Aquarium nicht für Fische geeignet...


    • sage
    • 1954 Aufrufe 21 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es ist in dem Zusammenhang in dem es beworben wird ungeeignet. Auch das Zielpublikum ist sicherlich nicht für solche Aquarien geeignet. Das Aquarium vom Volumen und der Geometrie her ist allerdings perfekt als Teil einer Aquarienanlage geeignet.

      Man kann darin Fische separieren oder Junge aufziehen oder auch entsprechende Arten darin zur Zucht ansetzen. Nur eben als "Stand-alone"-Stubenaquarien ist das nichts und schon gar nicht für Leute mit Aquaristik bisher nichts am Hut hatten.

      Und es gibt eine sehr harte aber treffende Regel dazu: Es ist jeder für solche Becken ungeeignet, der meint darin könne man keine Fische halten.
      Begründung: Sein eigener aquaristischer Horizont ist noch so begrenzt, dass er z.B. keine Parosphromenus, kleine Rivulus und kleine Aphyosemion u.dgl. kennt, die sehrwohl hervorragend darin zu halten und zu züchten sind.

      Und .. es werden in der allgemeinen Literatur solche Fische als schwierig und anspruchsvoll beschrieben. In zu großen Aquarien sind sie es tatsächlich, in kleinen oft nicht. So wie es zu kleine Aquarien gibt, gibt es auch zu große.
      Regionalgruppe Nord der DKG: www.killi.org/RG-Nord/
      22.10.2016: Dr. Frank Strozyk, Aachen: "anspruchsvolle Labyrinthfische vermehren" - Vom Großmaul-Kampffisch bis zum Zwergschokoladengurami
    • Hi,

      Was mich an dem Angebot etwas stört, dass ist der Kescher und die Pumpe dadrunter. Das Bild scheint um einiges verkleinert zu sein, was das Aquarium viel grösser erscheinen lässt, als es im Grunde ist.
      Der Preis ist auch unter aller Sau. Ich selber nutze 30x20x20 Glasbecken (die um ein vieles günstiger sind) zur Aufzucht und Paarung von Bettawildformen. Mit einer Plexiglasabdeckung und einer kleinen Zimmerbrunnenpumpe kostet so ein Becken ca. 20 Euro, also die Hälfte.

      Gruss
      Sascha
    • Hi,

      klar als Quarantänebecken...Jungfischaufzuchtbecken...aber...nicht für Anfänger in der Aquaristik...wie es da suggeriert wird...und schnell landen dann da Fische drin...für die selbst ein 60-er Becken zu klein wäre...kann mir kaum vorstellen, daß ein erfahrener Aquarianer seine Fisch"käfige" bei kik kaufen würde...dann doch wohl eher irgendwelche Laien...die beim Anblick dieses Sets den plötzlichen Einfall ahben, daß das teil doch ganz nett auf dem Beistelltischchen ausschaun würde...



      Sage
    • Hallo zusammen, so ein "tolles" Set gab es nicht vor allzu langer Zeit bei Netto. Hab dann auch eine EMail geschrieben und bekam tatsächlich eine Antwort. Dann hieß es, die Dinger werden aus den Märkten verbannt. Ich habe dann letztendlich keine mehr bei uns im Markt mehr gefunden. Aber so "Pfützen" gibt es auch bei Amazon zu kaufen :-O lg
    • Bei Amazon kriegt man denn auch sowas... amazon.de/infactory-Panorama-S…=8-1&keywords=aquarium+7l

      Bei der Produktbeschreibung krieg ich die Wut..."Ihre Fische werden es lieben"...wer das verbrochen hat...sollte eingesperrt werden...in einer Zelle mit ähnlichen Maßen...er wird es lieben...
      Zum Glück sind die Beurteilungen so, daß man daraus entnehmen kann, daß es für lebende Fisch nicht geeignet ist...

      Sage
    • Duras schrieb:



      Was mich an dem Angebot etwas stört, dass ist der Kescher und die Pumpe dadrunter. Das Bild scheint um einiges verkleinert zu sein, was das Aquarium viel grösser erscheinen lässt, als es im Grunde ist.


      Hallo,

      was hat denn der Kescher und die Pumpe mit dem Becken zu tun?

      Beckenmaße und Liter sind doch angegeben.
      Gruß Wolfgang
      ___________________
    • Aqua-Wolf schrieb:

      Hallo,

      was hat denn der Kescher und die Pumpe mit dem Becken zu tun?

      Beckenmaße und Liter sind doch angegeben.


      Hi,

      Naja, es lässt das Becken doch grösser erscheinen. Auch wenn die Maße daneben stehen, so sagt das vielen Leuten kaum etwas. Oder sagen wir mal so, es lassen sich viele Leute von Bildern mehr beeindrucken, wie von den Zahlen daneben. Ich kenne sowas von kleinen Bettabecken. Die hatten nichtmal 5l Wasserinhalt und das Bild vom Kampffisch wurde da um vieles verkleinert ins Bild vom Becken gesetz. Das täuscht eben.
      Wenn man sich die Pumpe anschaut, so hat man das Gefühl, dass dort noch sehr viel Platz übrig bleibt. Das ist für mich ebenfalls eine Täuschung.

      Gruss
      Sascha
    • Aqua-Wolf schrieb:

      Hallo,

      das glaube ich nicht, dass es vielen Leuten nichts sagt, denn dafür gibt es doch ein Metermaß...


      Hi,

      Ein Bild sagt mehr wie Zahlen. Das Bild ist manipuliert. Es soll ganz eindeutig der Eindruck entstehen, dass das Becken grösser ist. Das Bild soll über die Zahlen hinwegtäuschen. Ansonsten kann ich mir nicht erklären, warum der Kescher und die Pumpe so klein erscheinen (oder du?).
      Also wird hier getäuscht. Daraus schliesse ich: sehr unseriös.
      Meiner Meinung nach muss ich Bilder nicht so manipulieren, wenn ich mit gutem Gewissen etwas verkaufen möchte. Vielleicht mag es der eine oder andere noch unter erlaubter Werbung verbuchen. Ich nicht! Ist für mich eine Mogelpackung, so wie die Tüte Chips, die nur bis zur Hälfte gefüllt ist.

      Gruss
      Sascha
    • Aqua-Wolf schrieb:

      Hallo,

      weder noch...

      Ich weiß nicht was du willst, ich sehe hier nichts manipuliertes noch getäuschtes denn, die Maße stehen doch dabei . . .


      Hi,

      Der Beutel ist kleiner im Masstab, wie das Becken. Ebenso die Pumpe. Allein da wird schon gemogelt, denn die Pumpe nimmt mehr Platz weg, als man hier auf dem ersten Blick sieht. Da hilft auch die Beckengrösse nichts, die seitlich angegeben ist, denn die Maße der Pumpe werden nicht angegeben.
      Ich schau mal die Tage, ob unser Geschäft hier die Dinger auch anbietet. Zusätzlich habe ich eine Email geschrieben und hoffe mal auf eine Antwort.

      Edit: Im Grunde ist es doch so: Solche Sachen werden nur angeboten, wenn es auch Leute gibt, die das Zeugs kaufen. Wer sich vernünftig über die Tiere erkundigt, die er/sie halten will, der kommt nicht auf die Idee so einen Mist zu kaufen. Vor allem die Qualität ist da ja sehr fragwürdig. Viel zu teuer für das, was da angeboten wird. Jedes 5l Gurkenglas taugt da mehr zur Bettahaltung, wie diese Designerteile von 1,8 oder 2l. Ich bezweifel ja, dass es wirklich soviele Leute gibt, die soviel Geld für so einen Mist ausgeben. Aber wenn man realistisch ist.... gäbe es keine Käufer, gäbe es so ein Angebot nicht.

      Gruss
      Sascha
    • Huhu!
      Werdet mal nicht Päpstlicher als der Papst.
      Es wird immer Menschen geben die achten auf Tier, und welche die kaufen Ihr Fleisch beim Discounter, hauptsache günstig im Preis, und das Fleischstück erinnert mich nicht daran das mal ein Lebendes Tier war.
      Das schlachten der Tier erledigen andere für mich.
      Ob ein Fisch in Aquakulturen dicht gedrängt lebt bis die Kühltheke ruft, oder mal einer im kleinen AQ Leben muß.........

      Wer das nicht möchte wird es nicht tun, die anderen tuns eben doch.
      Ach ja, Kinder darf man ohne "Sachkundenachweis" erzeugen und in die Welt setzen.

      Grüße
    • Das sollte uns trotzdem nicht daran hindern, auf miese Produkte oder Missstände aller Art hinzuweisen und ja, auch anzuprangern. Würde das nicht getan, nach dem Motto "Ändert tut sich eh nix" wüssten heute immernoch die Wengisten, unter welch erbärmlichen Bedingungen unsere tierischen Lebenmittel erzeugt werden und KiK, nebenbei angemerkt, seine Klamotten nähen lässt. Dagegen ist dieser blöde Glasbehälter direkt harmlos dagegen. Meiner Meinung nach, kann man heutzutage garnicht päpstlicher genug sein, obwohl das heute gootlob garnicht mehr so einfach ist. :grinz: Denn Franziskus ist humanistisch und ökologisch an vorderster Front. :klatsch:
      Grüße aus Nürnberg

      Gisela



      ”Alles, was wir hören, ist eine Meinung - keine Tatsache.
      Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive - keine Wahrheit.“

      Zitat: Weiß net.....aus'm Netz gefischt. :-)