Saugwels...


    • newbie
    • 1706 Aufrufe 17 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo - ich schon wieder.

      Nachdem mein Becken nun eine gute Woche läuft wollte ich mich beraten lassen was ich neben Neonsalmlern, Garnelen und Schnecken noch einsetzen kann.
      Also ab zum Fachhandel.

      Mir wurde zum Saugwels geraten, da die Wasserwerte wohl ähnliche BEdingungen erfüllen müssen wie beim Salmler.

      Aber geraten wurde zu 25-28 Grad.

      So warm wollte ich es eigentlich nicht machen.

      Ist das so?

      Der gezeigte Saugwels hatte einen Längsstreifen und war unwesentlich größer als ein Neonsalmler.

      War das ein Ohrgitterwels?

      Liebe Grüße
      NIna
    • Hallo Nina,

      ohne Bild von dem Wels wird es zum Ratespiel.

      Ist doch ganz einfach, wenn du den Namen von dem Wels wissen willst, geh in den Zooladen und frag nach. :zwinker:


      Sollte es ein Otocinclus (Ohrgittergitter-Harnischwels) sein, war es eine schlechte Beratung in diesem Zooladen.
      Otocinclus haben in einem neu eingerichteten Aquarium nichts zu suchen. Bevor man diese Welse einsetzt, sollte das Becken mindestens 3-4 Monate laufen. Dann hat sich genug Aufwuchs gebildet, indem diese Welse u.a. ihre Nahrung finden.
      Gruß Wolfgang
      ___________________
    • Der da war es ...

      Und ich glaube ich möchte da nicht nochmal hin.

      Die Temperatur stimmt ja eigentlich auch nicht für den neonsalmler.

      25-28 grad finde ich auf Dauer zu warm

      Ich muss ein anderes Fachgeschäft aufsuchen
      Bilder
      • image.jpg

        168,56 kB, 564×768, 38 mal angesehen
    • Hallo Nina,

      ich würde mein Becken gar nicht kühler bekommen.
      Momentan hab ich 26, ohne Heizung und ohne Sonne im Raum.
      Und das passt schon noch für deine Neons.

      Und bei den Otos soltest du wirklich noch warten.
      Aber wenn sie sich etabliert haben, sind sie total klasse!
      Viele Grüße, Corinna :fish:
      Glück ist, wenn du gesund bist und wenn die, die du liebst, auch gesund sind.
    • Hallo Nina,

      gehe ich recht der Annahme, dass das Foto aus deinem AQ stammt, du also schon welche eingesetzt hast?

      Ich möchte wirklich keine bösen Vorahnungen in den Raum stellen, aber leider hört man immer wieder, dass Otocinclen nach dem Einsetzen in neue Aquarien versterben.

      Wenn du die Welse dennoch nicht zurückbringen magst, dann lies dir mal diese Seite durch. Da steht viel Informatives über diese Fische.

      Viele Grüße, Kati
    • Nein Kati,
      ich habe nur Schnecken mitgenommen, da ich mich schlecht beraten fühlte werde ich da auch keinen Fisch kaufen.
      Das ist das schau-Aqua in dem Laden nach dessen Vorbild ich meines eingerichtet habe, weil ich es so hübsch fand. Meines sieht fast genauso aus, nur noch ohne Holz.

      Dort ist Sand untergemischt, bei mir (noch) nicht, da ist der Boden ganz schwarz.
      Fische können doch auch erst in 10 Tagen rein, oder?
      Wolfgang sagte Ca 3 Wochen bis zum Fisch.
      Jetzt schnecken, nächste Woche Garnelen danach die Woche Fische.

      Dachte ich nutze den Aufenthalt dort um mich nochmal beraten zu lassen und habe von allen die mir angeboten wurden, Fotos gemacht weil ich mir sowas nicht merken kann.

      Auf der Seite war ich gestern Abend schon und fand es gut geschrieben, allerdings auch so ehrlich, dass ich mich eigentlich nicht zu Welsen durchringen kann.

      Werde es erstmal bei den salmlern und Garnelen belassen.
      Mich möchte nicht, dass ein Tier durch mein Unwissen Schaden nimmt.

      lg Nina

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von newbie ()

    • Hab mir eure Ratschläge schon zu Herzen genommen.
      Ohne euch hätte ich einiges falsch gemacht!
      Ein ganz großes Dankeschön dafür.

      Habe heute Kontakt zu einem aquarianer-Verein aufgenommen.
      Eine Frau am Telefon war sehr nett.
      Zu ihr werde ich fahren bevor ich kaufe und mir Ihre Aquarien ansehen.

      lg Nina
    • Hey,

      Oh, das hab ich nicht gelesen mit der "1 Woche"... :pfeifen:

      Aber du hast es ja eh richtig gemacht.


      @Kati:

      Das Versterben der Oto`s ist mir z.B bekannt- Anfängerfehler meiner Aquaristikzeit :sleep: :zick: (Nach 2 Wochen eingesetzt und alle gestorben in der nächsten Zeit)

      Aber ich wollt noch sagen- @NIna -
      echt cool, wie du dich damit beschäftigst, um nichts falsch zu machen- das gibt es heutzutage immer seltener :top: :top: :top:
    • Hallo,
      wir hatten immer Haustiere - wenn auch sonst immer 4-beiner.
      und haben uns immer gründlich informiert und uns danach ausgerichtet oder es gelassen.

      Liegt die Sterblichkeit der otos hauptsächlich am Futtermangel?
      So ganz steige ich da nicht durch.

      Am WE ist hier Fischbörse. Dort werde ich mich auch nochmal umsehen was passt und mir gefällt.
      Ich denke so überbrücken wir die Wartezeit mit Vorfreude.

      Lg
    • newbie schrieb:



      Liegt die Sterblichkeit der otos hauptsächlich am Futtermangel?


      Hallo,

      Futtermangel kann man so nicht sagen, sagen wir mal am "richtigen" Futter. Wenn ein Becken länger läuft (ein paar Monate z. B.), dann bildet sich Aufwuchs und davon ernährt sich der Otocinclus, dies ist seine "Hauptnahrungsquelle".
      Er lässt sich zwar auch an anderes Futter gewöhnen, was manchmal auch misslingen kann.
      Ich persönlich sehe den Otocinclus als einen recht heiklen Fisch an und habe es inzwischen nach etlichen Versuchen, mit diesem schönen Wels aufgegeben.
      Gruß Wolfgang
      ___________________
    • Hallo,
      ich wollte mal Rückmeldung geben.
      Das aquarium läuft super.
      reichlich Pflanzen und verstellmöglichkeiten für die Fische.
      Eingesetzt habe ich jetzt
      10 neonsalmler
      10 Garnelen
      8 guppies (leider schon vermehrt und nun welche abgegeben und nach Geschlecht sortiert)
      5 Geweihschnecken.

      Die Wasserwerte sind stabil.
      heizer ist aus, da immer gute 25 Grad vorhanden sind.

      Sollte das Aquarium zukünftig gegen ein größeres getauscht werden, kommen 5 Harnischwelse hinzu.

      Vielen Dank für eure Hilfe!

      lg Nina