Meine 450 Liter


    • spunt
    • 2791 Aufrufe 42 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meine 450 Liter

      Beckenvorstellung

      Bilder:


      Beckenbeschreibung

      Thema das Beckens:

      Beckengröße: 1500x600x600

      Standzeit des Beckens: ca. 3 Monate


      Beckeneinrichtung

      Bodengrund: Kies 2-3mm und Basaltsplit 2-3mm zum abdunkeln

      Pflanzen: Javafarn , Vallisnerien , Cryptocorynen(?)

      Dekogegenstände: Wurzeln , Basaltsteine


      Technik

      Beleuchtung: t5 , 4x 54W

      Filter: Eheim 2252 als Schnellfilter , HMF

      Beheizung: Stabheizer

      CO2: ja

      Sonstige Technik:


      Beckenbesatz

      Arten und Anzahl der Tiere: Altbestand ( Endler guppy , Mollys) , Neubesatz ( Guianacara geayi 8 , Hyphessobrycon columbianus 10 )


      Sonstige Angaben zum Aquarium:


      Das Becken soll ein Neubeginn sein. Der Besatz passt vielleicht nicht so richtig, die Kritiker werden sich schon melden.
      Das Hauptaugenmerk liegt auf den guianacara geayi .
      Ich bin gerade dabei den Pflanzen etwas mehr Aufmerksamkeit zu geben, das kann aber noch etwas dauern.
      Bilder
      • DSC05639.JPG

        282,78 kB, 750×309, 72 mal angesehen
    • Hallo Holger,

      wow, für ein paar Schattenpflanzen 4x54 Watt. Nicht schlecht :cool:
      Sind die Mollies Lebendfutterlieferanten?
      Bei dem vielen Holz könntest du doch glatt noch eine schöne Welsart überlegen.
      Aber vielleicht siehst du erstmal, wie voll es wird, die kommenden Gesellen sind ja alle nicht die kleinsten.
      Ansonsten gefällt mir das Gesamtbild.
      Viele Grüße, Corinna :fish:
      Glück ist, wenn du gesund bist und wenn die, die du liebst, auch gesund sind.
    • Hallo Corinna,

      das sind Juwelbalken, da geht nur 2x54 oder 4x54 . Bei ersteren ging halt nicht viel bei den Pflanzen, und da ich ja mehr habe, gabs auch mal mehr fürs Erste. Deshalb auch das CO2.

      Holzraspler kommen mir nicht ins Becken.

      Die Endler und Mollys waren mal als Lebendfutter für einen Polypterus delhezi .
    • Hi,
      also erstmal ein schönes Becken!
      Wenns dir gefällt lass es so.
      Für meinen Geschmack müsste noch eine höhere Wurzel und ne Riesenvallisniere in den Hintergrund und die dicken Steine raus, aber wenns dir gefällt okay.
      An Pflanzen würde ich vllt. den Javafarn reduzieren, weil der bestimmt zerpflückt wird und ein paar Moose und Schwimmpflanzen rein schmeißen.
      Den Rest regeln die Guinacaras, die werden dir auch alle zarten Pflanzen ausbudeln...
    • Hallo Erni,

      die Vallisnerien fangen erst gerade an mit dem Wachsen, dann hoffe ich darauf, die diese reichen.

      Die Steine bilden gute Reviergrenzen, die auch schon Wirkung zeigen, gerade im Vordergrund.

      Schwimmpflanzen hatte ich Muschelblume, anfangs gefällt es mir aber später nervt es nur noch.

      Das Javafarn sitzt ziemlich weit oben und ich hoffe das es mir die linke Seite etwas zumacht, da dort die Filter sind.

      Beim buddeln sind die Guinacaras schon ganz gut aktiv. Zur Zeit bleibt es aber bei den Stellen die sie schon haben, es kommen keine neuen dazu. Bis jetzt. :grinz:
    • Hallo,

      das Interesse ist zwar mau, aber dennoch mal ein paar Bilder. Ist halt kein Pflanzenbecken. :grinz:
      Bilder
      • DSC05464.JPG

        343,83 kB, 700×467, 30 mal angesehen
      • DSC05457.JPG

        341,77 kB, 700×467, 29 mal angesehen
      • DSC05449.JPG

        286,28 kB, 700×467, 25 mal angesehen
    • Hallo Bernhard,

      wie kommst du auf 0,6cm Bodengrund ? 2-3mm ist jeweils die Körnung. Obenauf kann es auch bis 8mm sein, für eine nicht so gleichmäßige Optik.

      Eine co2 Anlage ist in Betrieb. Die 4x54w habe ich beim Filterumbau wieder auf 50% reduziert. Ob ich weiter co2 zuführe oder nicht, wird sich zeigen. Die Anlage habe ich schon viele Jahre und nicht extra für dieses Becken gekauft. CO2 ist bei 10-15mg, schaden tut das auch langsam wachsenden Pflanzen nicht. :zwinker:

      Die Pflanzen waren auch schon vorher da. Wenn es nichts mit diesen wird, wird ganz darauf verzichtet, und es kommen nur noch ein paar Zweige zusätzlich mit rein.

      Dann sieht es so aus, wie ein älterer Beckenaufbau.
      Bilder
      • DSC03057.JPG

        267,62 kB, 800×325, 35 mal angesehen
    • Hallo,

      was meint ihr ? Könnten das die Bewohner meines neuen 30er :grinz: werden ? Natürlich nur Männer.
      Bilder
      • DSC05676.JPG

        261,61 kB, 800×514, 15 mal angesehen
      • DSC05677.JPG

        250,48 kB, 800×555, 12 mal angesehen
      • DSC05679.JPG

        227,02 kB, 800×531, 13 mal angesehen
    • Hallo,

      ach so. Die Vallis fangen jetzt auch erst richtig an zu wachsen. Mal sehen wie es sich entwickelt. Dadurch das sie sich ihren Weg überall hin suchen, kann man sie ja auch wachsen lassen wie es einen gefällt. Wo es nicht passt, wird sie gepflückt. :grinz:
    • Hallo Holger,

      egal, wie ich jetzt zu Tieren hinter runden, ramdösig machenden Scheiben stehe,
      vom Aufbau des 30er gibts ne Doku, ok?
      Die Endlerjungs jedenfalls sind toll.
      Und eigentlich hätte ich zu gern mal gewusst, wie das mit dem Proscape funktioniert...
      Viele Grüße, Corinna :fish:
      Glück ist, wenn du gesund bist und wenn die, die du liebst, auch gesund sind.
    • Hallo Corinna,

      Schniefxx schrieb:

      Hallo Holger,

      egal, wie ich jetzt zu Tieren hinter runden, ramdösig machenden Scheiben stehe,
      vom Aufbau des 30er gibts ne Doku, ok?


      Mein Vision hat ja auch ne runde Frontscheibe, würde ich mir auch nicht mehr kaufen. War aber ein Geschenk.

      Doku, mal sehen . :grinz:


      Die Endlerjungs jedenfalls sind toll.

      Und eigentlich hätte ich zu gern mal gewusst, wie das mit dem Proscape funktioniert...


      Was meinst du genau mit Proscape ? :schaem:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KatiG () aus folgendem Grund: Zitat korrigiert