Gelege


    • Freewilli
    • 994 Aufrufe 1 Antwort

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo. Meine Ringelhandgarnele hat ihre Eier auf einer Kokosnuss platziert.nun weiß ich nicht ob ich das entfernen soll zumal sie das Gelege zu bewachen scheint.In der Literatur steht das Ringels ihre Eier unter dem Bauch tragen und nach der Tragzeit fertig entwickelt entlassen.Über Infos wäre ich froh :blub: Viele Grüße Elisabeth
      Bilder
      • image.jpg

        185,65 kB, 1.024×669, 29 mal angesehen
      • image.jpg

        198,27 kB, 1.024×657, 31 mal angesehen
    • Hi. Erstmal Sorry,Sorry,Sorry :schaem: Da mir das keine Ruhe gelassen hatte mit diesem Gelege.habe ich gestern noch gestöbert und gesucht.Bei Wirbellose.de habe ich jemanden angeschrieben der einen Artikel über Ringelhandgarnelen geschrieben hatte und der meinte auf keinen Fall wäre das von Garnelen das müßte von einem Fisch sein.Ob ich Anzistus hätte. Nein habe ich nicht. Aber. Corydoras Sterbai.Nie im Leben wäre ich darauf gekommen das diese kleinen Kerlchen so ein Gelege produzieren :denknach: Ich mache nichts besonderes ,lese hier viel mit ,versuche das eine oder andere bei mir umzusetzen und ansonsten.......Hauptsache den Fischen und den Garnelen geht es gut.Das Gelege wurde von keinem anderen Fisch oder Garnele angetastet.Es liegt da so vor sich rum.Allerdings fürchte ich wird sich das schlagartig ändern falls da was schlüpft.Sagt man schlüpfen? Ich hatte spontan vorausgesetzt das das von meinen Monstern sein müßte So irrt Frau.Aber vielleicht nützt mein Irrtum ja mal jemand anderem :kopfkl: Danke und Gruß Elisabeth :pfeifen: