Wer oder was ist das und wer sind die Eltern???


    • Nele86
    • 952 Aufrufe 9 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wer oder was ist das und wer sind die Eltern???

      Hey Leute!

      Ich habe an unserem großen gelöcherten Stein etwas gefunden. Es ist rund und rosa und hat leichten Flaum drumherum. Das Ganze ist schätzungsweise um die zwei Milimeter groß. Habe bisher auch nur eins gesehen. Von daher echt schwierig ein gutes Bild hinzubekommen. Ich hab es aber einfach mal versucht.

      Im Aquarium leben Garnelen, Neons und ein vier Raubschnecken.

      Vielleicht hat ja jemand eine Idee, was das ist, falls auf den Bildern etwas zu erkennen ist ;-) Ansonsten einfach zu sagen dann versuche ich nochmal welche zu machen. Direkt in der Einbuchtung über der Garnele auf dem ersten Bild hoffe ich, dass ihr das "Ei" entdecken könnt.

      Liebe Grüße, Sarah
      Bilder
      • image.jpg

        235,02 kB, 1.024×768, 49 mal angesehen
      • image.jpg

        195,77 kB, 1.024×768, 43 mal angesehen
    • Hallo Sarah,

      das ist eindeutig ein Raubschnecken-Ei :grinz:

      Da scheinen sich nicht immer alle Aquarianer drüber zu freuen, bei denen nach der Schneckenplage dann die Raubschneckenplage kam.
      Bei mir war es ganz anders: ich hatte zwar auch mal Raubschnecken-Eier, aber nie eine Nachwuchsschnecke.

      Von daher würde ich das erstmal alles so belassen. Wenn's irgendwann zu viele werden, kannst du die Eier (zumindest die, die du entdeckst) ja immer noch entfernen.

      Viele Grüße, Kati
    • Servus!

      Habe früher einmal Helenas "zufällig" gezüchtet.
      In meinem 250l Aquarium gabs mal eine Blasenschneckeninvasion und ich habe 3 H eingesetzt. Die haben sich enorm vermehrt. Als die Blasen alle waren, gingen die H an normales Fischfutter, in meinem Fall das Söll für Buntbarsche. Die Vermehrung der H wurde zwar langsamer, aber sie ging weiter.
      Ich habe mit der Zucht erst aufgehört, als kein Aquarienladen in meiner Umgebung mehr welche von mir annahm, weil sie kaum noch welche verkaufen konnten. War ein gutes Geschäft.

      Fazit: H brauchen keine Schnecken.

      LG
    • Hi,
      ich hab mir mal eine einzige Helena ins Becken gepackt, weil ich die so schön fand. Als ich dann immer wieder klitzekleine entdeckte, hab ich mich gefragt wie die das gemacht hat ...
      Mittlerweile sind es schon ganz schön viele....wer also welche möchte.... :zwinker: