aber nicht lang gemacht. Übrig blieb sie. Das war aber noch im alten 54-er Becken.
      Darauf hab ich ihr dann ein neues Männchen besorgt. Der jetztige, welcher rot/blau gestreift ist.
      Vielleicht hat es ja nicht gepasst, keine Ahnung.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Aquafix ()