Mulmsauger für hohe Becken


    • Schniefxx
    • 1194 Aufrufe 5 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mulmsauger für hohe Becken

      Hallo,

      bei uns in der Klinik hat das Becken ja die stattliche Höhe von 80cm.
      Mittlerweile haben sich in mehreren Ecken auf dem Sand Pflanzenreste
      und Kot angesammelt, die ich gern loswerden möchte.
      Nach der Befragung von Tante Google hätte ich gern den Eheim Schlammabsauger,
      der batteriebetrieben ist und damit unabhängig von Schläuchen.
      Ich bin nämlich alleine und habe niemanden,der das untere Ende des Schlauches halten könnte.

      Habt ihr Erfahrung mit dem Gerät?
      Bevor ich dafür Spendengeld ausgebe, wäre ich gern überzeugt...
      Viele Grüße, Corinna :fish:
      Glück ist, wenn du gesund bist und wenn die, die du liebst, auch gesund sind.
    • Hallo Corinna,

      ich habe so ein Teil von eheim. Nutzen tue ich ihn aber eher selten, da kaum Mulm vorhanden ist. Im Ganzen kann man damit zufrieden sein. Ganz feine Schwebstoffe werden allerdings nicht entfernt. Nach dem Absaugen kann es sein das man einen feinen Nebel im Becken hat, der sich aber auch schnell wieder setzt. Hat aber auch den Vorteil, das der Beckenboden nicht zu kleen wird.
      Feiner Sand kann auch zum Problem werden. Wenn man ohne Verlängerung arbeitet, und dieser angesaugt wird, kann das zu Verklemmung des Antriebs führen. Ganz grobe(lange) Pflanzenteile können aber auch verklemmen. Es ist nun mal ein Mulmsauger. Bei großen Becken wird man wohl auch mehrmals den Filter leeren müssen, aber das wird bei anderen genau so sein, und geht ganz einfach.

      Ansonsten eine Mulmglocke selber bauen, da kann man jede Plastikflasche und Plastikrohr verwenden. Ich habe auch schon verschiedene Rohrdurchmesser genommen, und somit als Teleskopstiel gebaut. Wenn man dann einen ca. 30 Liter Behälter nimmt, und das Schlauchende darin befestigt, kann man sich auf das Absaugen konzentrieren, mit etwas Übung für die Zeit natürlich.
    • Moin
      Ich benutzte den Eheim mit Steckernetzteil. Der läßt sich leicht umbauen auf Drehzahlregelung und hat dann den Vorteil das sich immer eine Geschwindigkeit finden lässt wo der Bodengrund da bleibt wo er hingehört. Da sind auch praktische Aufsätze bei für verschiedene Zwecke. Kann man sowohl den tiefen Bodengrund oder auch nur die Oberfläche des bodens absaugen. Ich lasse immer den Bodengrund im unteren Teil des ansaugtrichters herumwirbeln und dann den feinen Mulm absaugen.

      Alfred
      Alle sagten das geht nicht! Da kam einer der wußte das nicht und hat es einfach gemacht.